Entstörfilter?

Offtopic - Hier ist (fast) alles erlaubt, Small-Talk, Geschnacke - alles was nicht mit dem Thema Harmony zu tun hat.
Werbung ist allerdings nicht erwünscht!
Benutzeravatar

Themenersteller
Kevin
Administrator
Administrator
Beiträge: 2215
Registriert: 29. Mai 2009 07:16
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Philips 65PUS8602
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-V350
Heimkino 3: BluRay: Panasonic DMP-BDT310
Heimkino 4: Apple TV 4K
Heimkino 5: Streaming: SqueezeBox Touch
Wohnort: Hamburg
Wohnort: Hamburg
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Entstörfilter?

Beitrag von Kevin » 16. März 2010 18:48

Heyo Hi-Fi Experten, ich hätte da mal gern ein Problem:

Mein Technics Verstärker bekommt immer wieder das Brummen. Ich vermute meine hinterhältigen Nachbarn speisen da was ganz fieses an Störfrequenzen in unser Stromnetz ein. :wink:
An den Audiostrecken kann es nicht liegen, bei zwei unabhängigen Quellen tritt das Brummen auf, kommt also definitiv aus dem Stromnetz.
Nun die Frage: bringt ein Endstörfilter was und wenn ja - was für einer?
Ich meine mich zu erinnern, das das z.B. im Auto ein Endstörfilter häufig nichts gebracht hat. Und sagt mir jetzt nicht ich hätte ein Masseproblem, ich achte sehr auf meine Figur. :wink:
~~~ Je sorgfältiger man plant, desto wirkungsvoller trifft einen der Zufall. ~~~
TV: Philips 65PUS8602
AVR: Yamaha RX-V350
BluRay: Panasonic DMP-BDT310
Apple TV 4K
Streaming: SqueezeBox Touch

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17313
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Endstörfilter?

Beitrag von TheWolf » 17. März 2010 09:56

Hi Kevin.

"... immer wieder ..." bedeutet, dass es Situationen gibt, in denen das nicht auftritt?
Wenn "ja", wäre mein erster Schritt, die beteiligten Geräte mal vom Netz zu trennen, wenn das Brummen auftritt.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

Benutzeravatar

Themenersteller
Kevin
Administrator
Administrator
Beiträge: 2215
Registriert: 29. Mai 2009 07:16
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Philips 65PUS8602
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-V350
Heimkino 3: BluRay: Panasonic DMP-BDT310
Heimkino 4: Apple TV 4K
Heimkino 5: Streaming: SqueezeBox Touch
Wohnort: Hamburg
Wohnort: Hamburg
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Endstörfilter?

Beitrag von Kevin » 17. März 2010 22:37

TheWolf hat geschrieben:"... immer wieder ..." bedeutet, dass es Situationen gibt, in denen das nicht auftritt?
Ja. :ja:
Sogar längere Phasen über ein paar Wochen. Denn geht das Brummen mittendrin los, ich schalte den Verstärker aus, wieder an. Denn kommt das Brummen teils sofort unverändert wieder, ist leiser (und wird mit der Zeit meistens wieder lauter), oder kommt nach einer Zeit wieder.
Das ist leider nicht an äußeren Umständen in unserer Wohnung festmachen. Also das z.B. ein bestimmtes Gerät dann immer bei uns läuft.
Auch das Netzkabel des Verstärkers zu entwirren oder anders hinzulegen während des Brummens bringt nichts.
Ich schätze das irgendein Gerät von Nachbarn was ins Netz einstreut, das unser Verstärker nicht mag.
~~~ Je sorgfältiger man plant, desto wirkungsvoller trifft einen der Zufall. ~~~
TV: Philips 65PUS8602
AVR: Yamaha RX-V350
BluRay: Panasonic DMP-BDT310
Apple TV 4K
Streaming: SqueezeBox Touch

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17313
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Endstörfilter?

Beitrag von TheWolf » 18. März 2010 08:02

Ok, ich würde mich da mal nach einem Netzfilter umsehen.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

Benutzeravatar

Themenersteller
Kevin
Administrator
Administrator
Beiträge: 2215
Registriert: 29. Mai 2009 07:16
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Philips 65PUS8602
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-V350
Heimkino 3: BluRay: Panasonic DMP-BDT310
Heimkino 4: Apple TV 4K
Heimkino 5: Streaming: SqueezeBox Touch
Wohnort: Hamburg
Wohnort: Hamburg
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Endstörfilter?

Beitrag von Kevin » 18. März 2010 17:23

Guter Link, danke!
~~~ Je sorgfältiger man plant, desto wirkungsvoller trifft einen der Zufall. ~~~
TV: Philips 65PUS8602
AVR: Yamaha RX-V350
BluRay: Panasonic DMP-BDT310
Apple TV 4K
Streaming: SqueezeBox Touch

Benutzeravatar

FendiMan
Beiträge: 79
Registriert: 9. Februar 2009 06:27
1. Harmony: 950
2. Harmony: 950
3. Harmony: 950
Software: MyHarmony+PC-Software
1. Harmony: 950
2. Harmony: 950
3. Harmony: 950
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Endstörfilter?

Beitrag von FendiMan » 20. März 2010 13:54

Macht ein Endstörfilter der Störung ein Ende? :mrgreen:
Ansonsten brauchst du ein Entstörfilter (zB auch ein Mantelstromfilter, wenn die Störung übers Antennenkabel kommt) zum entstören. ;D
Gruß
FendiMan

Benutzeravatar

Themenersteller
Kevin
Administrator
Administrator
Beiträge: 2215
Registriert: 29. Mai 2009 07:16
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Philips 65PUS8602
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-V350
Heimkino 3: BluRay: Panasonic DMP-BDT310
Heimkino 4: Apple TV 4K
Heimkino 5: Streaming: SqueezeBox Touch
Wohnort: Hamburg
Wohnort: Hamburg
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Endstörfilter?

Beitrag von Kevin » 20. März 2010 15:02

Die Störung ist sehr end-störend. (jaja, Klugscheißer!) :wink:
Nein, kommt scheinbar über das Stromnetz - ist kein Koax angeklemmt.

Aus dem Link von Hans habe ich entnommen, das solche Überspannungsschutzleisten über solche Filter verfügen. So ne Keule hatte ich noch liegen und nun mal angeklemmt. Bisher brummt es nicht - ist aber auch erst seit 10 Minuten angeklemmt (heute Morgen hatte der Verstärker schon wieder so getan als wenn er ein Zweitakter wäre).
~~~ Je sorgfältiger man plant, desto wirkungsvoller trifft einen der Zufall. ~~~
TV: Philips 65PUS8602
AVR: Yamaha RX-V350
BluRay: Panasonic DMP-BDT310
Apple TV 4K
Streaming: SqueezeBox Touch


Ralph525
Beiträge: 163
Registriert: 7. Februar 2010 18:10
1. Harmony: One
2. Harmony: One
Software: PC-Software 7.7.0
Heimkino 1: TV: Philips 55PFS8159/12
Heimkino 2: AV: Onkyo TX-NR 906
Heimkino 3: DVD: Onkyo DV-SP506
Heimkino 4: Bluray: Samsung BD-P1500
Heimkino 5: CD: Philips CDR-770
Heimkino 6: Kabel: UM Horizon
Heimkino 7: Front LS: Canton Ergo RCL
Heimkino 8: Center LS: Canton Ergo 502
Heimkino 9: Surround LS: Nubert Nubox 311
Heimkino 10: Mediaplayer: Fantec S3600 mit 1 TB HDD
Heimkino 11: Dreher: Thorens TD 318 m. 2M blue
Wohnort: Bruchköbel
Wohnort: Bruchköbel
1. Harmony: One
2. Harmony: One
Software: PC-Software 7.7.0

Re: Endstörfilter?

Beitrag von Ralph525 » 20. März 2010 20:37

Hab auch einen Netzfilter drin...........

Zusätzlich habe ich eine Master/Slave Leiste mit Netz- Brumm - Überspannungsschutz...... :mrgreen:

Bei mir ist totenstille.......
TV: Philips 55PFS8159/12
AV: Onkyo TX-NR 906
DVD: Onkyo DV-SP506
Bluray: Samsung BD-P1500
CD: Philips CDR-770
Kabel: UM Horizon
Front LS: Canton Ergo RCL
Center LS: Canton Ergo 502
Surround LS: Nubert Nubox 311
Mediaplayer: Fantec S3600 mit 1 TB HDD
Dreher: Thorens TD 318 m. 2M blue

Benutzeravatar

padrino
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 1854
Registriert: 28. August 2008 15:43
1. Harmony: One
Software: PC-Software 7.7.0
Heimkino 1: TV: Samsung UE40J5150
Heimkino 2: Beamer: Epson EH-TW3200
Heimkino 3: Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
Heimkino 4: HDD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
Heimkino 5: AV-Receiver: Pioneer VSX-915
Heimkino 6: HDMI Matrix: RadioShack 1500652
1. Harmony: One
Software: PC-Software 7.7.0

Re: Endstörfilter?

Beitrag von padrino » 20. März 2010 23:39

Hi,

ich hab hier vor einer ewigkeit bei ebay so'n "Brummfilter" von "Freitag" (Tochter von Vivanco, oder so) gekauft, war echt günstig. ;)
Sieht eigentlich nur aus, wie ein normales Stück Antennkabel, mit einem weißen und einem schwarzen Ende.
Danach hatte ich kein Brummen mehr und beim Beamer keine Wanderbalken mehr.
Ich hab keine Ahnung, was das Teil macht. :)
Allerdings, macht es das wohl nicht perfekt, denn das Signal scheint darunter zu leiden. Bisher nicht sichtbar, aber nun mit HD schon, da kommt nur noch Müll ausm Signal von Kabel Deutschland.

Jetzt kann ich immer Diskjockey spielen, und wählen Streifen oder überhaupt bild. :D

CU,
Mario
TV: Samsung UE40J5150
Beamer: Epson EH-TW3200
Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
HDD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
AV-Receiver: Pioneer VSX-915
HDMI Matrix: RadioShack 1500652

Benutzeravatar

Themenersteller
Kevin
Administrator
Administrator
Beiträge: 2215
Registriert: 29. Mai 2009 07:16
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Philips 65PUS8602
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-V350
Heimkino 3: BluRay: Panasonic DMP-BDT310
Heimkino 4: Apple TV 4K
Heimkino 5: Streaming: SqueezeBox Touch
Wohnort: Hamburg
Wohnort: Hamburg
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Endstörfilter?

Beitrag von Kevin » 21. März 2010 00:03

Das hört sich dann nach Mantelstromfilter an, wenn ich aus dem Link von Hans gut gelernt habe. :wink:
Nochmal: nix Koax, also Antennenkabel - nur Strom und zwei Audioquellen:
1. Quelle: Weiterleitung vom Wohnzimmerverstärker aus dem Rec-Out (Chinch - ISDN Kabel -Chinch)
2. Quelle: Squeezebox Classic (Chinch direkt)

Wenn es brummt, denn brummt es bei beiden Quellen gleichermaßen. Die Überspannungsschutzleiste hat offensichtlich keinen Filter - hat wieder gebrummt. Hab noch ne andere, bessere. Werde die morgen (äh, nu heute) mal testen.
~~~ Je sorgfältiger man plant, desto wirkungsvoller trifft einen der Zufall. ~~~
TV: Philips 65PUS8602
AVR: Yamaha RX-V350
BluRay: Panasonic DMP-BDT310
Apple TV 4K
Streaming: SqueezeBox Touch

Benutzeravatar

padrino
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 1854
Registriert: 28. August 2008 15:43
1. Harmony: One
Software: PC-Software 7.7.0
Heimkino 1: TV: Samsung UE40J5150
Heimkino 2: Beamer: Epson EH-TW3200
Heimkino 3: Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
Heimkino 4: HDD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
Heimkino 5: AV-Receiver: Pioneer VSX-915
Heimkino 6: HDMI Matrix: RadioShack 1500652
1. Harmony: One
Software: PC-Software 7.7.0

Re: Endstörfilter?

Beitrag von padrino » 21. März 2010 00:52

Hi,

aber wenn man sich die Mantelstromfilter so ansieht, dann sieht man bei denen auch was, wie so'n Tunnel, wo das Kabel durch läuft. Das teil hier hat nix. Das kann nicht funktionieren, höchsten homöopathisch. ;)

Und Du sagst nix Koax, biste sicher, dass nicht irgendwo ein Gerät an der Antenne hängt? ;)

Aber vermutlich haste eh sat, da gibt es diese Problem ja nicht, also praktisch, soweit ich weiß...

Naja, egal, ich schweife ab... :)

CU,
Mario
TV: Samsung UE40J5150
Beamer: Epson EH-TW3200
Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
HDD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
AV-Receiver: Pioneer VSX-915
HDMI Matrix: RadioShack 1500652

Benutzeravatar

Themenersteller
Kevin
Administrator
Administrator
Beiträge: 2215
Registriert: 29. Mai 2009 07:16
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Philips 65PUS8602
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-V350
Heimkino 3: BluRay: Panasonic DMP-BDT310
Heimkino 4: Apple TV 4K
Heimkino 5: Streaming: SqueezeBox Touch
Wohnort: Hamburg
Wohnort: Hamburg
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Endstörfilter?

Beitrag von Kevin » 21. März 2010 01:00

Der (nicht brummende) Verstärker im Wohnzimmer, also Quelle 1, hängt am Kabelnetz. Das Brummen bleibt aber wenn ich auf Quelle 2 umschalte.
Und der Brummer ist kein Receiver, sondern ein reiner Audioverstärker:
Bild
http://www.hifi-wiki.de/index.php/Technics_SU-8600
~~~ Je sorgfältiger man plant, desto wirkungsvoller trifft einen der Zufall. ~~~
TV: Philips 65PUS8602
AVR: Yamaha RX-V350
BluRay: Panasonic DMP-BDT310
Apple TV 4K
Streaming: SqueezeBox Touch


Bäri
Beiträge: 803
Registriert: 10. Dezember 2007 13:14
1. Harmony: 900
2. Harmony: 700
3. Harmony: 555
Heimkino 1: TV: Samsung UE46D7090
Heimkino 2: AVR: Denon AVR-2807
Heimkino 3: DVB-C: Sagemcom-320KDG (2x)
Heimkino 4: DVD: Denon DVD-1920
Heimkino 5: BR: Sony Playstation PS3 slim
Heimkino 6: LS: OneForAll 8300 Lichtsteuerung
Heimkino 7: V: Logitech Z-5500 (2x)
Heimkino 8: DVB-C: Arion AC-2710 VHDPRCI
Heimkino 9: TV: Panasonic TX26-LX70
Heimkino 10: IR: InLine 89906 TosLink Audio Umschalt.
Heimkino 11: DVB-C: Humax PR-2000C
Heimkino 12: Beamer: Samsung SP A 600 B
Heimkino 13: HDMI: Digitus 4x2 HDMI Umschalter
Heimkino 14: TV: Samsung LE32B541
Heimkino 15: AR: JVC UX-1000
1. Harmony: 900
2. Harmony: 700
3. Harmony: 555

Re: Endstörfilter?

Beitrag von Bäri » 22. März 2010 12:46

Wer sagt denn, dass der Verstärker brummt? Der verstärkt ja nur die Eingangssignale und wenn diese gestört anliegen, werden diese Störungen auch verstärkt.

Lange Rede, kurzer Sinn: Es kommt fast unweigerlich zum Brummen, wenn irgend ein Gerät mit dem Kabelanschluss verbunden ist und ein weiteres Gerät mit der "Erde" des Stromnetzes, sofern diese Geräte elektrisch miteinander verbunden sind. Das ist auch der Grund, warum die meisten Unterhaltungselektronikgeräte nur mit einen Flachstecker (= 2 Pol) am Stromnetz angeschlossen sind. Leider hat mein neuerer Fernseher einen Kaltgerätestecker (= 3 Pol, also mit Erde oder Masse) und hier hat dann ein Mantelstromfilter dem Brummen Abhilfe geschaffen. Siehe auch hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Mantelstromfilter
oder auch hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Brummschleife

Viele Grüße

Bäri
TV: Samsung UE46D7090
AVR: Denon AVR-2807
DVB-C: Sagemcom-320KDG (2x)
DVD: Denon DVD-1920
BR: Sony Playstation PS3 slim
LS: OneForAll 8300 Lichtsteuerung
V: Logitech Z-5500 (2x)
DVB-C: Arion AC-2710 VHDPRCI
TV: Panasonic TX26-LX70
IR: InLine 89906 TosLink Audio Umschalt.
DVB-C: Humax PR-2000C
Beamer: Samsung SP A 600 B
HDMI: Digitus 4x2 HDMI Umschalter
TV: Samsung LE32B541
AR: JVC UX-1000

Benutzeravatar

padrino
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 1854
Registriert: 28. August 2008 15:43
1. Harmony: One
Software: PC-Software 7.7.0
Heimkino 1: TV: Samsung UE40J5150
Heimkino 2: Beamer: Epson EH-TW3200
Heimkino 3: Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
Heimkino 4: HDD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
Heimkino 5: AV-Receiver: Pioneer VSX-915
Heimkino 6: HDMI Matrix: RadioShack 1500652
1. Harmony: One
Software: PC-Software 7.7.0

Re: Endstörfilter?

Beitrag von padrino » 22. März 2010 16:14

@Bäri

So hatte ich das auch gemeint.
Denke/hoffe aber mal, das Kevin das auch so verstanden hat. ;)
Vermutlich hat sein AV wirkliche keine indirekte Verbindung zum Kabelnetz.... :)

CU,
Mario
TV: Samsung UE40J5150
Beamer: Epson EH-TW3200
Blu-ray Player: Pioneer BDP-320
HDD-Rekorder: Pioneer DVR-433H
AV-Receiver: Pioneer VSX-915
HDMI Matrix: RadioShack 1500652

Benutzeravatar

Themenersteller
Kevin
Administrator
Administrator
Beiträge: 2215
Registriert: 29. Mai 2009 07:16
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Philips 65PUS8602
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-V350
Heimkino 3: BluRay: Panasonic DMP-BDT310
Heimkino 4: Apple TV 4K
Heimkino 5: Streaming: SqueezeBox Touch
Wohnort: Hamburg
Wohnort: Hamburg
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Endstörfilter?

Beitrag von Kevin » 25. März 2010 17:05

Bäri hat geschrieben:Wer sagt denn, dass der Verstärker brummt? Der verstärkt ja nur die Eingangssignale und wenn diese gestört anliegen, werden diese Störungen auch verstärkt.
Wie ich oben schon geschrieben habe: es tritt bei beiden Quellen auf - egal welche ich wähle. Selbst bei meiner SqueezeBox, die direkt an den Verstärker und an der ansonsten nix angeklemmt ist - bekommt die Musi per W-Lan.
Bäri hat geschrieben:Lange Rede, kurzer Sinn: Es kommt fast unweigerlich zum Brummen, wenn irgend ein Gerät mit dem Kabelanschluss verbunden ist und ein weiteres Gerät mit der "Erde" des Stromnetzes, sofern diese Geräte elektrisch miteinander verbunden sind.
Am Verstärker selbst ist kein Koax-Kabel angeklemmt. Nur die zweite Quelle - mein Receiver im Wohnzimmer, an dem ein Koax-Kabel für Radioempfang angeklemmt ist und der nicht brummt.
Da der Technics aber mechanisch die Eingänge schaltet, schließe ich mal aus, das was vom Receiver rüber kommt, wenn ich auf die SqueezeBox umschalte.

Um sicher zu gehen werde ich die Tage mal das Verbindungskabel vom Receiver abstöpseln, mal gucken...
~~~ Je sorgfältiger man plant, desto wirkungsvoller trifft einen der Zufall. ~~~
TV: Philips 65PUS8602
AVR: Yamaha RX-V350
BluRay: Panasonic DMP-BDT310
Apple TV 4K
Streaming: SqueezeBox Touch