Harmony bekannte Abfolge

Hier könnt ihr Fragen über die Einstellungen aller Harmony FBs stellen.
Forumsregeln

Themenersteller
Satalaner
Beiträge: 56
Registriert: 18. Januar 2013 23:38
Heimkino 1: Panasonic Vt30
Heimkino 2: Vu+ Ultimo

Harmony bekannte Abfolge

Beitrag von Satalaner »

Hallo zusammen,

ich habe eine Nvidia Shield auf welcher Disney+ und Netflix laufen. Jetzt habe ich zwei Aktionen angelegt

Netflix

TV an -> AVR an -> Shield an --> Netflix starten

Disney+


TV an -> AVR an -> Shield an --> Disney starten

Wenn ich zwischen diesen beiden Aktionen wechsel, werden ALLE befehle erneut ausgefürt. Das ist doch völliger quatsch. Es müssten doch nur die Befehle welche sich ändern ausgeführt werden. Der Telefon support war mir hier leider keine Hilfe, ich hoffe ihr habt eine Idee?
Panasonic Vt30
Vu+ Ultimo

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5259
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Harmony bekannte Abfolge

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
woher weißt Du das alle Befehle erneut ausgeführt werden. In den Aktionen steht zwar immer drin Fernseher AN aber ob er wirklich geschaltet wird entscheiden die SmartStates, d.h. wenn Fernseher aus dann an und wenn Fernseher an dann nix.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion


Themenersteller
Satalaner
Beiträge: 56
Registriert: 18. Januar 2013 23:38
Heimkino 1: Panasonic Vt30
Heimkino 2: Vu+ Ultimo

Re: Harmony bekannte Abfolge

Beitrag von Satalaner »

Weil ich es auf der Fernbedienung sehe und es eben eine ganze Zeit weile dauert bis der einzig untershciedliche befehel für Disney oder Netflix gesendet wird. D.h. Es passiert lange nichts bevor er von Netflix auf Disney wechselt
Panasonic Vt30
Vu+ Ultimo


Lex
Beiträge: 53
Registriert: 12. Oktober 2016 13:56
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Touch
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-50DXW784
Heimkino 2: Surround: Onkyo TX-NR626
Heimkino 3: Fire-TV Cube
Heimkino 4: Blu-Ray: Panasonic DP-UB 154
Heimkino 5: Wii
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Touch
Software: MyHarmony

Re: Harmony bekannte Abfolge

Beitrag von Lex »

Satalaner hat geschrieben:
27. Oktober 2020 12:49
Weil ich es auf der Fernbedienung sehe und es eben eine ganze Zeit weile dauert bis der einzig untershciedliche befehel für Disney oder Netflix gesendet wird. D.h. Es passiert lange nichts bevor er von Netflix auf Disney wechselt
Das liegt daran, dass die Aktionen durchgelaufen werden, auch die Zeitverzögerungen. Ändert aber nichts daran, dass der eigentliche Befehl dann nicht nochmal gesendet wird.

Wäre bei einem Toggle An/Aus Befehl eines Gerätes auch etwas "suboptimal".
TV: Panasonic TX-50DXW784
Surround: Onkyo TX-NR626
Fire-TV Cube
Blu-Ray: Panasonic DP-UB 154
Wii


Themenersteller
Satalaner
Beiträge: 56
Registriert: 18. Januar 2013 23:38
Heimkino 1: Panasonic Vt30
Heimkino 2: Vu+ Ultimo

Re: Harmony bekannte Abfolge

Beitrag von Satalaner »

Die Harmony hat doch extra die Möglichkeit gerät eingeschaltet zu lassen wenn zwischen Aktion gewechselt wird. Als "weiß" die Harmony doch das sie jenen Befehl bereits ausgeführt hat. Warum sollte sie dann beim Aktionswechsel, Geräte die sie schon eingeschaltet hat erneut triggern?
Panasonic Vt30
Vu+ Ultimo


Lex
Beiträge: 53
Registriert: 12. Oktober 2016 13:56
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Touch
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-50DXW784
Heimkino 2: Surround: Onkyo TX-NR626
Heimkino 3: Fire-TV Cube
Heimkino 4: Blu-Ray: Panasonic DP-UB 154
Heimkino 5: Wii
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Touch
Software: MyHarmony

Re: Harmony bekannte Abfolge

Beitrag von Lex »

Satalaner hat geschrieben:
27. Oktober 2020 15:07
Die Harmony hat doch extra die Möglichkeit gerät eingeschaltet zu lassen wenn zwischen Aktion gewechselt wird. Als "weiß" die Harmony doch das sie jenen Befehl bereits ausgeführt hat. Warum sollte sie dann beim Aktionswechsel, Geräte die sie schon eingeschaltet hat erneut triggern?
Die Befehle werden doch nicht erneut gesendet, habe ich doch oben geschrieben. :(

Oder was meinst Du mit triggern?

Die Aktion läuft ganz normal Schritt für Schritt durch, es werden aber nur die Befehle geschickt die notwendig sind.
Trotzdem muss alles durchlaufen, da es ja möglich sein könnte, dass ein folgendes Gerät die Zeitverzögerung "braucht", die Du beim schon eingeschaltenem Gerät einprogrammiert hast.
Ist bei Dir vielleicht nicht der Fall, aber das kann die Harmony nun wirklich nicht wissen.
TV: Panasonic TX-50DXW784
Surround: Onkyo TX-NR626
Fire-TV Cube
Blu-Ray: Panasonic DP-UB 154
Wii

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17459
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KD-XG9505
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony bekannte Abfolge

Beitrag von TheWolf »

Lex hat geschrieben:
27. Oktober 2020 16:31
Die Aktion läuft ganz normal Schritt für Schritt durch, es werden aber nur die Befehle geschickt die notwendig sind.
Was so nicht stimmt.
Direkte Power-Befehle werden sehr wohl erneut gesendet. Da das aber keinen Einfluß auf das Gerät hat, stört es auch nicht.

Es sei denn, die direkten Power-Befehle sind gar keine. Dass muss erstmal getestet werden: Gerät ausschalten, PowerOn zweimal nacheinander senden, Gerät muss eingeschaltet werden und bleiben. Geht das Gerät beim 2. senden wieder aus, haben wir einen PowerToggle. Gleiches gilt für den PowerOff.

Wenn nun solch ein falscher Power-Befehl in den Betriebs-EInstellungen unter "getrennte Befehle zum ein- und ausschalten" hinterlegt wird, haben wir schon das Problem, dass beim Aktion-Wechsel mit laufenden Geräten, dieses Gerät abgeschaltet wird.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KD-XG9505
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema


Lex
Beiträge: 53
Registriert: 12. Oktober 2016 13:56
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Touch
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-50DXW784
Heimkino 2: Surround: Onkyo TX-NR626
Heimkino 3: Fire-TV Cube
Heimkino 4: Blu-Ray: Panasonic DP-UB 154
Heimkino 5: Wii
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Touch
Software: MyHarmony

Re: Harmony bekannte Abfolge

Beitrag von Lex »

Die Power-Befehle die automatisch in der Aktion erst mal angelegt werden, die werden definitiv nicht nochmal gesendet.
Ich habe einen Kathrein-Receiver, der hat (leider) nur den Power-Toggle und keinen dedizierten Power On/Off.

Der müsste sich ja dann beim Aktionswechsel ausschalten. Tut er aber nicht.

Das über "getrennte Befehle zum ein- und ausschalten" ggfs. anders gehandhabt wird mag ja sein.

Aber das ist ja auch garnicht sein Problem.

Es wird ja gar kein Gerät fälschlicherweise ausgeschaltet.

Ihn nervt ja nur, dass er solange warten muss, bis er von Netflix auf Disney+ landet, weil eben die Aktion komplett durchläuft.
TV: Panasonic TX-50DXW784
Surround: Onkyo TX-NR626
Fire-TV Cube
Blu-Ray: Panasonic DP-UB 154
Wii


Themenersteller
Satalaner
Beiträge: 56
Registriert: 18. Januar 2013 23:38
Heimkino 1: Panasonic Vt30
Heimkino 2: Vu+ Ultimo

Re: Harmony bekannte Abfolge

Beitrag von Satalaner »

Danke @lex genau das ist mein Problem :)
Panasonic Vt30
Vu+ Ultimo


Lex
Beiträge: 53
Registriert: 12. Oktober 2016 13:56
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Touch
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-50DXW784
Heimkino 2: Surround: Onkyo TX-NR626
Heimkino 3: Fire-TV Cube
Heimkino 4: Blu-Ray: Panasonic DP-UB 154
Heimkino 5: Wii
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Touch
Software: MyHarmony

Re: Harmony bekannte Abfolge

Beitrag von Lex »

Satalaner hat geschrieben:
29. Oktober 2020 11:54
Danke @lex genau das ist mein Problem :)
Eine Lösung habe ich aber auch nicht.

Das einzige was mir noch auffällt:

Warum sind das zwei Aktionen bei Dir?
Ich kenne die Shield jetzt nicht, aber wenn ich Dich richtig verstehe laufen Netflix und Disney+ beide als App auf dem gleichen Gerät.

Ich nutze den Fire-TV-Cube, darauf laufen Prime Video, Disney+ und ab und zu auch mal Netflix.

Ich habe jetzt lediglich eine Aktion "Fire-TV" angelegt, die App wechsle ich dann innerhalb der Aktion.

Warum hast Du verschiedene Aktionen dafür?
Ginge es nicht schneller mit einem manuellen App-Wechsel?
TV: Panasonic TX-50DXW784
Surround: Onkyo TX-NR626
Fire-TV Cube
Blu-Ray: Panasonic DP-UB 154
Wii


Themenersteller
Satalaner
Beiträge: 56
Registriert: 18. Januar 2013 23:38
Heimkino 1: Panasonic Vt30
Heimkino 2: Vu+ Ultimo

Re: Harmony bekannte Abfolge

Beitrag von Satalaner »

Weil ich auch noch Alexa verwende. So kann ich direkt Aktionen starten einfach mit den Namen "Netflix" oder "Disney"
Panasonic Vt30
Vu+ Ultimo

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17459
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KD-XG9505
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony bekannte Abfolge

Beitrag von TheWolf »

Lex hat geschrieben:
29. Oktober 2020 09:42
Die Power-Befehle die automatisch in der Aktion erst mal angelegt werden, die werden definitiv nicht nochmal gesendet.
Ich habe einen Kathrein-Receiver, der hat (leider) nur den Power-Toggle und keinen dedizierten Power On/Off.
Und das soll der Beweis für das Nicht-Senden sein?
Schon mal was von SmartState gehört? Genau dadurch unterscheidet die Harmony zwischen PowerToggle (nicht erneut senden, da Gerät sonst abschaltet) und getrennten Power-Befehle (erneut senden, weil es keinen Einfluß hat).

Im Übrigen werden keine Power-Befehle in Aktionen angelegt sondern in den Betriebs-Einstellungen hinterlegt und danach in Aktionen benutzt.

In Aktionen steht immer PowerOn und PowerOff drin, selbst wenn man dem Gerät die Power-Befehle "klaut" oder es mit der Option "Gerät hat keinen EIn-/Ausschalter" anlegt.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KD-XG9505
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema


Themenersteller
Satalaner
Beiträge: 56
Registriert: 18. Januar 2013 23:38
Heimkino 1: Panasonic Vt30
Heimkino 2: Vu+ Ultimo

Re: Harmony bekannte Abfolge

Beitrag von Satalaner »

Was für mich immer noch nicht erklärt WARUM die Harmony dies so tut. Wenn sie doch eine Aktion gestartet hat, ist doch klar welche Geräte nun eingeschaltet wurden und auf welchem Eingang sie sich befinden. Wenn an dieser "Kette" nichts geändert wird, ist es programmiertechnisch kein problme nur abweichende Befehle, wie bei mir Netflix & Disney zu beachten. Ich denke Harmony hat hier einfach nicht die Logik hinterlegt.
Panasonic Vt30
Vu+ Ultimo

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17459
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KD-XG9505
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony bekannte Abfolge

Beitrag von TheWolf »

Satalaner hat geschrieben:
31. Oktober 2020 14:56
Was für mich immer noch nicht erklärt WARUM die Harmony dies so tut.
Weil es von den Programmieren so festgelegt wurde.
Ein denkbarer Grund wäre, die Speicherauslastung so gering wie möglich zu halten.
Anstatt für jedes Gerät zu speichern, ob es an oder aus ist, werden lediglich die PowerToggle-Geräte im Speicher markiert.
Dazu wird bei jedem Einschalten eines Gerätes geprüft, ob der Power-Toggle vorliegt.
  • Wenn "JA", dann wird dies im Speicher vermerkt.
  • Wenn "NEIN" wird nichts vermerkt.
Beim erneuten Aufruf dieser Aktion wird dann bei jedem Gerät nachgeschaut, ob für das Gerät im Speicher der "Toggle-Marker" gesetzt ist.
  • Ist das der Fall (PowerToggle), wird die Einschalt-Routine übersprungen.
  • Ist das NICHT der Fall (getrennte Power-Befehle), wird die Einschalt-Routine erneut durchlaufen.
Genau das besagt ja auch das SmartState.
Wird ein per PowerToggle eingeschaltetes Gerät von Hand ausgeschaltet und die betreffende Aktion erneut gestartet, bleibt dieses Gerät aus.
Der Grund ist besagter PowerToggle-Marker, der vom ersten Aktions-Start gesetzt ist und damit ein erneutes Duchlaufen der Einschalt-Routine vermeidet.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KD-XG9505
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema


Lex
Beiträge: 53
Registriert: 12. Oktober 2016 13:56
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Touch
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-50DXW784
Heimkino 2: Surround: Onkyo TX-NR626
Heimkino 3: Fire-TV Cube
Heimkino 4: Blu-Ray: Panasonic DP-UB 154
Heimkino 5: Wii
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Touch
Software: MyHarmony

Re: Harmony bekannte Abfolge

Beitrag von Lex »

TheWolf hat geschrieben:
30. Oktober 2020 11:43
Lex hat geschrieben:
29. Oktober 2020 09:42
Die Power-Befehle die automatisch in der Aktion erst mal angelegt werden, die werden definitiv nicht nochmal gesendet.
Ich habe einen Kathrein-Receiver, der hat (leider) nur den Power-Toggle und keinen dedizierten Power On/Off.
Und das soll der Beweis für das Nicht-Senden sein?
Schon mal was von SmartState gehört? Genau dadurch unterscheidet die Harmony zwischen PowerToggle (nicht erneut senden, da Gerät sonst abschaltet) und getrennten Power-Befehle (erneut senden, weil es keinen Einfluß hat).

Im Übrigen werden keine Power-Befehle in Aktionen angelegt sondern in den Betriebs-Einstellungen hinterlegt und danach in Aktionen benutzt.

In Aktionen steht immer PowerOn und PowerOff drin, selbst wenn man dem Gerät die Power-Befehle "klaut" oder es mit der Option "Gerät hat keinen EIn-/Ausschalter" anlegt.

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was gerade Dein Problem ist.

Ich habe nicht behauptet, dass das Nichtsenden, des Power-Toggles ein Beweis dafür ist, dass kein Power On/Off gesendet wird.

Hättest mich nur etwas weiter zitieren müssen, dann hättest Du es gesehen. ;-)
Lex hat geschrieben:
29. Oktober 2020 09:42
Das über "getrennte Befehle zum ein- und ausschalten" ggfs. anders gehandhabt wird mag ja sein.
Also ist alles gut, aber trotzdem Danke für die ausführliche Erklärung.
TV: Panasonic TX-50DXW784
Surround: Onkyo TX-NR626
Fire-TV Cube
Blu-Ray: Panasonic DP-UB 154
Wii