Power Zustand TV + SAT mit Alexa invertieren


Themenersteller
Cop
Beiträge: 3
Registriert: 13. Juni 2021 12:56
1. Harmony: Companion
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Philips 47PFL7696K/02
Heimkino 2: SAT: Dreambox DM8000
Heimkino 3: Smart Assistant: Echo Show 8
Heimkino 4: Smart Assistant: Google Home Mini
1. Harmony: Companion
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony

Power Zustand TV + SAT mit Alexa invertieren

Beitrag von Cop »

Hallo Forum,
ich komme nicht mehr weiter und bräuchte eure Hilfe.
IST-Zustand:
1) meine Philips-TV und Dreambox sind über Harmony Hub und Harmony-App gut bedienbar.

2) Über die Aktion "KINOZEIT" ist auch Alexa in der Lage beide Geräte ein/auszuschalten.
Wenn Harmony denkt, Geräte sind an, dann gehen auch Alexa Befehle wie z.B.
"Alexa, Fernseher lauter" <- VOl +7
"Alexa, Fernseher leise" <- VOl -7
"Alexa, pausiere Dreambox" <- Timeshift aktiv, Film pausiert
"Alexa, schalte Dreambox auf Kanal 3" <- wenn Timeshift aktiv, wir im Film 15sec nach vorn gesprungen.

3) Leider werden die TV+SAT oft durch die SmartHome-Verweigerer zuhause per FB ausgeschaltet.
Ich kann dann zwar immernoch beide Geräte über "Alexa, schalte KINOZEIT aus" einschalten, aber danach reagiert Alexa auf "Alexa, Fernseher lauter" mit dem Spruch "ich konnte keine Geräte oder Gerätergruppe mit dem Namen "Fernseher lauter" finden."

Frage: Welche Möglichkeiten habe ich, um die Powerzustände der Geräte jederzeit mit einem max. zwei Alexabefehlen zu invertieren?
Danach müsste immer noch "Alexa, Fernseher lauter/leise" funktionieren.

Ich vermute, ich komme an der Einzelbehehlsteuerung nicht vorbei. D.h. KEIN Logitech-Alexa Skill, korrekt?
Was bleibt mir noch übrig: IFTTT, Yonomi, HomeAssistant, HA-Bridge? Raspi3 hätte ich noch rumliegen.
Bitte um Tipps.
Danke!
MfG
Cop

PS. Philips-TV unterstützt nur Power Toggle, aber Dreambox den PowerToggle, sowie auch dedizierte PowerOff und PowerOn.
TV: Philips 47PFL7696K/02
SAT: Dreambox DM8000
Smart Assistant: Echo Show 8
Smart Assistant: Google Home Mini

Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 1361
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Sony KD55 XH 9005
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 6.0
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Power Zustand TV + SAT mit Alexa invertieren

Beitrag von Fonzo »

Cop hat geschrieben: 13. Juni 2021 14:12 Leider werden die TV+SAT oft durch die SmartHome-Verweigerer zuhause per FB ausgeschaltet.
Wieso ergibt sich daraus ein Problem? Wenn Du selber die Logitech Harmony nutzt um eine Aktion zu starten, dann musst Du auch die Logitech Harmony nutzen um die Aktion zu beenden. Wenn jemand anderes die Logitech Harmony nicht nutzten will, muss eben nur sichergestellt sein, dass auch alle Geräte aus geschaltet worden sind bevor Du wieder die Logitech Harmony nutzen willst.
Cop hat geschrieben: 13. Juni 2021 14:12 Welche Möglichkeiten habe ich, um die Powerzustände der Geräte jederzeit mit einem max. zwei Alexabefehlen zu invertieren?
In welchem Fall willst Du einer Powerzustand denn genau invertieren? Ich habe das Szenario persönlich noch nicht verstanden was Du beschreibst. Hast Du mit der Logitech Harmony eine Aktion gestartet und jemand anderes schaltet dann einfach über eine andere Fernbedienung aus, nun willst Du auch die Logitech Aktion automatisch beenden?
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Sony KD55 XH 9005
Sat: Dreambox 920
Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 6.0
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home

Themenersteller
Cop
Beiträge: 3
Registriert: 13. Juni 2021 12:56
1. Harmony: Companion
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Philips 47PFL7696K/02
Heimkino 2: SAT: Dreambox DM8000
Heimkino 3: Smart Assistant: Echo Show 8
Heimkino 4: Smart Assistant: Google Home Mini
1. Harmony: Companion
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony

Re: Power Zustand TV + SAT mit Alexa invertieren

Beitrag von Cop »

Fonzo hat geschrieben: 13. Juni 2021 16:05 ...In welchem Fall willst Du einer Powerzustand denn genau invertieren? Ich habe das Szenario persönlich noch nicht verstanden was Du beschreibst. Hast Du mit der Logitech Harmony eine Aktion gestartet und jemand anderes schaltet dann einfach über eine andere Fernbedienung aus, nun willst Du auch die Logitech Aktion automatisch beenden?
Genau.
Szenario 1: Ich komme ins Wohnzimmer. TV und SAT laufen, aber es schaut keiner. Ich möchte im vorbei gehen mit "Alexa, schalte KINOZEIT aus" beide Geräte ausknipsen, unabhängig davon, wie die eingeschaltet wurden (mit original FBs oder mit Harmony).
Szenario 2: Ich schaue TV während des Kochens und die Hände sind schmutzig. Ich möchte TV leise machen, aber es wurde am Harmony vorbei eingeschaltet. Und auf "Alexa, Fernseher leise" kommt ne Antwort "Ich weiss nicht was schief gelaufen ist"

VIelleicht liegt hier ein Verstoß gegen Harmony-DNA, aber ich würde es echt praktisch finden, wenn Harmony-Aktion "KINOZEIT" immer an wäre und ich mit einem "Zauberwort" einen PowerToggle für beide Geräte senden könnte. So wäre mir auch die Möglichkeit für "Alexa, Fernseher lauter/leise" nicht blockiert. Ideen ?
TV: Philips 47PFL7696K/02
SAT: Dreambox DM8000
Smart Assistant: Echo Show 8
Smart Assistant: Google Home Mini

Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 1361
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Sony KD55 XH 9005
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 6.0
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Power Zustand TV + SAT mit Alexa invertieren

Beitrag von Fonzo »

Cop hat geschrieben: 13. Juni 2021 17:39 Szenario 1: Ich komme ins Wohnzimmer. TV und SAT laufen, aber es schaut keiner.
Man kann natürlich alles irgendwie auf technischem Weg lösen, aber das ist eben dann auch mit Investionskosten, zusätzlicher Konfiguration verbunden und muss ja zunächst auch eingerichtet werden. Daher ist es vielleicht ja auch zunächst mal in so einem Fall der aller erste Ansatz nicht gleich an eine technische Lösung zu denken und diese zu suchen, sondern statt dessen einfach mit seinen Mitbewohnern zu sprechen und eine Lösung zu suchen. Es macht ja normalerweise einfach keinen Sinn einen Fernseher laufen zu lassen wenn man gar nicht anwesend ist. Daher wäre das naheliegendste, ja erst mal seine Mitbewohner dazu anzuhalten, den Fernseher auch wieder auszuschalten, wenn diese offensichtlich den Raum verlassen haben und den TV nicht weiter nutzten.
Cop hat geschrieben: 13. Juni 2021 17:39 Ich möchte im vorbei gehen mit "Alexa, schalte KINOZEIT aus" beide Geräte ausknipsen, unabhängig davon, wie die eingeschaltet wurden (mit original FBs oder mit Harmony).
Das kann und wird so niemals funktionieren, das Du mit dem Logitech Skill unabhängig davon ob die Original Fernbedienung oder der Harmony Hub benutzt worden ist, die Harmony Aktion beenden kannst. Wenn Du den Logitech Skill nutzten willst, dann musst Du auch den Harmony Hub sowohl zum ein- als auch zum ausschalten nutzten. Ansonsten müsstest Du einen weiteres System nutzten, das per Alexa Skill die Dreambox und den TV schaltet, dann wiederum kannst Du aber nicht den gleichen Gerätennamen (bzw. in dem Fall identisch mit dem Aktionsnamen) nutzten, weil Alexa sonst durcheinander kommt. Auch hier ist es definitiv das einfachste zusammen mit den Mitbewohnern darauf zu achten, das der TV eben korrekt über den Harmony Hub und den Logitech Skil ein und auch ausgeschaltet wird.
Wenn Du Dich da nicht mit Deinen Mitbewohnern einigen kannst, musst Du Dir überlegen ob es Dir das wert ist, da dann extra ein weiteres System mit Alexa Skill zu nutzen, um das zu lösen.
Cop hat geschrieben: 13. Juni 2021 17:39 Szenario 2: Ich schaue TV während des Kochens und die Hände sind schmutzig. Ich möchte TV leise machen, aber es wurde am Harmony vorbei eingeschaltet. Und auf "Alexa, Fernseher leise" kommt ne Antwort "Ich weiss nicht was schief gelaufen ist"
Wenn am Harmony Hub vorbei eingeschaltet worden ist kannst Du auch hier nicht den Logitech Skill nutzten. Es gilt das gleiche wie oben, erst mal mit den Mitbewohneren schauen ob diese nicht das Verhalten änndern. Falls nicht, dann kannst Du Dir überlegen ob es Dir wert ist extra dafür ein weiteren Alexa Skill zu nutzten.
Cop hat geschrieben: 13. Juni 2021 17:39 aber ich würde es echt praktisch finden, wenn Harmony-Aktion "KINOZEIT" immer an wäre und ich mit einem "Zauberwort" einen PowerToggle für beide Geräte senden könnte.
Auch das funktioniert grundsätzlich nicht, da bei einem Harmony Hub immer nur eine AV Aktion aktiv sein kann, sobald Du auf eine andere AV Aktion wechselst, wird eine andere AV Aktion automatisch beendet. Eine dauerhaftes aktiv sein einer Harmony Aktion ist also so von Logitech nicht vorgesehen.

Der Logitech eigene Smart Home Skill unterstützt auch nur einen einzelnen Harmony Hub. Da ich persönlich mehrere Harmony Hubs besitzte, nutzte ich einen weiteren Alexa Skill von einem Hausautomationssystem um Geräte wie einem TV bzw. einen Sat Reciever zu schalten.
Falls Du das Verhalten Deiner Mitbewohner auch nach Gesprächen nicht ändern kannst und Du unbedingt eine technische Lösung suchst, müsstest Du halt dann eine Hausautomationssystem der Wahl nutzten, das Dein Sat Receiver und Deinen TV über Alexa schalten kann.
Ich persönlich nutzte für so was IP-Symcon der TV wird dann ein Gerätetyp Fernseher für Alexa zugewiesen, dann kannst Du den TV auch unabhängig vom Logitech Smart Home Skill schalten, der Gerätename muss aber eindeutig sein, da es für Alexa ein Smart Home Device im gleichen Raum ist. Du kannst also den TV nicht im Logitech Alexa Skill und in weiteren Alexa Skill den gleichen Gerätenamen zuweisen.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Sony KD55 XH 9005
Sat: Dreambox 920
Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 6.0
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5626
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Power Zustand TV + SAT mit Alexa invertieren

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
für meine Enigma2-Boxen (VUs von Solo2 bis Duo4K) habe ich Sequenzen geschrieben die zu 99% diskrete Power On/Off nachbilden die Sequenzen habe ich auch hier https://www.harmony-remote-forum.de/vie ... ret#p64995 beschrieben. Wenn man dann vielleicht noch CEC benutzt damit die VU+ den Fernseher ein- und ausschaltet könnte man vielleicht was machen.

Der VU Trick funktioniert auch mit anderen Geräten wenn 2 Bedienungen erfüllt sind.
1. Es gibt einen Zustand vom Menü wo nicht auf Power reagiert wird.
2. Es gibt es Menü um die Box darüber auszuschalten.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion

Themenersteller
Cop
Beiträge: 3
Registriert: 13. Juni 2021 12:56
1. Harmony: Companion
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Philips 47PFL7696K/02
Heimkino 2: SAT: Dreambox DM8000
Heimkino 3: Smart Assistant: Echo Show 8
Heimkino 4: Smart Assistant: Google Home Mini
1. Harmony: Companion
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony

Re: Power Zustand TV + SAT mit Alexa invertieren

Beitrag von Cop »

Danke, Fonzo für deine ausführliche Antworten!
Es ist echt bitter, dass dass man mit Harmony Mitteln keine Möglichkeit gibt eine Aktion zu bauen, die ein Custom IR Befehl abfeuert ohne Powerzustände zu verändern. Hardwareteschnisch ist doch alles da.
Ich habe mir auch IP-Symcon angeschaut. Es sieht echt cool und professionell aus. Aber mit dem 149EUR, bzw. 249EUR Anschaffungspreis plus 50EUR/Jahr für CloudService Abo (wegen Alexa-Anbindung) ist für meine Spielereien momentan zu viel.
Wo lässt du es laufen? Auf Raspi ?
Ich denke, ich warte mal ab, ob was aus YIO Remote TWO (www.yio-remote.com) mit dem Smart-Dock was wird.
Viellecht bringe Project MATTER etwas, wenn alle SmarHome Vendor an einem Strang ziehen.
TV: Philips 47PFL7696K/02
SAT: Dreambox DM8000
Smart Assistant: Echo Show 8
Smart Assistant: Google Home Mini

Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 1361
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Sony KD55 XH 9005
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 6.0
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Power Zustand TV + SAT mit Alexa invertieren

Beitrag von Fonzo »

Cop hat geschrieben: 19. Juni 2021 14:26 Es ist echt bitter, dass dass man mit Harmony Mitteln keine Möglichkeit gibt eine Aktion zu bauen, die ein Custom IR Befehl abfeuert ohne Powerzustände zu verändern. Hardwareteschnisch ist doch alles da.
Das Problem liegt halt weniger daran das grundsätzlich alles da ist, sondern im Konzept für die Harmony von Logitech das eben auf Harmony Aktionen basiert.
Cop hat geschrieben: 19. Juni 2021 14:26 Wo lässt du es laufen? Auf Raspi ?
Ich nutzte eine Symbox neo auf Hutschiene im Schaltschrank. Raspberry wäre wenn aber sicher der günstigste Einstieg um das bei Bedarf einfach mal zum probieren.
Cop hat geschrieben: 19. Juni 2021 14:26 Ich denke, ich warte mal ab, ob was aus YIO Remote TWO (www.yio-remote.com) mit dem Smart-Dock was wird.
Ich persönlich bin bei solchen Dingen da inzwischen sehr zurückhaltend bzw. warte in Ruhe ab bis so was wirklich mit allen Funktionen die Serienreife erlangt hat. Ich hatte selber die NEEO erworben, als Alternative zur Logitech Harmony. Bei kleinen Firmen erreichen so Produkte aber halt oft nicht die Marktreife. Das war leider auch bei der NEEO so. Da wurde viel angekündigt, das Produkt hatte aber auch nach Jahren keinen finalen Status erreicht. Die YIO wurde eigentlich in das Leben gerufen, nachdem eben die NEEO gestorben war bzw. diese nicht mehr für den Endkunden verfügbar war. Letztlich zeigt sich nur, dass der Weg von einem Prototypen zu einem Serienproduktion sehr weit ist, das unterschätzen viele Nutzer von so Kickstarter Kampagnen. Abwarten ist da wohl die richtige Strategie.
Cop hat geschrieben: 19. Juni 2021 14:26 Viellecht bringe Project MATTER etwas, wenn alle SmarHome Vendor an einem Strang ziehen.
Glaube ich in dem Zusammenhang für die Steuerung von AV zur Zeit nicht, da das zur Zeit auf den Bereich HAVC und Licht, Rollläden fokussiert ist. Das Steuerung von Medientechnik ist so komplex, das dies zumindest zum Start von matter keine Berücksichtigung als Gerätegruppen enthalten wird.
Das Problem ist auch eher die Hardware, da ja Logitech sich aus dem Bereich mit der Harmony zurück gezogen hat. Anderweitig z.B. Kameras ist aber Logitech auch an matter beteiligt.
Bezahlbare Alternativen ähnlich einer Logitech Elite gibt es halt leider im DIY Markt keine.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Sony KD55 XH 9005
Sat: Dreambox 920
Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 6.0
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5626
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Power Zustand TV + SAT mit Alexa invertieren

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
MATTER wird es vermutlich ähnlich gehen wie CEC, d.h. interessanter Ansatz schlecht umgesetzt.

Was man machen könnte, wenn man Leute im Haus hat die unerlaubterweise die Originalfernbedienung nimmt, ist 2 fast identische Aktionen anlegen. Aktion 1 startet alles und bedient TV/STB/AVR. Aktion 2 startet nix und bedient TV/STB/AVR.

Nachteil TV/STB/AVR müssen zweimal eingebunden werden und Favoriten gehen wohl nur bei eine der Aktionen.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion

Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 1361
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Sony KD55 XH 9005
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 6.0
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Power Zustand TV + SAT mit Alexa invertieren

Beitrag von Fonzo »

Kat-CeDe hat geschrieben: 20. Juni 2021 09:09 MATTER wird es vermutlich ähnlich gehen wie CEC, d.h. interessanter Ansatz schlecht umgesetzt.
Mit dem jetzigen Stand ist in matter so oder so zum Start noch keine Geräteklasse für AV Geräte vorgesehen, weil das einfach doch sehr komplex ist, und die Unterschiede was man mit einem Gerät machen viel zu groß sind als das sich das einfach mall schnell in eine definieret Geräteklasse packen lässt. Daher wird das wenn überhaupt eher sehr rudimentär sein wie zur Zeit bei HomeKit. Da kannst Du auch nur ein Gerät einschalten, den Rest muss man dann aber z.B. über Kurzbefehle lösen oder eben ein System was das gerät ansteuert. Ich sehe nicht das matter in absehbarer Zeit für AV Steuerung irgendeine Bedeutung haben wird ist zur Zeit denke ich auch nicht geplant, da gibt es genügend andere Baustellen wo man das dann erweitern kann. Aber Crestron und Control 4 ist ja an matter beteiligt vielleicht geben die ja Ihren Input und Expertise aus dem Bereich AV Steuerung auch in matter ein.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Sony KD55 XH 9005
Sat: Dreambox 920
Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 6.0
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home