ITL-230: Funk-Schalter

Für alle mit div. Funkwandlern verwandten Probleme.
ehemals "funkende Harmony"
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

Bib
Beiträge: 59
Registriert: 29. Mai 2007 10:44

Re: ITL-230: Funk-Schalter

Beitrag von Bib » 14. Mai 2009 14:23

Das habe ich mir schon gedacht. Dann müsste ich aber 4 Schalter dazu kaufen, weil es sich um das Licht im Flur handelt und da so viele Schalter sind. Geht dann ganz schön ins Geld für vergleichsweise geringen Nutzen.
Logitech Harmony 555
Clarke-Tech ET9000
Sony KDL-46 EX 505
Harman Kardon AVR 35 RDS Dolby-Digital-Reciever

Benutzeravatar

Themenersteller
TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16982
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: ITL-230: Funk-Schalter

Beitrag von TheWolf » 14. Mai 2009 14:43

zaphod42 hat geschrieben:
Bib hat geschrieben:Hallo, kann man mit dem ITL-230 eigentlich auch Lampen steuern, die von mehreren konventionellen Schaltern aus bedient werden können?

Heisst glaub ich Kreuzschaltung/Wechselschaltung?
Nein, das geht nicht. Dafür bräuchtest Du einen Wechselschalter bzw. bei mehr als zwei Schaltern einen Kreuzschalter. Der 230 ist aber nur ein Ausschalter.
Bitte? :shock:
Natürlich geht das.

Das "Problem" dabei ist folgendes:
Nehmen wir eine simple Wechsel-Schaltung mit Schalter A und Schalter B.
Die Phase liegt nun auf Schalter A und der Lampen-Draht geht von Schalter B ab. Der ITL braucht aber zum Schalten beide "Anschluss-Punkte".
Man müsste als einen der beiden Anschluss-Punkte dahingehend verlängern/verlegen, dass er bei dem Anschluss-Punkt des anderen Schalters liegt.
Wenn alle Drähte sich in einer Verteiler-Dose treffen, ist das für einen Fachmann kein Problem.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema


zaphod42
Beiträge: 47
Registriert: 9. Februar 2006 14:23
1. Harmony: One
2. Harmony: 885
Wohnort: Nürnberg
Wohnort: Nürnberg
1. Harmony: One
2. Harmony: 885

Re: ITL-230: Funk-Schalter

Beitrag von zaphod42 » 14. Mai 2009 15:01

TheWolf hat geschrieben:
zaphod42 hat geschrieben:
Bib hat geschrieben:Hallo, kann man mit dem ITL-230 eigentlich auch Lampen steuern, die von mehreren konventionellen Schaltern aus bedient werden können?

Heisst glaub ich Kreuzschaltung/Wechselschaltung?
Nein, das geht nicht. Dafür bräuchtest Du einen Wechselschalter bzw. bei mehr als zwei Schaltern einen Kreuzschalter. Der 230 ist aber nur ein Ausschalter.
Bitte? :shock:
Natürlich geht das.

Das "Problem" dabei ist folgendes:
Nehmen wir eine simple Wechsel-Schaltung mit Schalter A und Schalter B.
Die Phase liegt nun auf Schalter A und der Lampen-Draht geht von Schalter B ab. Der ITL braucht aber zum Schalten beide "Anschluss-Punkte".
Man müsste als einen der beiden Anschluss-Punkte dahingehend verlängern/verlegen, dass er bei dem Anschluss-Punkt des anderen Schalters liegt.
Wenn alle Drähte sich in einer Verteiler-Dose treffen, ist das für einen Fachmann kein Problem.
Wie Du sagst... für einen FACHMANN sicher kein Problem.

Ohne diese Kenntnisse geht es aber nicht.

Cheers,
Zap
TV: LG 47LH9000; AVR: Yamaha RX-V 1800; DVD: Yamaha DVD S-1800; DVB-T: Digenius (Tevion); Streaming: XBMC auf Shuttle XS35GT, WD TV Live; IP-TV: T-Home Entertain MR300; Lichtsteuerung: JBMedia LM Pro; FB: Harmony One & 885

Benutzeravatar

Themenersteller
TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16982
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: ITL-230: Funk-Schalter

Beitrag von TheWolf » 14. Mai 2009 15:06

zaphod42 hat geschrieben: Wie Du sagst... für einen FACHMANN sicher kein Problem.

Ohne diese Kenntnisse geht es aber nicht.
Das sollte gerade in diesem Bereich (Netz-Spannung) eigentlich selbstverständlich sein, es sei denn, man hat noch eine zweite Gesundheit bzw. ein zweites Leben im Schrank. :mrgreen:
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema


zaphod42
Beiträge: 47
Registriert: 9. Februar 2006 14:23
1. Harmony: One
2. Harmony: 885
Wohnort: Nürnberg
Wohnort: Nürnberg
1. Harmony: One
2. Harmony: 885

Re: ITL-230: Funk-Schalter

Beitrag von zaphod42 » 14. Mai 2009 15:08

TheWolf hat geschrieben:
zaphod42 hat geschrieben: Wie Du sagst... für einen FACHMANN sicher kein Problem.

Ohne diese Kenntnisse geht es aber nicht.
Das sollte gerade in diesem Bereich (Netz-Spannung) eigentlich selbstverständlich sein, es sei denn, man hat noch eine zweite Gesundheit bzw. ein zweites Leben im Schrank. :mrgreen:
Eben, und deshalb habe ich ja auch geantwortet, dass es mit dem 230 nicht geht. Wäre bib ein Fachmann, hätte er nicht gefragt... :mrgreen:

Cheers,
Zap
TV: LG 47LH9000; AVR: Yamaha RX-V 1800; DVD: Yamaha DVD S-1800; DVB-T: Digenius (Tevion); Streaming: XBMC auf Shuttle XS35GT, WD TV Live; IP-TV: T-Home Entertain MR300; Lichtsteuerung: JBMedia LM Pro; FB: Harmony One & 885


Bib
Beiträge: 59
Registriert: 29. Mai 2007 10:44

Re: ITL-230: Funk-Schalter

Beitrag von Bib » 14. Mai 2009 15:30

Mein Vater hat Elektriker gelernt, das ist aber schon 35 Jahre her und seither macht er sowas nur noch Hobbymäßig. Dem werd ich das mal vorlegen, vielleicht kann er damit was anfangen.
Logitech Harmony 555
Clarke-Tech ET9000
Sony KDL-46 EX 505
Harman Kardon AVR 35 RDS Dolby-Digital-Reciever

Benutzeravatar

Themenersteller
TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16982
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: ITL-230: Funk-Schalter

Beitrag von TheWolf » 15. Mai 2009 08:07

Bib hat geschrieben:Mein Vater hat Elektriker gelernt, das ist aber schon 35 Jahre her und seither macht er sowas nur noch Hobbymäßig. Dem werd ich das mal vorlegen, vielleicht kann er damit was anfangen.
So wie bei mir auch (35 Jahre her).
Der wird schon das richtige machen und wenn er fragen hat, Du weisst ja, wo Du uns findest.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema


Reckless
Beiträge: 3
Registriert: 17. Juni 2009 13:24

Re: ITL-230: Funk-Schalter

Beitrag von Reckless » 24. Juni 2009 10:15

Mal ne kurze Frage: Habe daheim so ne Lichterkette mit nem 12V Trafo davor. Kann ich den ITL-230 dort verwenden oder nicht?
Ich wollte das Teil gestern schon einbauen aber der Schalter hat dann nicht in die Messerkontakte meines bisherigen, mechanischen Schalters gepasst deshalb musste ich die Aktion leider verschieben.
Kam mir aber so vor als sei die Verteilerdose in der Wand bei uns recht klein so das es da drin wirklich sehr sehr beengend wird, sollte ich den ITL noch hinter den eigentlichen Schalter quetschen.
Kann es sein, dass es Dosen gibt die zu klein für den ITL sind?

EDIT: So also in meiner Dose hats leider keinen Platz für den ITL230 und den normalen Schalter.
Ich werde jetzt die zwei Ausgangsdrähte des ITL mit Lüsterklemmen verbinden und an die beiden Eingänge ganz normla die Phase schalten.
Neutralleiter geht dann direkt zur Lampe.

Sollte doch so funktionieren oder sehe ich das falsch?

EDIT2: vorhin getestet: 2 Ausgangsleiter des ITL mit ner Lüsterklemme verbunden also nen Zustand hergestellt als wär der mechanische Schalter immer geschlossen.
Anschließend Phase Leiter mit den Schraubverbindungen des ITL verbunden - funzt ABER: Der Trafo meiner 12V Niedervolt Lampen brummt unerträglich und der ITL schaltet nicht zuverlässig.
hab ihn wieder ausgebaut. Warum tritt dieses Problem auf?

Hab mir überlegt wenn sich das problem nicht beheben lässt einfach den intertechno Trafo zu kaufen. Mein normaler Trafo ist für 105W ausgelegt, dass macht der Intertechno ja auch mit.
Finde es aber verständlicherweiße ärgerlich.


tompi
Beiträge: 2
Registriert: 3. Juli 2009 09:26
1. Harmony: 655
1. Harmony: 655

Re: ITL-230: Funk-Schalter

Beitrag von tompi » 3. Juli 2009 09:59

Hallo zusammen,

ich habe gestern meine neue Harmony 555 in Betrieb genommen und auch das OFA Starter-Kit getestet. Alles super. Einen ITL-230 hatte ich mir noch auf dem Weg nach hause bei BAUHAUS besorgt. Der reagiert nach Einbau und Programmierung auch prima auf die Harmony, allerdings garnicht auf den konventionellen Schalter... Um ein Kontaktproblem im Schalter auszuschliessen, habe ich die beiden weissen Drähte des ITL-230 einfach mal zusammengehalten ("Schalter EIN"), doch auch dann tut sich nichts. Nach ein paar Schaltvorgängen per Funk ist mir auch aufgefallen, daß der ITL relativ warm wird - sagen wir mal 30 Grad. Da hätte ich ein wenig Sorge ihn hinter den Schalter in die Dose einzubauen. Allerdings bin ich mir auch nicht ganz sicher, ob meine Verkabelung zur Lampe so ganz richtig ist. Der Schalter hängt zwischen Schwarz und Blau (übrig bleib Braun in der Dose).

Mal ganz abgesehen von der evtl. nicht ganz richtigen Elektroverkabelung bei mir: wenn der ITL per Funk schaltet, sollte der konventionelle Schalter doch auch funktionieren, oder nicht? Kann ich mir den ITL versemmelt haben durch einen falschen Anschluss (wie gesagt: per Funk schalten geht aber)? Hat jemand von euch auch das Problem mit dem konventionellen Schalter?

Würde mich über eure Hilfe freuen!

Gruß, Tom


grisu
Beiträge: 98
Registriert: 11. Juni 2009 11:48
1. Harmony: 525
1. Harmony: 525

Re: ITL-230: Funk-Schalter

Beitrag von grisu » 3. Juli 2009 10:28

wie immer 220v sind nur für den fachmann ....

wenn du den funkschalter paralell zum schalter montiert wurde funxt es nicht wirklich .... denn wie soll das licht zb ausgehen denn der schalter auf ein und funkschalter auf aus ist :-) :-)

vg
n.

Benutzeravatar

Themenersteller
TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16982
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: ITL-230: Funk-Schalter

Beitrag von TheWolf » 3. Juli 2009 11:10

tompi hat geschrieben: Allerdings bin ich mir auch nicht ganz sicher, ob meine Verkabelung zur Lampe so ganz richtig ist. Der Schalter hängt zwischen Schwarz und Blau (übrig bleib Braun in der Dose).
Wenn der Elektriker alles normgerecht verkabelt hat, hast Du den ITL zwischen Phase und Null-Leiter geklemmt. Da wundert es mich, dass der überhaupt noch reagiert, denn damit produzierst Du einen saftigen Kurzschluss.
Der braune Draht ist der sog. Lampen-Draht, der -zsuammen mit dem schwarzen Draht- am konventionellen Schalter verklemmt sein sollte.

Wie gesagt: Alles solange der Elektriker sich normgerecht verhalten hat.
Die Frage ist daher:
1. Welche Drähte waren am konventionellen Schalter verklemmt?
2. Welche Drähte kommen bei der Lampe an?
tompi hat geschrieben: Mal ganz abgesehen von der evtl. nicht ganz richtigen Elektroverkabelung bei mir: wenn der ITL per Funk schaltet, sollte der konventionelle Schalter doch auch funktionieren, oder nicht?
Richtig. Wenn alles funktioniert, steuert der konventionelle Schalter den ITL (die weißen Drähte) udn schaltet darüber die Lampe.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema


Cyberpics
Beiträge: 5
Registriert: 21. Juni 2009 00:11
1. Harmony: 785
Wohnort: Bonn
Wohnort: Bonn
1. Harmony: 785

Re: ITL-230: Funk-Schalter

Beitrag von Cyberpics » 12. Juli 2009 12:01

Ich hab mir das auch mal gezeichnet und da so viele Fragen kommen will ich euch den Plan nicht vorenthalten.
Evtl. hilft dieser ja Jemandem.
Bild

Gruß Chris
Onkyo TX-SR 605 - 7.1
WII, PS3, Xbox 360
Optoma HD800x Beamer
Harmony 785 + One 4 All HC8300
Ein Knopf und Alles bewegt sich :-)


grisu
Beiträge: 98
Registriert: 11. Juni 2009 11:48
1. Harmony: 525
1. Harmony: 525

Re: ITL-230: Funk-Schalter

Beitrag von grisu » 12. Juli 2009 12:49

wenn s4 der 2te schalter der wechselschaltung ist UND seine kabel alle in der UP des schalters S3 ankommen sollte man so schalten können ( wenn das bild vom Itl230 richtig ist was ich im www gesehen habe). in der up-S3 muß das kabel zur lampe abgehen und die dauerphase ankommen.

Benutzeravatar

Themenersteller
TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16982
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: ITL-230: Funk-Schalter

Beitrag von TheWolf » 15. Juli 2009 12:17

grisu hat geschrieben: in der up-S3 muß das kabel zur lampe abgehen und die dauerphase ankommen.
Das ist der IST-Zustand, vor dem Einbau des ITL's.
Nach dem Umbau müssen die Drähte genauso laufen, wie's Cyberpics in seiner Zeichnung darstellt.
Und genau das ist das Haupt-Problem:
Die Verdrahtung genauso hinzubekommen. Ohne Leer-Rohre ein fast aussichtsloses Unterfangen.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12254
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: ITL-230: Funk-Schalter

Beitrag von std » 15. Juli 2009 12:19

Hi

das geht nur an einer Stelle an der du alle Drähte zusammen hast. Also die beiden Korrespondierenden, den Lampendraht und die Phase
Evtl. gibt es eine Abzweigdose. Ansonsten wirklich aussichtslos
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot