Netflix-Taste senden ohne dass der TV eingeschaltet wird

Hier könnt ihr Fragen über die Einstellungen aller Harmony FBs stellen.
Forumsregeln
Benutzeravatar

Themenersteller
stefanrower
Beiträge: 1
Registriert: 22. Oktober 2020 13:20
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Ultimate One
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV LG60"
Heimkino 2: Beamer Epson9300
Heimkino 3: Denon X3400H
Heimkino 4: LG UBK90 Bluray
Heimkino 5: Minidisc Sony MDE irgendwas
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Ultimate One
Software: MyHarmony+PC-Software

Netflix-Taste senden ohne dass der TV eingeschaltet wird

Beitrag von stefanrower »

Cheers Folks,

ich habe den Hub seit ein paar Jahren und ihn damals nicht ... ähm .. verstanden nun
hat es Klick gemacht und ich habe ihn mit einer Ultimate One im Einsatz. Ich will nicht immer das Handy oder
Tablet in die Hand nehmen müssen. ;-)
Das wird bei Euch ähnlich sein.

So nun zu meiner Frage:

Mein LG 60" Irgendwasschalgmichtot (Ich kann mir die Zahlen nicht merken) mit WebOS 5
kann über die Netzflix-Taste auf der MagicRemote eingeschaltet werden. Das geht auch über die
Harmony. Aber ich kann die Aktion "Netflix schauen" nicht so programmieren, dass der TV nicht
vorher noch eingeschaltet werden muss. Dazwischen ist eine ca. 30 Sekunden Verzögerung.
In der Zeit ist Dom die Viertelmeile 2 mal gefahren (Anfahren, Verzögern, Anfahren) ;-P

Wie kann ich als "Einschalten" oder PowerToggle aus der Aktion löschen?

Gruß
Stefan
TV LG60"
Beamer Epson9300
Denon X3400H
LG UBK90 Bluray
Minidisc Sony MDE irgendwas

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5259
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Netflix-Taste senden ohne dass der TV eingeschaltet wird

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
gar nicht. Du kannst nur die Einschaltsequenz für die Aktionen verändern. In Geräteeinstellungen, Betriebseinstellungen steht drin was bei Start/Ende der Aktion geschehen soll und am Ende dieser Einstellungen kannst Du Harmony sagen mit welcher/welchen Taste(n) die Aktion gestartet werden soll. Hier könntest Du auch statt PowerOn den Befehl Netflix zum Einschalten benutzen ABER dann wird immer Netflix genommen wenn der Fernseher in einer Aktion drin ist.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion

Benutzeravatar

wtuppa
Beiträge: 324
Registriert: 28. Dezember 2008 16:27
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Companion
3. Harmony: 555
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Philips 32PFL7404
Heimkino 2: Blueray: LG BP450
Heimkino 3: SAT: Topfield SRP2401CI+
Heimkino 4: Heimkino: Philips HTR-3464
Heimkino 5: Konsole: WiiU
Heimkino 7: TV2: LG 55SK8500
Heimkino 8: Blueray2: Samsung H5500
Heimkino 9: Heimkino2: Magnat SBW 250
Wohnort: Wien
Wohnort: Wien
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Companion
3. Harmony: 555
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Netflix-Taste senden ohne dass der TV eingeschaltet wird

Beitrag von wtuppa »

er könnte sagen, dass der Fernseher als Gerät kein Einschaltsignal bzw. einen Dummy hat und dann bei der Aktion mit der Kanalauswahl einschalten.
Müßte er mal vorab testen, ob das mit allen Eingängen (auch Netflix ist einer) funktioniert.

Allerdings muss ich sagen, das mein LG mit WebOS 4.1 nur einige Sekunden zum Einschalten braucht...
hast du dir mal die Einschaltverzögerung vom LG angeschaut, auf was die gestellt ist.
TV: Philips 32PFL7404
Blueray: LG BP450
SAT: Topfield SRP2401CI+
Heimkino: Philips HTR-3464
Konsole: WiiU
TV2: LG 55SK8500
Blueray2: Samsung H5500
Heimkino2: Magnat SBW 250

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17459
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KD-XG9505
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Netflix-Taste senden ohne dass der TV eingeschaltet wird

Beitrag von TheWolf »

stefanrower hat geschrieben:
22. Oktober 2020 13:28
Mein LG 60" Irgendwasschalgmichtot (Ich kann mir die Zahlen nicht merken) mit WebOS 5
kann über die Netzflix-Taste auf der MagicRemote eingeschaltet werden. Das geht auch über die
Harmony. Aber ich kann die Aktion "Netflix schauen" nicht so programmieren, dass der TV nicht
vorher noch eingeschaltet werden muss.
<...>
Wie kann ich als "Einschalten" oder PowerToggle aus der Aktion löschen?
Wenn der TV wirklich nur über den PowerToggle verfügt, wird das alles nix.

Schau erstmal bei den Befehlen nach, ob's da auch PoweerOn und PowerOff gib. Wenn "ja", dann teste speziell den PowerOff.
Schick ihn an den TV. Der TV muss nun aus bleiben, wenn er nicht läuft bzw. abschalten, wenn er läuft.
Schick jetzt den PowerOff nochmal. Der Zustand des TV (ausgeschaltet) darf sich nicht ändern.

Erst wenn diese Bedingungen genau so zutreffen, legst Du den TV nochmal an und wählst in den Betriebs-Einstellungen "getrennte Befehle zum ein- und ausschalten".
Zum Einschalten wählst Du irgend einen Befehl (Beispiel: DirectionLinks), nur NICHT den PowerOn.
Zum Ausschalten wählst Du den PowerOff.

Jetzt bindest Du diesen TV in Deine Netflix-Aktion ein (Häckchen setzen und Häckchen bei dem ursprünglichen TV entfernen) und testest dann.

Warum einen separaten TV? Nun, wenn Du die Betriebs-Einstellungen beim bestehenden TV wie beschrieben ändert, dann wird eine Aktion "Fernsehen" den TV NICHT einschalten können, was sie aber soll.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KD-XG9505
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

Benutzeravatar

wtuppa
Beiträge: 324
Registriert: 28. Dezember 2008 16:27
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Companion
3. Harmony: 555
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Philips 32PFL7404
Heimkino 2: Blueray: LG BP450
Heimkino 3: SAT: Topfield SRP2401CI+
Heimkino 4: Heimkino: Philips HTR-3464
Heimkino 5: Konsole: WiiU
Heimkino 7: TV2: LG 55SK8500
Heimkino 8: Blueray2: Samsung H5500
Heimkino 9: Heimkino2: Magnat SBW 250
Wohnort: Wien
Wohnort: Wien
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Companion
3. Harmony: 555
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Netflix-Taste senden ohne dass der TV eingeschaltet wird

Beitrag von wtuppa »

also mein LG hat getrennte Befehle für PowerOn und PowerOff bei Logitech hinterlegt, die auch funktionieren.
TV: Philips 32PFL7404
Blueray: LG BP450
SAT: Topfield SRP2401CI+
Heimkino: Philips HTR-3464
Konsole: WiiU
TV2: LG 55SK8500
Blueray2: Samsung H5500
Heimkino2: Magnat SBW 250