Hue Automatisierung

Hier könnt ihr Fragen über die Einstellungen aller Harmony FBs stellen.
Forumsregeln

Themenersteller
dude1122
Beiträge: 6
Registriert: 24. Januar 2020 17:09
1. Harmony: 950
2. Harmony: Elite
Software: MyHarmony
1. Harmony: 950
2. Harmony: Elite
Software: MyHarmony

Hue Automatisierung

Beitrag von dude1122 » 24. Januar 2020 17:21

Moin zusammen,

sorry wenn es hier schon gefragt wurde....

Folgendes Setup habe ich. Heimkino, Beamer, Leinwand, Elite mit hub, hue Beleuchtung und noch ein bisschen mehr :D

Ich komme nun in mein Heimkino, mache die Beleuchtung an (per hue Dimmer) und starte die Aktion "Kino" per Elite. Alle Geräte gehen wie gewünscht an und ich setze mich zum Filmgenuss hin. Nun könnte ich natürlich zum Filmstart mit dem Hue Dimmer das Licht ausschalten... Möchte ich aber nicht.

Meine Idee ist es, sobald ich auf der Harmony "play" drücke, soll das Licht aus gehen und wenn ich "stop" oder "pause" drücke soll das Licht wieder an gehen (am liebsten gedimmt).

Ist dies überhaupt möglich und wenn ja, wie setze ich das am gescheitesten um? Ein Lightmanager währe mir für diesen Wunsch zu hochpreisig!

Lg und Danke schonmal,

Christian

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 4929
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Hue Automatisierung

Beitrag von Kat-CeDe » 24. Januar 2020 18:07

Hi,
Harmony alleine kann es nicht. Mir ist keine kostengünstige gute Möglichkeit bekannt.

Eine blöde Idee wäre eine identische "Play" Aktion die alle Geräte auch enthält dann aber zusätzlich Hue schaltet und gleich Play ausführt. Das selbe dann für Pause.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion


Themenersteller
dude1122
Beiträge: 6
Registriert: 24. Januar 2020 17:09
1. Harmony: 950
2. Harmony: Elite
Software: MyHarmony
1. Harmony: 950
2. Harmony: Elite
Software: MyHarmony

Re: Hue Automatisierung

Beitrag von dude1122 » 24. Januar 2020 18:27

Danke, das werde ich mal näher betrachten :wink:

Benutzeravatar

Wolfram
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 793
Registriert: 30. März 2009 15:30
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
Heimkino 2: BluRay: Yamaha BD-S671
Heimkino 3: TV: Samsung UE49KS8090
Heimkino 4: Telekom Media Receiver: MR 401
Heimkino 5: Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Heimkino 6: Streaming-Box: Apple TV 4
Heimkino 7: Echo + Show 5 + Telekom Smart Speaker
Heimkino 8: Klima 1: Trisa
Heimkino 9: Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
Heimkino 10: NAS: Synology DiskStation DS218+
Heimkino 11: Klima 2: Koenik
Heimkino 12: Licht: Philips Hue
Heimkino 13: Logitech Pop Home-Schalter
Heimkino 14: Klima 3: Casaya
Heimkino 15: Play Station 4 Pro
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony

Re: Hue Automatisierung

Beitrag von Wolfram » 24. Januar 2020 18:39

Über die App Home Remote und dem Designer lässt sich das z.B. umsetzen
Du erstellst ein Macro (Sequenz) das Play sowie aus/an der Hue-Lampen enthält
und eben ein 2tes für Pause
ein 3tes für Stopp
hättest eben dann 3 zusätzliche Tasten in der Home Remote App, also nicht auf der Harmony
hab das gerade kurz mit an/aus der TV Hintergrundbeleuchtung getestet, funktioniert
AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
BluRay: Yamaha BD-S671
TV: Samsung UE49KS8090
Telekom Media Receiver: MR 401
Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Streaming-Box: Apple TV 4
Echo + Show 5 + Telekom Smart Speaker
Klima 1: Trisa
Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
NAS: Synology DiskStation DS218+
Klima 2: Koenik
Licht: Philips Hue
Logitech Pop Home-Schalter
Klima 3: Casaya
Play Station 4 Pro


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 937
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5.3
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Hue Automatisierung

Beitrag von Fonzo » 24. Januar 2020 19:03

dude1122 hat geschrieben:
24. Januar 2020 17:21
Meine Idee ist es, sobald ich auf der Harmony "play" drücke, soll das Licht aus gehen und wenn ich "stop" oder "pause" drücke soll das Licht wieder an gehen (am liebsten gedimmt).
Dazu müsstest Du den Tastendruck der Logitech Remote auswerten mit einem externen System, das dann Play drückt und die Hue dimmt. Das geht z.B. mit IPSymconHarmony, da ist genau dieses Anwendungsszenario auch in der Readme geschildert. Ansonsten, wie Wolfram schon schrieb, gibt es auch diverse Apps für iOS, Android wenn man nicht die Harmony Remote selber nutzten will, dann ist das in so einer App ein Makro das sequenziell mehrere Befehle aussendet.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5.3
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home


Themenersteller
dude1122
Beiträge: 6
Registriert: 24. Januar 2020 17:09
1. Harmony: 950
2. Harmony: Elite
Software: MyHarmony
1. Harmony: 950
2. Harmony: Elite
Software: MyHarmony

Re: Hue Automatisierung

Beitrag von dude1122 » 24. Januar 2020 19:37

Fonzo hat geschrieben:
24. Januar 2020 19:03
dude1122 hat geschrieben:
24. Januar 2020 17:21
Meine Idee ist es, sobald ich auf der Harmony "play" drücke, soll das Licht aus gehen und wenn ich "stop" oder "pause" drücke soll das Licht wieder an gehen (am liebsten gedimmt).
Dazu müsstest Du den Tastendruck der Logitech Remote auswerten mit einem externen System, das dann Play drückt und die Hue dimmt. Das geht z.B. mit IPSymconHarmony, da ist genau dieses Anwendungsszenario auch in der Readme geschildert. Ansonsten, wie Wolfram schon schrieb, gibt es auch diverse Apps für iOS, Android wenn man nicht die Harmony Remote selber nutzten will, dann ist das in so einer App ein Makro das sequenziell mehrere Befehle aussendet.
Oh ha :shock: da werde ich mich am Wochenende auch mal reinlesen! Danke!!!


Themenersteller
dude1122
Beiträge: 6
Registriert: 24. Januar 2020 17:09
1. Harmony: 950
2. Harmony: Elite
Software: MyHarmony
1. Harmony: 950
2. Harmony: Elite
Software: MyHarmony

Re: Hue Automatisierung

Beitrag von dude1122 » 20. Februar 2020 17:32

Moin nochmal,

nun habe ich mir doch einen Lightmanager pro besorgt. In der Lightmanagersoftware habe ich meine Huelampen, alle die ich benötige, integriert und auch manuelle Szenen angelegt. Das schalten der Lampen über den Testbutton funktioniert einwandfrei.
Den Lightmanager habe ich auch in meine Harmony Elite integriert und Sequenzen angelegt.
Allerdings lässt sich hue nicht mit der Harmony in Verbindung mit dem Lightmanager schalten, es passiert nichts, weder in der Sequenz noch wenn ich direkt den Lightmanager auswähle....
In die Szenen habe ich die Lampen mit gepackt, insgesammt 2 Szenen. D.h. ich muss in der Harmony Software ja L001 und L002 nutzen, richtig?
Synchronisiert habe ich alles, der Hub ist auch mit der hue Bridge gekoppelt.
Ich seh nun irgendwie auf dem Schlauch..... :?:

LG,
Christian


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 937
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5.3
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Hue Automatisierung

Beitrag von Fonzo » 20. Februar 2020 17:40

dude1122 hat geschrieben:
24. Januar 2020 17:21
Meine Idee ist es, sobald ich auf der Harmony "play" drücke, soll das Licht aus gehen und wenn ich "stop" oder "pause" drücke soll das Licht wieder an gehen (am liebsten gedimmt).
Das geht alleine mit Harmony Hub nicht, Du wirst also zusätzlich irgendein Hausautomationssystem nutzten müssen, dass den Tastendruck auswertet und dann Hue schaltet. Dazu brauchst Du zumindest einen Rechner oder ein fertiges Gateway auf dem so ein Hausautomationssystem läuft. ich selber realisiere so ein Szenario mit IP-Symcon und IPSymconHarmony, in der Readme ist auch beschrieben wie so ein Szenario mit Play und Stop und dem Dimmen von Hue einzurichten wäre.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5.3
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home


Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 937
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Samsung LE40C750
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5.3
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Hue Automatisierung

Beitrag von Fonzo » 20. Februar 2020 17:55

dude1122 hat geschrieben:
20. Februar 2020 17:32
D.h. ich muss in der Harmony Software ja L001 und L002 nutzen, richtig?
Passiert denn gar nichts im Lightmanager? Hast Du mal probiert im Gerätemodus L001 und L002 zu senden und im Lightmanager etwas zum Test zuzuweisen?
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Samsung LE40C750
Sat: Dreambox 920
Sonos: Connect, Play5, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5.3
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12539
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Hue Automatisierung

Beitrag von std » 20. Februar 2020 18:37

Wie "integrierst" du Hue in den Lightmanager? 🙄
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot


Themenersteller
dude1122
Beiträge: 6
Registriert: 24. Januar 2020 17:09
1. Harmony: 950
2. Harmony: Elite
Software: MyHarmony
1. Harmony: 950
2. Harmony: Elite
Software: MyHarmony

Re: Hue Automatisierung

Beitrag von dude1122 » 20. Februar 2020 19:09

Fonzo hat geschrieben:
20. Februar 2020 17:55
dude1122 hat geschrieben:
20. Februar 2020 17:32
D.h. ich muss in der Harmony Software ja L001 und L002 nutzen, richtig?
Passiert denn gar nichts im Lightmanager? Hast Du mal probiert im Gerätemodus L001 und L002 zu senden und im Lightmanager etwas zum Test zuzuweisen?
Doch, es passiert etwas. Im Gerätemodus spricht der LM an und die LED leuchtet auf....


Themenersteller
dude1122
Beiträge: 6
Registriert: 24. Januar 2020 17:09
1. Harmony: 950
2. Harmony: Elite
Software: MyHarmony
1. Harmony: 950
2. Harmony: Elite
Software: MyHarmony

Re: Hue Automatisierung

Beitrag von dude1122 » 20. Februar 2020 19:10

std hat geschrieben:
20. Februar 2020 18:37
Wie "integrierst" du Hue in den Lightmanager? 🙄
Laut Anleitung von Jb Media, neuen Benutzer über die hue api und dann auslesen und anlegen!

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 4929
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Hue Automatisierung

Beitrag von Kat-CeDe » 21. Februar 2020 08:44

Hi,
mit meinem Lightmanager Air habe ich genau das realisiert. Es müsste auch mit em Pro gehen aber dazu musst Du natürlich deine Hues mit dem LM steuern können. Da musst Du weiter suchen warum es nicht geht. Zusätzliche Heimsautomatisierungssoftware neben dem LM ist nicht nötig. Ich habe meinen Hue-Benutzer mit Hilfe der HA-Bridge ermittelt. HA-Bridge kann auch Hue steuern und da kann man den dort benutzten Hue-Benutzer auslesen.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion