LG OLED 55B19LA schaltet nicht auf TV

Hier könnt ihr Fragen über die Einstellungen aller Harmony FBs stellen.
Forumsregeln

Themenersteller
Monosde
Beiträge: 5
Registriert: 25. November 2009 16:26
1. Harmony: Elite
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: LG OLED55B19LA
Heimkino 2: Apple TV 4K
Heimkino 3: Sonos Beam
1. Harmony: Elite
Software: MyHarmony+PC-Software

LG OLED 55B19LA schaltet nicht auf TV

Beitrag von Monosde »

Hallo, ich arbeite mich gerade an meine LG OLED 55B19LA ab.
Ich schaue TV über den internen DVB C Tuner, und ansonsten ist lediglich ein Apple TV am HDMI 4 Port angeschlossen.
Nun ist es so, dass immer wenn ich vorher Apple TV genutzt habe (als Aktion programmiert), beim nächsten einschalten der TV Aktion erst kurz das TV Bild kommt, dann der LG aber wieder auf den HDMI 4 und Apple TV schaltet. Habe ich vor TV geschaut, dann tritt das Problem nicht auf.

Kennt jemand das Problem und wie könnte ich es beheben? Ich habe auch schon einmal die Umschaltzeit im TV zwischen einschalten und Wechsel auf TV als Eingangskanal von 1 Sekunde auf 3 Sekunden gestellt. Hat aber keinerlei Besserung gebracht.
Ich habe eine Harmony Elite mit Hub und nutze (da es auf dem Mac nicht funktioniert) die Windows Version der Harmony Software.

Vielen Dank und Grüße
Stefan
LG OLED55B19LA
Apple TV 4K
Sonos Beam
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5692
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: LG OLED 55B19LA schaltet nicht auf TV

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
benutzt Du CEC? Erhöhe mal die Einschaltverzögerung.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion

Themenersteller
Monosde
Beiträge: 5
Registriert: 25. November 2009 16:26
1. Harmony: Elite
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: LG OLED55B19LA
Heimkino 2: Apple TV 4K
Heimkino 3: Sonos Beam
1. Harmony: Elite
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: LG OLED 55B19LA schaltet nicht auf TV

Beitrag von Monosde »

Danke. Es sieht vielversprechend aus. In einem ersten Versuch habe ich die Einschaltverzögerung von 8 auf 13 Sekunden erhöht und es klappte. Werde mich jetzt langsam runtertasten 😀
LG OLED55B19LA
Apple TV 4K
Sonos Beam

Themenersteller
Monosde
Beiträge: 5
Registriert: 25. November 2009 16:26
1. Harmony: Elite
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: LG OLED55B19LA
Heimkino 2: Apple TV 4K
Heimkino 3: Sonos Beam
1. Harmony: Elite
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: LG OLED 55B19LA schaltet nicht auf TV

Beitrag von Monosde »

Langsam werde ich wahnsinnig mit meiner Harmony und den vorhandenen Geräten. Jetzt geht wieder nichts mehr…
Hier noch einmal mein Problem:

Ich habe auf meiner Harmony Elite (Hub) zwei Aktionen angelegt:
1) Fernsehen (LG OLED 2021 + Sonos Beam) über DVB C
2) Apple TV schauen (LG OLED 2021 + APPLE TV 4K + Sonos Beam)

Die Sonos Beam ist am HDMI ARC angeschlossen, die sie zwingend benötigt. Daher kann ich CEC/Simplink nicht deaktivieren.
Der Apple TV ist am HDMI 4 angeschlossen.

Wenn ich nun Apple TV schaue und beim nächsten mal Fernsehen will, schaltet der LG einfach nicht auf den TV Kanal sondern startet Apple TV, sprich auf HDMI 4.

Eine Anpassung der Einschaltverzögerung hat nicht den gewünschten Effekt gebracht.

Hättet ihr sonst noch Tipps? Ich bin doch sicherlich der Einzige hier mit LG und Apple TV.

Danke und einen schönen Abend
Stefan
LG OLED55B19LA
Apple TV 4K
Sonos Beam
Benutzeravatar

wtuppa
Beiträge: 397
Registriert: 28. Dezember 2008 16:27
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Companion
3. Harmony: 555
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Philips 32PFL7404
Heimkino 2: Blueray: LG BP450
Heimkino 3: SAT: Topfield SRP2401CI+
Heimkino 4: Heimkino: Philips HTR-3464
Heimkino 5: Konsole: WiiU
Heimkino 7: TV2: LG 55SK8500
Heimkino 8: Blueray2: Samsung H5500
Heimkino 9: Heimkino2: Magnat SBW 250
Wohnort: Wien
Wohnort: Wien
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Companion
3. Harmony: 555
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: LG OLED 55B19LA schaltet nicht auf TV

Beitrag von wtuppa »

kannst du beim Verlassen der Aktion "AppleTV" auf einen anderen Eingang (z.B. TV) wechseln, damit dann nicht HDMI4 default ist?
TV: Philips 32PFL7404
Blueray: LG BP450
SAT: Topfield SRP2401CI+
Heimkino: Philips HTR-3464
Konsole: WiiU
TV2: LG 55SK8500
Blueray2: Samsung H5500
Heimkino2: Magnat SBW 250

Themenersteller
Monosde
Beiträge: 5
Registriert: 25. November 2009 16:26
1. Harmony: Elite
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: LG OLED55B19LA
Heimkino 2: Apple TV 4K
Heimkino 3: Sonos Beam
1. Harmony: Elite
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: LG OLED 55B19LA schaltet nicht auf TV

Beitrag von Monosde »

Daran dachte ich auch schon. Dann würde ich (nutze die Harmony App auf dem iPad) bei der Endsequenz einen weiteren Befehl einschieben. Das Problem ist allerdings, dass mir dort nicht der Befehl „Input TV“ angezeigt wird. Grundsätzlich scheint es diesen aber zu geben, denn wenn ich mir die Befehle der einzelnen Geräte ansehe, so gibt es diesen beim LG. Nur eben in der Bearbeitung der Aktionen nicht.
Oder würde das über die Harmony Software am Rechner funktionieren?
Ist diese umfangreicher als die App, was die Bearbeitungsmöglichkeiten betrifft?
LG OLED55B19LA
Apple TV 4K
Sonos Beam
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5692
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: LG OLED 55B19LA schaltet nicht auf TV

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
Input- und Power-Befehle sperrt Logitech absichtlich das man ihre (nicht ganz smarten) Smart-States nicht stören kann. Man könnte sie nur anfügen wenn man sie unter einem anderen Namen, ohne Input oder Power im Namen, neu anlernt. In deinem Fall gibt es noch eine andere Möglichkeit. Man kann für jedes Gerät eigene Start-/EndeSequenzen definieren die dann beim Start/Ende einer Aktion benutzt werden. Zu finden unter Geräteeinstellungen, Betriebseinstellungen. Da dann definieren Gerät immer ausschalten wenn nicht benutzt, Gerät hat 2 Tasten für ein und aus und jetzt kann man die Sequenzen definieren. Für ein einfach PowerOn oder Toggle und für aus dann InputTV, Pause 2, PowerOff oder Toggle.

Ich bin kein AppleFan aber bei der anderen Hälfte mag ich auch die AndroidApp nicht und benutze viel lieber MyHarmony unter Windows. Man kann damit deutlich schneller arbeiten. Blöderweise bieten die mobile App und MyHarmony unterschiedlich Möglichkeiten und oft braucht man beide:-(

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion

Henghanni89
Beiträge: 5
Registriert: 20. Januar 2022 20:26

Re: LG OLED 55B19LA schaltet nicht auf TV

Beitrag von Henghanni89 »

wtuppa hat geschrieben: 20. Januar 2022 21:09 kannst du beim Verlassen der Aktion "AppleTV" auf einen anderen Eingang (z.B. TV) wechseln, damit dann nicht HDMI4 default ist?
Alo bei mir hat das geklappt. aber ist vielleicht nicht für jedrman die Lösung.

Henghanni89
Beiträge: 5
Registriert: 20. Januar 2022 20:26

Re: LG OLED 55B19LA schaltet nicht auf TV

Beitrag von Henghanni89 »

Kat-CeDe hat geschrieben: 21. Januar 2022 08:46 Hi,
Input- und Power-Befehle sperrt Logitech absichtlich das man ihre (nicht ganz smarten) Smart-States nicht stören kann. Man könnte sie nur anfügen wenn man sie unter einem anderen Namen, ohne Input oder Power im Namen, neu anlernt. In deinem Fall gibt es noch eine andere Möglichkeit. Man kann für jedes Gerät eigene Start-/EndeSequenzen definieren die dann beim Start/Ende einer Aktion benutzt werden. Zu finden unter Geräteeinstellungen, Betriebseinstellungen. Da dann definieren Gerät immer ausschalten wenn nicht benutzt, Gerät hat 2 Tasten für ein und aus und jetzt kann man die Sequenzen definieren. Für ein einfach PowerOn oder Toggle und für aus dann InputTV, Pause 2, PowerOff oder Toggle.

Ich bin kein AppleFan aber bei der anderen Hälfte mag ich auch die AndroidApp nicht und benutze viel lieber MyHarmony unter Windows. Man kann damit deutlich schneller arbeiten. Blöderweise bieten die mobile App und MyHarmony unterschiedlich Möglichkeiten und oft braucht man beide:-(

Ralf
Ja die Erfahrung habe ich auch machen müssen, dass man oftmals einfach beides braucht.