Smart Home Geräte

Alles was sonst nirgens passt
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

Themenersteller
remoterlou
Beiträge: 3
Registriert: 24. Februar 2021 09:08

Smart Home Geräte

Beitrag von remoterlou »

Hallo zusammen!

Ein Bekannter von mir besitzt bei sich zu Hause mehrere Amazon Echo Geräte. Was ich hier bisher mitbekommen habe, ist eigentlich alles sehr praktisch. Er kann unterschiedliche elektronische Geräte per Sprachsteuerung aktivieren und bedienen und sich Wecker stellen, Musik abspielen und so weiter.

Ich bin nun am überlegen, ob ich mir auch ein Smart Home Gerät zulegen soll. Ich stelle mir das schon teilweise sehr praktisch vor. Allerdings habe ich, bis auf das bisschen Erfahrung durch meinen Bekannten, noch gar keine rechte Ahnung zu den Produkten.

Habt ihr schon Erfahrung mit derartigen Geräten und welche könnt ihr weiterempfehlen? Außerdem würde mich interessieren, wie ihr den Aspekt der Privatsphäre seht: findet ihr euch durch das Smart Home beobachtet? Ist euch schonmal etwas merkwürdiges in die Richtung aufgefallen?

Das sind bisher meine einzigen Zweifel an den Smart Home Geräten, ansonsten finde ich die Idee und das Konzept dahinter sehr interessant. Wäre super, wenn ihr mir weiterhelfen könntet! :)

Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 1311
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Sony KD55 XH 9005
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5.5
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Smart Home Geräte

Beitrag von Fonzo »

remoterlou hat geschrieben: 24. Februar 2021 11:54 Ich bin nun am überlegen, ob ich mir auch ein Smart Home Gerät zulegen soll.
Das musst Du ja wissen ob das einen Nutzten für Dich hat. Das Buzzword Smart Home ist aber inzwischen so abgenutzt, das dies meist grundsätzlich mit den Geräten, die unter dem Begriff Smart Home verkauft werden, nicht viel gemeinsam hat. Ein Smart Home ist an sich ein Haus / Wohnung, das selbstständig Aufgaben übernimmt und den Nutzer entlastet, indem es nach Automation bestimmte Dinge regelt ohne das der Nutzer das mitbekommt bzw. eine Eingabe vom Nutzer notwendig ist.

Im Gegensatz ist das meiste was in Kombination mit einem Echo Gerät verkauft oder beworben wird, wie z.B. unzählige WLAN Steckdosen kein Smart Home, sondern einfach nur ein Gerät mit einer zusätzlichen Steuerungsmöglichkeit, nämlich über Sprache. Das hat aber an sich mit der Grundidee der Gebäudeautomation nur im Ansatz zu tun, denn Du musst ja immer noch dem Gerät sagen was es tun soll, und die Regeln, die Du mit einem Echo Gerät erstellen kannst, sind zur Zeit eher rudimentär und für komplexe Automation nicht zu gebrauchen.

Wenn Du Spass daran hast etwas mit Sprache zu steuern, kannst Du Dir ja was anschaffen. Da es ein Harmony Forum ist, wäre ja ein Harmony Hub naheliegend, mit dem Du dann per Sprache z.B. den TV bedienen kannst. Ein Smart Home wird Dein Haushalt deswegen aber noch nicht, aber zumindest etwas fortschrittlicher und auch mit Sprache zu steuern.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Sony KD55 XH 9005
Sat: Dreambox 920
Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5.5
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5464
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Smart Home Geräte

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
wie Fonzo schon schrieb brauchen smarte Geräte auch eine smarte Zentrale um sich voll zu entfalten. Alexa/Google/Siri/Bixby (:-)) sind das bisher alleine nicht.

Richtig smart wird es erst wenn ein kleiner Rechner, wie z.B. RaspberryPI, irgendwo mit Software läuft. Kostenlose Software wären z.B. FHEM, OpenHab2, NodeRed, IoBroker und bestimmt noch weitere. Damit könnte man ohne große Kosten anfangen.

Es gibt auch fertige Lösungen wie das recht günstige SmartThings von Samsung aber die sind oft nicht besonders flexibel was eine Mischung von Geräten verschiedener Hersteller angeht.

Ach ja eine Harmony kann dir auch eher wenig helfen da sie leider den smarten Bereich strikt von Multimedia trennt und man so kaum sinnvolle Sachen machen kann. Anfangs hatte ich z.B. gehofft das ich mit der Play/Pause Taste auch Licht ein-/ausschalten kann. Ich hoffe immer noch:-( Mittlerweile kann ich es aber auch nur durch externe Software.

Ich würde vorschlagen mach dich smart über Smart Home und was Du wirklich willst.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion

Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 1311
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Sony KD55 XH 9005
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5.5
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Smart Home Geräte

Beitrag von Fonzo »

Kat-CeDe hat geschrieben: 25. Februar 2021 09:08 Richtig smart wird es erst wenn ein kleiner Rechner, wie z.B. RaspberryPI, irgendwo mit Software läuft.
Entweder das wenn man denn selber basteln will und die meisten Geräte über das Netzwerk ansteuert. Ansonsten brauchst man ja auch da weitere Gateways, die dann z.B. Funksysteme ansteuern. Wenn man aber so oder so Bus Systeme oder Funksysteme nutzt bzw. nutzten will, dann kann man meist auch einfach ein Gateway nutzten, das diese Feldbus bzw. Funksysteme unterstützt, dann sind solche zusätzlichen Software Lösungen sehr oft überflüssig, da dann Verknüpfungen auf dem Gateway selber angelegt werden. Wenn es nach Amazon oder auch Logitech geht werden solche Dinge in AWS abgebildet und nicht mehr lokal zu Hause. Eventuell kann man auch einfach noch weiter abwarten, wenn es nicht eilt und schauen ob bei Project Connected Home over IP irgendwas sinnvolles für den Kunden dabei raus kommt. Da sind so Firmen wie Logitech und Amazon beteiligt, vielleicht führt das ja zumindest in Zukunft zu Produkten, die für den Benutzter freundlicher einzurichten sind.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Sony KD55 XH 9005
Sat: Dreambox 920
Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5.5
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home