Eingang vom Fernseher wird nicht immer richtig eingestellt?

Hier könnt ihr Fragen über die Einstellungen aller Harmony FBs stellen.
Forumsregeln

Themenersteller
carsten_h
Beiträge: 15
Registriert: 8. Januar 2019 13:30
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Companion
Software: MyHarmony
Heimkino 1: Panasonic 37GN23
Heimkino 2: Apple TV
Heimkino 3: Topfield CRP 2401 Ci+ Conax
Heimkino 4: Sony BDP 390
Heimkino 5: Kenwood HD-600
Heimkino 6: Sony HT-XT1
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Companion
Software: MyHarmony

Eingang vom Fernseher wird nicht immer richtig eingestellt?

Beitrag von carsten_h » 3. Mai 2019 19:13

Moin!

Ich habe einen Harmony Hub mit Companion, der bei einer Aktion einen Panasonic Fernseher und einen Topfield Festplattenrecorder steuert.
Ich habe eingestellt, daß der Fernseher dazu auf HDMI 4 umschalten soll. Meistens funktioniert das auch, aber manchmal eben auch nicht.

In der Harmony App habe ich schon die Verzögerung für Befehle beim Start beim Fernseher auf größerer Werte gesetzt. Das bringt aber überhaupt nichts.

Was kann ich noch an welcher Stelle einstellen, damit das einwandfrei funktioniert?
Panasonic 37GN23
Apple TV
Topfield CRP 2401 Ci+ Conax
Sony BDP 390
Kenwood HD-600
Sony HT-XT1

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 4628
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1, 4 FosCams
Heimkino 13: Echo/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs, 950, Touch, Control, Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Eingang vom Fernseher wird nicht immer richtig eingestellt?

Beitrag von Kat-CeDe » 4. Mai 2019 09:16

Hi,
CEC ausgeschaltet?

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1, 4 FosCams
Echo/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs, 950, Touch, Control, Companion


Themenersteller
carsten_h
Beiträge: 15
Registriert: 8. Januar 2019 13:30
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Companion
Software: MyHarmony
Heimkino 1: Panasonic 37GN23
Heimkino 2: Apple TV
Heimkino 3: Topfield CRP 2401 Ci+ Conax
Heimkino 4: Sony BDP 390
Heimkino 5: Kenwood HD-600
Heimkino 6: Sony HT-XT1
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Companion
Software: MyHarmony

Re: Eingang vom Fernseher wird nicht immer richtig eingestellt?

Beitrag von carsten_h » 4. Mai 2019 12:15

Ja, der Festplattenrecorder hat sogar einen HDMI Stecker dazwischen, der CEC gar nicht durchleitet, da er sonst alles blockiert.
Es wird ja auch kein anderes Gerät angeschaltet und manchmal funktioniert es ja auch, aber eben nicht immer.
Panasonic 37GN23
Apple TV
Topfield CRP 2401 Ci+ Conax
Sony BDP 390
Kenwood HD-600
Sony HT-XT1

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 4628
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1, 4 FosCams
Heimkino 13: Echo/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs, 950, Touch, Control, Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Eingang vom Fernseher wird nicht immer richtig eingestellt?

Beitrag von Kat-CeDe » 4. Mai 2019 20:03

Hi,
setz die Boot-/Startverzögerung nochmal 5 Sekunden höher. Es kann eigentlich nur daran liegen.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1, 4 FosCams
Echo/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs, 950, Touch, Control, Companion


Themenersteller
carsten_h
Beiträge: 15
Registriert: 8. Januar 2019 13:30
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Companion
Software: MyHarmony
Heimkino 1: Panasonic 37GN23
Heimkino 2: Apple TV
Heimkino 3: Topfield CRP 2401 Ci+ Conax
Heimkino 4: Sony BDP 390
Heimkino 5: Kenwood HD-600
Heimkino 6: Sony HT-XT1
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Companion
Software: MyHarmony

Re: Eingang vom Fernseher wird nicht immer richtig eingestellt?

Beitrag von carsten_h » 5. Mai 2019 19:03

Es werde es ausprobieren! Danke!

Ich habe heute einmal den Fernseher einmal per Hand vorher angestellt und dann die entsprechende Funktion an der Companion ausgelöst. Ich habe gesehen, daß zur eingestellten Verzögerungszeit irgendetwas vom Hub gesendet wurde (die grüne LED ging kurz aus und wieder an). Aber es reagierte kein einziges Gerät darauf. Ich habe mir den Code zum Einstellen des entsprechenden Eingangs auch auf die Companion gelegt und wenn ich die Taste drücke, funktioniert das einwandfrei.
Sehr seltsam das Ganze. Ich werde dem noch einmal nachgehen.
Panasonic 37GN23
Apple TV
Topfield CRP 2401 Ci+ Conax
Sony BDP 390
Kenwood HD-600
Sony HT-XT1


Themenersteller
carsten_h
Beiträge: 15
Registriert: 8. Januar 2019 13:30
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Companion
Software: MyHarmony
Heimkino 1: Panasonic 37GN23
Heimkino 2: Apple TV
Heimkino 3: Topfield CRP 2401 Ci+ Conax
Heimkino 4: Sony BDP 390
Heimkino 5: Kenwood HD-600
Heimkino 6: Sony HT-XT1
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Companion
Software: MyHarmony

Re: Eingang vom Fernseher wird nicht immer richtig eingestellt?

Beitrag von carsten_h » 16. Mai 2019 07:58

Ich habe es jetzt einige Zeit beobachtet und die Zeit hochgedreht. Es ändert nichts. Manchmal geht es, manchmal nicht. Ich kann bisher keinen Zusammenhang mit irgendetwas erkennen.

Mist!
Panasonic 37GN23
Apple TV
Topfield CRP 2401 Ci+ Conax
Sony BDP 390
Kenwood HD-600
Sony HT-XT1

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17109
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Eingang vom Fernseher wird nicht immer richtig eingestellt?

Beitrag von TheWolf » 16. Mai 2019 10:34

Ok,
ich frag nochmal nach:
1. Der TV liegt an erster Stelle der Einschalt-Reihenfolge?
2. Die Einschalt-Verzögerung ist hoch genug (also ausgemessen, nicht geschätzt)?
3. CEC ist an allen Geräten ausgeschaltet?

Wenn Du alles mit "Ja" beantworten kannst, dann dreh die Geräte-Verzögerung beim TV mal auf das Maximum.
Wenn danach das Problem dauerhaft weg ist, reduziere besagte Verzögerung langsam wieder, bis es wieder auftritt. Dann geh wieder einen Schritt höher.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema


Themenersteller
carsten_h
Beiträge: 15
Registriert: 8. Januar 2019 13:30
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Companion
Software: MyHarmony
Heimkino 1: Panasonic 37GN23
Heimkino 2: Apple TV
Heimkino 3: Topfield CRP 2401 Ci+ Conax
Heimkino 4: Sony BDP 390
Heimkino 5: Kenwood HD-600
Heimkino 6: Sony HT-XT1
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Companion
Software: MyHarmony

Re: Eingang vom Fernseher wird nicht immer richtig eingestellt?

Beitrag von carsten_h » 17. Mai 2019 07:57

TheWolf hat geschrieben:
16. Mai 2019 10:34
1. Der TV liegt an erster Stelle der Einschalt-Reihenfolge?
2. Die Einschalt-Verzögerung ist hoch genug (also ausgemessen, nicht geschätzt)?
3. CEC ist an allen Geräten ausgeschaltet?
zu 1. Ja!
zu 2. Ja, ich sehe ja, wann der Harmony Hub das Signal zum Fernseher schickt und da ist der schon komplett "hochgefahren".
zu 3. Ja, der Videorecorder hat kein CEC und da ist ein Zwischenstecker drin, der das Signal nicht durchleitet.

Ich werde es weiter versuchen.
Panasonic 37GN23
Apple TV
Topfield CRP 2401 Ci+ Conax
Sony BDP 390
Kenwood HD-600
Sony HT-XT1

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 4628
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1, 4 FosCams
Heimkino 13: Echo/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs, 950, Touch, Control, Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Eingang vom Fernseher wird nicht immer richtig eingestellt?

Beitrag von Kat-CeDe » 17. Mai 2019 08:41

Hi,
2. auch wenn es vielleicht nicht so aussieht muss das Gerät nicht schon komplett oben sein.
3. Was für ein Zwischenstecker? Über SCART können Geräte auch eingeschaltet werden und der Eingang gewechselt werden.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung F6510/PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Philips Hue/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1, 4 FosCams
Echo/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs, 950, Touch, Control, Companion

Benutzeravatar

m4d-maNu
Beiträge: 292
Registriert: 28. August 2012 21:17
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Touch
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung UE46D8090
Heimkino 2: <---- Gehört noch zum linken System
Heimkino 3: TV: Samsung UE22F5470
Heimkino 4: DVR: Sagemcom RCI88-320
Heimkino 5: Sound: Harman Kardon HS350
Heimkino 6: DVR: Samsung SMT-C7200
Heimkino 7: STB: Fire TV (Gen 2) mit 4K
Heimkino 8: Sound: Lindy Toslink Switch
Heimkino 9: STB: Fire TV Stick (Gen 2)
Heimkino 10: Konsole: PlayStation 3 (Fat)
Heimkino 11: Strom für Sound: Revolt IR Steckdose
Heimkino 12: TV: Samsung LE23R32B
Heimkino 13: Konsole: PlayStation 4 (Pro)
Heimkino 15: DR: Sagemcom DCI85HD
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Touch
Software: MyHarmony

Re: Eingang vom Fernseher wird nicht immer richtig eingestellt?

Beitrag von m4d-maNu » 17. Mai 2019 09:07

carsten_h hat geschrieben:
17. Mai 2019 07:57
TheWolf hat geschrieben:
16. Mai 2019 10:34
1. Der TV liegt an erster Stelle der Einschalt-Reihenfolge?
2. Die Einschalt-Verzögerung ist hoch genug (also ausgemessen, nicht geschätzt)?
3. CEC ist an allen Geräten ausgeschaltet?
zu 1. Ja!
zu 2. Ja, ich sehe ja, wann der Harmony Hub das Signal zum Fernseher schickt und da ist der schon komplett "hochgefahren".
zu 3. Ja, der Videorecorder hat kein CEC und da ist ein Zwischenstecker drin, der das Signal nicht durchleitet.

Ich werde es weiter versuchen.

Zu 2.
Wenn du deine echte Fernbedienung nimmst und dann den TV einschaltest, vergehen X Sekunden bis der TV auf neue Befehle wie HDMI Wechsel reagiert. Dies wird über die "wichtig" Einschaltverzögerung eingestellt, hier hast du die Verzögerung erhöht nicht wo anders oder?

Welche Zeit hier benötigt wird, kann einfach raus gestoppt werden. Einschalten des TVs und dann den wechsel auf HDMI immer wieder auslösen. Das ganze musst du mit der Original Fernbedienung machen.

carsten_h hat geschrieben:
5. Mai 2019 19:03
Ich habe gesehen, daß zur eingestellten Verzögerungszeit irgendetwas vom Hub gesendet wurde (die grüne LED ging kurz aus und wieder an).
Nimm mal die App und schalte dort, dort kannst du ein bisschen mehr beobachten als auf der Companion.
greez maNu
TV: Samsung UE46D8090
<---- Gehört noch zum linken System
TV: Samsung UE22F5470
DVR: Sagemcom RCI88-320
Sound: Harman Kardon HS350
DVR: Samsung SMT-C7200
STB: Fire TV (Gen 2) mit 4K
Sound: Lindy Toslink Switch
STB: Fire TV Stick (Gen 2)
Konsole: PlayStation 3 (Fat)
Strom für Sound: Revolt IR Steckdose
TV: Samsung LE23R32B
Konsole: PlayStation 4 (Pro)
DR: Sagemcom DCI85HD


Themenersteller
carsten_h
Beiträge: 15
Registriert: 8. Januar 2019 13:30
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Companion
Software: MyHarmony
Heimkino 1: Panasonic 37GN23
Heimkino 2: Apple TV
Heimkino 3: Topfield CRP 2401 Ci+ Conax
Heimkino 4: Sony BDP 390
Heimkino 5: Kenwood HD-600
Heimkino 6: Sony HT-XT1
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Companion
Software: MyHarmony

Re: Eingang vom Fernseher wird nicht immer richtig eingestellt?

Beitrag von carsten_h » 17. Mai 2019 15:33

Kat-CeDe hat geschrieben:
17. Mai 2019 08:41
2. auch wenn es vielleicht nicht so aussieht muss das Gerät nicht schon komplett oben sein.
Der Fernseher reagiert an der Stelle schon auf die normale Fernbedienung.
Kat-CeDe hat geschrieben:
17. Mai 2019 08:41
3. Was für ein Zwischenstecker? Über SCART können Geräte auch eingeschaltet werden und der Eingang gewechselt werden.
Das schrieb ich doch oben schon. Es ist ein Zwischenstecker für HDMI, der das CEC Signal nicht durchverbunden hat.
Panasonic 37GN23
Apple TV
Topfield CRP 2401 Ci+ Conax
Sony BDP 390
Kenwood HD-600
Sony HT-XT1


Themenersteller
carsten_h
Beiträge: 15
Registriert: 8. Januar 2019 13:30
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Companion
Software: MyHarmony
Heimkino 1: Panasonic 37GN23
Heimkino 2: Apple TV
Heimkino 3: Topfield CRP 2401 Ci+ Conax
Heimkino 4: Sony BDP 390
Heimkino 5: Kenwood HD-600
Heimkino 6: Sony HT-XT1
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Companion
Software: MyHarmony

Re: Eingang vom Fernseher wird nicht immer richtig eingestellt?

Beitrag von carsten_h » 17. Mai 2019 15:34

m4d-maNu hat geschrieben:
17. Mai 2019 09:07
Einschalten des TVs und dann den wechsel auf HDMI immer wieder auslösen. Das ganze musst du mit der Original Fernbedienung machen.
Das habe ich genau so gemacht.
Panasonic 37GN23
Apple TV
Topfield CRP 2401 Ci+ Conax
Sony BDP 390
Kenwood HD-600
Sony HT-XT1

Benutzeravatar

m4d-maNu
Beiträge: 292
Registriert: 28. August 2012 21:17
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Touch
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung UE46D8090
Heimkino 2: <---- Gehört noch zum linken System
Heimkino 3: TV: Samsung UE22F5470
Heimkino 4: DVR: Sagemcom RCI88-320
Heimkino 5: Sound: Harman Kardon HS350
Heimkino 6: DVR: Samsung SMT-C7200
Heimkino 7: STB: Fire TV (Gen 2) mit 4K
Heimkino 8: Sound: Lindy Toslink Switch
Heimkino 9: STB: Fire TV Stick (Gen 2)
Heimkino 10: Konsole: PlayStation 3 (Fat)
Heimkino 11: Strom für Sound: Revolt IR Steckdose
Heimkino 12: TV: Samsung LE23R32B
Heimkino 13: Konsole: PlayStation 4 (Pro)
Heimkino 15: DR: Sagemcom DCI85HD
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Touch
Software: MyHarmony

Re: Eingang vom Fernseher wird nicht immer richtig eingestellt?

Beitrag von m4d-maNu » 18. Mai 2019 09:10

Zeig bitte mal ein Bild/Foto von deinen Verzögerungszeiten. Denn wenn die Zeiten stimmen, kann ich mir einfach nur Vorstellen das du diese bei der falschen Verzögerung eingestellt hast.
greez maNu
TV: Samsung UE46D8090
<---- Gehört noch zum linken System
TV: Samsung UE22F5470
DVR: Sagemcom RCI88-320
Sound: Harman Kardon HS350
DVR: Samsung SMT-C7200
STB: Fire TV (Gen 2) mit 4K
Sound: Lindy Toslink Switch
STB: Fire TV Stick (Gen 2)
Konsole: PlayStation 3 (Fat)
Strom für Sound: Revolt IR Steckdose
TV: Samsung LE23R32B
Konsole: PlayStation 4 (Pro)
DR: Sagemcom DCI85HD