Harmony Smart Remote Mega langsam

Für alle Hardware Fragen, die ein bestimmtes Harmony Modell betreffen.
z.B: "Harmony 900 - Display defekt"
Forumsregeln
In diesem Forum bitte immer im Thementitel das Modell angeben. Beispiel: [900] Harmony kocht keinen Kaffee mehr
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!
Benutzeravatar

Themenersteller
Hovawart
Beiträge: 34
Registriert: 14. März 2011 21:00
1. Harmony: Smart Control
2. Harmony: 950
3. Harmony: Smart Control
Heimkino 1: Sony KD65xe8505
1. Harmony: Smart Control
2. Harmony: 950
3. Harmony: Smart Control

Harmony Smart Remote Mega langsam

Beitrag von Hovawart » 7. September 2017 07:24

Hallo zusammen,

nach langer Zeit habe ich wieder einmal eine Frage :-)
Meine Smart Remote die ich seit 2 Jahren nutze und mit der ich eigentlich top zufrieden war, macht leider immer mehr Probleme.

Das ganze trat auf, beim letzten Fernsehtausch vor ca. 6 Monaten. Ich hatte einen günstigen 4K Monitor als Vorführgerät (TCL U58S7806S) in die Remotesteuerung eingebunden.
Zuerst bin ich davon ausgegangen, dass es an dem Fernseher liegt. Beim Ausschalten z.B. dauerte es teilweise bis zu 30 sec. (auch mehr) bis der Fernseher dann aus war. Und das bei max. 4 Geräten in den Aktionen. Das Problem tritt auch nur beim Ein-/Ausschalten auf. Während des Betriebes kann ich ganz normal eingaben machen, die auch schnell übertragen werden!

Nachdem ich mich nun für einen Sony KD65XE8505 entschieden habe, dachte ich die Probleme seien behoben. Für den Sony musste ich auch den HUB für updates direkt mit dem Laptop verbinden. Eigentlich fand ich (an den ersten Tagen), dass es besser klappt, aber letztendlich habe ich hier ebenfalls die selben Probleme (Einschalten langsam, umschalten der Eingänge unzuverlässig, ausschalten lange usw.).

Ich habe die Aktionen auch schon gelöscht und neu angelegt, gleiches Ergebnis :-(

Ich denke eher nicht, dass es an der Sendewiederholung liegt, da es ja (wenn die Aktion gestartet ist) alles funktioniert und der Sony ja anscheinend ordnungsgemäß alle update übertragen wurden (und es bei 2 unterschiedlichen Fernsehern auftrat).

Hat evtl. noch jemand eine Idee?
Bringt es etwas eine neue Harmony (Elite/Companion) zu testen?

Danke vorab
Andreas
Danke

Scotty
Sony KD65xe8505

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 4984
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Harmony Smart Remote Mega langsam

Beitrag von Kat-CeDe » 7. September 2017 09:09

Hi,
Logitech hatte letztes Jahr mal was "optimiert" für Smart-TVs wonach sie dann wohl deinen Effekt hatten. Lösung war glaube ich die Eingänge in den Einstellungen neu zuzuweisen. Vielleicht weiß ein vordementer User noch was es war:-)

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion

Benutzeravatar

Themenersteller
Hovawart
Beiträge: 34
Registriert: 14. März 2011 21:00
1. Harmony: Smart Control
2. Harmony: 950
3. Harmony: Smart Control
Heimkino 1: Sony KD65xe8505
1. Harmony: Smart Control
2. Harmony: 950
3. Harmony: Smart Control

Re: Harmony Smart Remote Mega langsam

Beitrag von Hovawart » 7. September 2017 18:20

Danke für die Schnelle Antwort, hat leider nicht geholfen 😩

Was mir noch aufgefallen ist (habe es über mein iPad getestet). Beim Ausschalten dreht sich der Kreis (Eieruhr/Aktionskreis) der anzeigt das etwas "bearbeitet" wird so enorm lange (Auschalten Spiel, nur TV). Wenn der Kreis dann nach 20 sec fertig ist, erfolgt anscheinend das Ausschaltsignal und der Fernseher ist nach dem Stoppen des Kreises sofort aus???????

Was macht die App da so lange?

Andreas
Danke

Scotty
Sony KD65xe8505

Benutzeravatar

Wolfram
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 814
Registriert: 30. März 2009 15:30
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
Heimkino 2: BluRay: Yamaha BD-S671
Heimkino 3: TV: Samsung UE49KS8090
Heimkino 4: Telekom Media Receiver: MR 401
Heimkino 5: Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Heimkino 6: Streaming-Box: Apple TV 4
Heimkino 7: Alexa: Echo + Show 5
Heimkino 8: Klima: 1.Trisa, 2.Koenik, 3.Cassava
Heimkino 9: Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
Heimkino 10: NAS: Synology DiskStation DS218+
Heimkino 11: Google Nest Hub
Heimkino 12: Licht: Philips Hue + Hue Play Sync Box
Heimkino 13: Logitech Pop Home-Schalter
Heimkino 14: Telekom Smart Speaker
Heimkino 15: Play Station 4 Pro
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony

Re: Harmony Smart Remote Mega langsam

Beitrag von Wolfram » 7. September 2017 18:34

Hovawart hat geschrieben:
7. September 2017 18:20
Was macht die App da so lange?
soll ein versehentliches (man hat ja schnell mal falsch getippt) ausschalten verhindern, es wird dir in dieser Zeit auch der Abbruch des Ausschaltens angeboten
wobei das bei mir(iPad) keine 20sec. dauert

eventuell auch mal testen ob der Hub korrekt im WLan ist, siehst du ja schon bei aktivieren der App
dauert das bei dir auch so lange?
AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
BluRay: Yamaha BD-S671
TV: Samsung UE49KS8090
Telekom Media Receiver: MR 401
Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Streaming-Box: Apple TV 4
Alexa: Echo + Show 5
Klima: 1.Trisa, 2.Koenik, 3.Cassava
Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
NAS: Synology DiskStation DS218+
Google Nest Hub
Licht: Philips Hue + Hue Play Sync Box
Logitech Pop Home-Schalter
Telekom Smart Speaker
Play Station 4 Pro

Benutzeravatar

Themenersteller
Hovawart
Beiträge: 34
Registriert: 14. März 2011 21:00
1. Harmony: Smart Control
2. Harmony: 950
3. Harmony: Smart Control
Heimkino 1: Sony KD65xe8505
1. Harmony: Smart Control
2. Harmony: 950
3. Harmony: Smart Control

Re: Harmony Smart Remote Mega langsam

Beitrag von Hovawart » 7. September 2017 18:44

Leider war es bei mir so lange, zwischen 10 und 20 sec.:wink:

Übergangsweise habe ich die Aktion gelöscht und mal die PS4 raus gelassen, die wird ja sowieso nicht gesteuert, also nur TV und Eingang.
Funktiniert bei weitem besser und schneller.

Werde jetzt mal schauen wie sich die anderen Aktionen verhalten...

Bin für weitere Tipps dankbar, obwohl ich echt überlege mir die Elite zu kaufen (wegen Direktzugriff über Display auf die Gerate) und die kleine dazu koppeln für die weiblichen Mitbewohner die eine "einfache" FB wünschen :ja:

Die Elite einzeln gibt es ja glaube ich nicht (950 dann aber ohne Smart Home Tasten Aufdruck).

Andreas
Danke

Scotty
Sony KD65xe8505

Benutzeravatar

Wolfram
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 814
Registriert: 30. März 2009 15:30
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
Heimkino 2: BluRay: Yamaha BD-S671
Heimkino 3: TV: Samsung UE49KS8090
Heimkino 4: Telekom Media Receiver: MR 401
Heimkino 5: Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Heimkino 6: Streaming-Box: Apple TV 4
Heimkino 7: Alexa: Echo + Show 5
Heimkino 8: Klima: 1.Trisa, 2.Koenik, 3.Cassava
Heimkino 9: Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
Heimkino 10: NAS: Synology DiskStation DS218+
Heimkino 11: Google Nest Hub
Heimkino 12: Licht: Philips Hue + Hue Play Sync Box
Heimkino 13: Logitech Pop Home-Schalter
Heimkino 14: Telekom Smart Speaker
Heimkino 15: Play Station 4 Pro
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: One
Software: MyHarmony

Re: Harmony Smart Remote Mega langsam

Beitrag von Wolfram » 7. September 2017 18:56

Hovawart hat geschrieben:
7. September 2017 18:44
Werde jetzt mal schauen wie sich die anderen Aktionen verhalten...
Hatte mal einen Funkkopfhörer zwischen dem Hub und Router, war dieser aktiv, war die Verbindung zwischen iPad und Hub gestört.
Die Steuerung lief dann über die Cloud statt direkt übers Heimnetz, wodurch eine ähnliche Verzögerung wie bei dir auftrat.
Kopfhörer umgesetzt und Problem war beseitigt. Vielleicht ist ja bei dir etwas ähnliches, wenns mal wieder länger dauert.
AVR: Yahama RX-A660 + MusicCast WX-010
BluRay: Yamaha BD-S671
TV: Samsung UE49KS8090
Telekom Media Receiver: MR 401
Wlan-Steckdosen: TP-Link HS110
Streaming-Box: Apple TV 4
Alexa: Echo + Show 5
Klima: 1.Trisa, 2.Koenik, 3.Cassava
Gerätesteuerung am PC: Home Remote App
NAS: Synology DiskStation DS218+
Google Nest Hub
Licht: Philips Hue + Hue Play Sync Box
Logitech Pop Home-Schalter
Telekom Smart Speaker
Play Station 4 Pro