Revolt IR-Steckdose in Aktion oder "in Gerät" integrieren?

Hier könnt ihr Fragen über die Einstellungen aller Harmony FBs stellen.
Forumsregeln
Benutzeravatar
Heinerich
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 32
Registriert: 25. September 2015 13:08
1. Fernbedienung: H Ultimate One
2. Fernbedienung: H Ultimate One
Software: myharmony.com
Heimkino 1: Verstärker: Marantz PM 7001
Heimkino 2: CD-Player: Marantz CD-67 MkII OSE
Heimkino 3: CD-Player: Marantz CD-6000 KI
Heimkino 4: Tuner: Kenwood KT-6040
Heimkino 5: TV: Medion MD30297
Heimkino 6: Kabel Receiver: Humax S HD 3 (Sky)
Heimkino 7: DVD-Player: Panasonic BMP-BD75
Heimkino 10: Receiver Harman & Kardon HK3450
Heimkino 11: CD-Player: Marantz CD-63 SE
Heimkino 12: TV: Sony KDL-26V4500
Heimkino 13: DVD: Philips DVP3142
Heimkino 14: TV-Beleuchtung: Lunartec NX-6558-675
Wohnort: Bochum
Wohnort: Bochum
1. Fernbedienung: H Ultimate One
2. Fernbedienung: H Ultimate One
Software: myharmony.com

Revolt IR-Steckdose in Aktion oder "in Gerät" integrieren?

Beitrag von Heinerich » 8. Januar 2017 13:10

Ich hab mir eine Revolt IR-Steckdose (PX-2151-675) zugelegt und will die nun mit der einer der Ultimate One bedienen ...

Ausgangsposition:
Mehrere Geräte hängen an einer Master-Slave-Leiste, bei denen die "Slave-Dosen" über die Einschaltung des Receivers aktiviert werden.
Alle Aktionen funktionieren fehlerfrei, wäre da nicht der CD-Player (Marantz CD-63 SE). Der hat nämlich keine eigene Ein-/Ausschaltfunktion und geht entsprechend "immer mit an" ... :?

Diesen möchte ich nun, über besagte IR-Steckdose, ein- und ausschalten, damit er nur "unter Strom steht, wenn die Aktion "CD hören" aktiviert ist.
Im Prinzip sollte dies ja möglich sein, wenn ich die IR-Steckdose in die Aktion einbaue. Allerdings frage ich mich, ob ich die Steckdosen-Funktion "besser" in die Gerätefunktionen des CD-Players integriere. Ginge das und wenn ja, könnte das Vorteile haben?
Wenn dies eher ungünstiger wäre, beabsichtige ich, die IR-Steckdose in die Aktion "CD hören" zu integrieren. Also:
1. Receiver einschalten (der aktiviert die Slave-Steckdosen)
2. IR-Steckdose einschalten (dadurch CD-Player ein)
3. CD - Player "aktivieren", damit dieser bedient werden kann

Ich würde mich freuen, Meinungen Tips, Tricks und ähnliches lesen zu dürfen! :wink:

Gruß
Bernd
Verstärker: Marantz PM 7001
CD-Player: Marantz CD-67 MkII OSE
CD-Player: Marantz CD-6000 KI
Tuner: Kenwood KT-6040
TV: Medion MD30297
Kabel Receiver: Humax S HD 3 (Sky)
DVD-Player: Panasonic BMP-BD75
Receiver Harman & Kardon HK3450
CD-Player: Marantz CD-63 SE
TV: Sony KDL-26V4500
DVD: Philips DVP3142
TV-Beleuchtung: Lunartec NX-6558-675

Benutzeravatar
std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 10738
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: IR-->Funk: Lightmanager Mini
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides

Re: Revolt IR-Steckdose in Aktion oder "in Gerät" integrieren?

Beitrag von std » 8. Januar 2017 13:21

Hi

du kannst die Steckdose ja als Ein-/Ausschalter in den CD-Player integrieren

Ob das aus Stromspargründen Sinn macht finde ich zumindest fraglich. Was braucht so ein Player wenn er nicht genutzt wird? Und dannist er ja eh nur x/Stunden am Tag an
So eine Steckdose braucht bestimmt auch 1W, und das 24h/Tag
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
IR-->Funk: Lightmanager Mini

Benutzeravatar
Heinerich
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 32
Registriert: 25. September 2015 13:08
1. Fernbedienung: H Ultimate One
2. Fernbedienung: H Ultimate One
Software: myharmony.com
Heimkino 1: Verstärker: Marantz PM 7001
Heimkino 2: CD-Player: Marantz CD-67 MkII OSE
Heimkino 3: CD-Player: Marantz CD-6000 KI
Heimkino 4: Tuner: Kenwood KT-6040
Heimkino 5: TV: Medion MD30297
Heimkino 6: Kabel Receiver: Humax S HD 3 (Sky)
Heimkino 7: DVD-Player: Panasonic BMP-BD75
Heimkino 10: Receiver Harman & Kardon HK3450
Heimkino 11: CD-Player: Marantz CD-63 SE
Heimkino 12: TV: Sony KDL-26V4500
Heimkino 13: DVD: Philips DVP3142
Heimkino 14: TV-Beleuchtung: Lunartec NX-6558-675
Wohnort: Bochum
Wohnort: Bochum
1. Fernbedienung: H Ultimate One
2. Fernbedienung: H Ultimate One
Software: myharmony.com

Re: Revolt IR-Steckdose in Aktion oder "in Gerät" integrieren?

Beitrag von Heinerich » 8. Januar 2017 14:07

Danke für die schnelle Rückmeldung!

Es geht mir nicht um eine Stromsparfunktion. Der Player schaltet ich nicht nur sofort ein, sondern beginnt auch sofort mit dem Abspielen, wenn noch eine CD eingelegt ist. Wenn nicht, dann empfinden wir die "Festbeleuchtung" des Player-Display auch als "störend".
std hat geschrieben:du kannst die Steckdose ja als Ein-/Ausschalter in den CD-Player integrieren
Genau sowas habe ich noch nie gemacht. Wäre das eine sog. "Sequenz", die in den CD-Player "integriert" wird?
Verstärker: Marantz PM 7001
CD-Player: Marantz CD-67 MkII OSE
CD-Player: Marantz CD-6000 KI
Tuner: Kenwood KT-6040
TV: Medion MD30297
Kabel Receiver: Humax S HD 3 (Sky)
DVD-Player: Panasonic BMP-BD75
Receiver Harman & Kardon HK3450
CD-Player: Marantz CD-63 SE
TV: Sony KDL-26V4500
DVD: Philips DVP3142
TV-Beleuchtung: Lunartec NX-6558-675

Benutzeravatar
std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 10738
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: IR-->Funk: Lightmanager Mini
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides

Re: Revolt IR-Steckdose in Aktion oder "in Gerät" integrieren?

Beitrag von std » 8. Januar 2017 15:03

Nee

du lernst die Befehle der Revolt im Gerät CD-Player an und gehst dann in die Geräteeinstellungen des CDP und legst da die gelernten Befehle als PowerOn/Off ab
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
IR-->Funk: Lightmanager Mini

Benutzeravatar
Heinerich
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 32
Registriert: 25. September 2015 13:08
1. Fernbedienung: H Ultimate One
2. Fernbedienung: H Ultimate One
Software: myharmony.com
Heimkino 1: Verstärker: Marantz PM 7001
Heimkino 2: CD-Player: Marantz CD-67 MkII OSE
Heimkino 3: CD-Player: Marantz CD-6000 KI
Heimkino 4: Tuner: Kenwood KT-6040
Heimkino 5: TV: Medion MD30297
Heimkino 6: Kabel Receiver: Humax S HD 3 (Sky)
Heimkino 7: DVD-Player: Panasonic BMP-BD75
Heimkino 10: Receiver Harman & Kardon HK3450
Heimkino 11: CD-Player: Marantz CD-63 SE
Heimkino 12: TV: Sony KDL-26V4500
Heimkino 13: DVD: Philips DVP3142
Heimkino 14: TV-Beleuchtung: Lunartec NX-6558-675
Wohnort: Bochum
Wohnort: Bochum
1. Fernbedienung: H Ultimate One
2. Fernbedienung: H Ultimate One
Software: myharmony.com

Re: Revolt IR-Steckdose in Aktion oder "in Gerät" integrieren?

Beitrag von Heinerich » 8. Januar 2017 15:44

std hat geschrieben:Nee ...
Super Tip! Danke!
Dann brauche ich die Steckdose auch gar nicht als Gerät anlegen, sondern baue dem CDP quasi virtuell nen Ein-/Ausschalter ein! :ja: ;D
Verstärker: Marantz PM 7001
CD-Player: Marantz CD-67 MkII OSE
CD-Player: Marantz CD-6000 KI
Tuner: Kenwood KT-6040
TV: Medion MD30297
Kabel Receiver: Humax S HD 3 (Sky)
DVD-Player: Panasonic BMP-BD75
Receiver Harman & Kardon HK3450
CD-Player: Marantz CD-63 SE
TV: Sony KDL-26V4500
DVD: Philips DVP3142
TV-Beleuchtung: Lunartec NX-6558-675

Benutzeravatar
Heinerich
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 32
Registriert: 25. September 2015 13:08
1. Fernbedienung: H Ultimate One
2. Fernbedienung: H Ultimate One
Software: myharmony.com
Heimkino 1: Verstärker: Marantz PM 7001
Heimkino 2: CD-Player: Marantz CD-67 MkII OSE
Heimkino 3: CD-Player: Marantz CD-6000 KI
Heimkino 4: Tuner: Kenwood KT-6040
Heimkino 5: TV: Medion MD30297
Heimkino 6: Kabel Receiver: Humax S HD 3 (Sky)
Heimkino 7: DVD-Player: Panasonic BMP-BD75
Heimkino 10: Receiver Harman & Kardon HK3450
Heimkino 11: CD-Player: Marantz CD-63 SE
Heimkino 12: TV: Sony KDL-26V4500
Heimkino 13: DVD: Philips DVP3142
Heimkino 14: TV-Beleuchtung: Lunartec NX-6558-675
Wohnort: Bochum
Wohnort: Bochum
1. Fernbedienung: H Ultimate One
2. Fernbedienung: H Ultimate One
Software: myharmony.com

Re: Revolt IR-Steckdose in Aktion oder "in Gerät" integrieren?

Beitrag von Heinerich » 8. Januar 2017 18:21

Das Anlernen der Steckdose, mit einer etwas älteren und unbenutzten FB hat problemlos funktioniert.
std hat geschrieben:... du lernst die Befehle der Revolt im Gerät CD-Player an und gehst dann in die Geräteeinstellungen des CDP und legst da die gelernten Befehle als PowerOn/Off ab
Ich hab grad gesehen, dass mir, durch die "Vorgaben" aus der Harmony-Datenbank, im Gerät u.a. die folgenden "Power/Befehle" zur Verfügung ständen:
- PowerOn
- PowerOff
- PowerToggle

Die Befehle selbst sind allerdings funktionslos, da sie, auf der Original-FB (für den CDP), gar nicht vorhanden sind.
Könnte ich den Befehl nicht sofort dort anlernen?
Und wenn ja, nur auf PowerToggle oder, den gleichen IR-Impuls, sowohl auf PowerOn, als auch auf PowerOff?
Verstärker: Marantz PM 7001
CD-Player: Marantz CD-67 MkII OSE
CD-Player: Marantz CD-6000 KI
Tuner: Kenwood KT-6040
TV: Medion MD30297
Kabel Receiver: Humax S HD 3 (Sky)
DVD-Player: Panasonic BMP-BD75
Receiver Harman & Kardon HK3450
CD-Player: Marantz CD-63 SE
TV: Sony KDL-26V4500
DVD: Philips DVP3142
TV-Beleuchtung: Lunartec NX-6558-675

Benutzeravatar
std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 10738
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: IR-->Funk: Lightmanager Mini
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides

Re: Revolt IR-Steckdose in Aktion oder "in Gerät" integrieren?

Beitrag von std » 8. Januar 2017 19:00

du musst sie Befele uter neuem Namen anlernen, sonst funkt dir unter Umständen die Datenbank dazwischen.
Also RevoltOn und RevoltOff, falls diese über zwei getrennte Befehle verfügt. Ansonsten halt RevoltToggle
Wobei getrennte Befehle, sofern vorhanden, immer von Vorteil sind

In den Geräteeinstellungen kannst du dann einstellen ob es getrennte Befehle oder einer für Beides sind
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
IR-->Funk: Lightmanager Mini

Benutzeravatar
Heinerich
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 32
Registriert: 25. September 2015 13:08
1. Fernbedienung: H Ultimate One
2. Fernbedienung: H Ultimate One
Software: myharmony.com
Heimkino 1: Verstärker: Marantz PM 7001
Heimkino 2: CD-Player: Marantz CD-67 MkII OSE
Heimkino 3: CD-Player: Marantz CD-6000 KI
Heimkino 4: Tuner: Kenwood KT-6040
Heimkino 5: TV: Medion MD30297
Heimkino 6: Kabel Receiver: Humax S HD 3 (Sky)
Heimkino 7: DVD-Player: Panasonic BMP-BD75
Heimkino 10: Receiver Harman & Kardon HK3450
Heimkino 11: CD-Player: Marantz CD-63 SE
Heimkino 12: TV: Sony KDL-26V4500
Heimkino 13: DVD: Philips DVP3142
Heimkino 14: TV-Beleuchtung: Lunartec NX-6558-675
Wohnort: Bochum
Wohnort: Bochum
1. Fernbedienung: H Ultimate One
2. Fernbedienung: H Ultimate One
Software: myharmony.com

Re: Revolt IR-Steckdose in Aktion oder "in Gerät" integrieren?

Beitrag von Heinerich » 8. Januar 2017 19:53

OK!
Ich habe nun folgendes erledigt:
1. Neuen Befehl, mit dem Namen RevoltToggle erstellt und das Signal übertragen.
2. "Geräteeinstellungen ändern" ausgewählt
3. "Betriebseinstellungen" ausgewählt
4. "Ich möchte dieses Gerät ausschalten, wenn es nicht verwendet wird" ausgewählt
5. "Ich drücke zum Ein- und Ausschalten dieselbe Taste" ausgewählt
6. Be"Ein-/Aus-Befehle" wurde "Befehl hinzufügen" angeklickt
7. Als Befehl "RevoltToggle" ausgewählt

Nun ist ein Feld mit "Dauer" in Sek. da. Muss ich dort etwas eingeben und wenn ja, wieviel wären empfehlenswert?

"Wie immer", eine tolle Unterstützung hier! :D
Verstärker: Marantz PM 7001
CD-Player: Marantz CD-67 MkII OSE
CD-Player: Marantz CD-6000 KI
Tuner: Kenwood KT-6040
TV: Medion MD30297
Kabel Receiver: Humax S HD 3 (Sky)
DVD-Player: Panasonic BMP-BD75
Receiver Harman & Kardon HK3450
CD-Player: Marantz CD-63 SE
TV: Sony KDL-26V4500
DVD: Philips DVP3142
TV-Beleuchtung: Lunartec NX-6558-675

Benutzeravatar
std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 10738
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: IR-->Funk: Lightmanager Mini
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H 900
3. Fernbedienung: H 650
Software: Beides

Re: Revolt IR-Steckdose in Aktion oder "in Gerät" integrieren?

Beitrag von std » 8. Januar 2017 20:04

kommt darauf an. Reagiert die Stecksode sofort oder musst du Power länger drücken?
Im ersteren Fall brauchst bei "Dauer " nix eintragen
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
IR-->Funk: Lightmanager Mini

Benutzeravatar
Heinerich
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 32
Registriert: 25. September 2015 13:08
1. Fernbedienung: H Ultimate One
2. Fernbedienung: H Ultimate One
Software: myharmony.com
Heimkino 1: Verstärker: Marantz PM 7001
Heimkino 2: CD-Player: Marantz CD-67 MkII OSE
Heimkino 3: CD-Player: Marantz CD-6000 KI
Heimkino 4: Tuner: Kenwood KT-6040
Heimkino 5: TV: Medion MD30297
Heimkino 6: Kabel Receiver: Humax S HD 3 (Sky)
Heimkino 7: DVD-Player: Panasonic BMP-BD75
Heimkino 10: Receiver Harman & Kardon HK3450
Heimkino 11: CD-Player: Marantz CD-63 SE
Heimkino 12: TV: Sony KDL-26V4500
Heimkino 13: DVD: Philips DVP3142
Heimkino 14: TV-Beleuchtung: Lunartec NX-6558-675
Wohnort: Bochum
Wohnort: Bochum
1. Fernbedienung: H Ultimate One
2. Fernbedienung: H Ultimate One
Software: myharmony.com

Re: Revolt IR-Steckdose in Aktion oder "in Gerät" integrieren?

Beitrag von Heinerich » 8. Januar 2017 20:11

Danke für die schnelle Antwort.
Die "Reaktionszeit" beim Anlernen der Steckdose war "unterschiedlich". Ich werde dann mal probieren, wie die Aktion funktioniert und ggf. an der Zeiteinstellung herumschrauben.

Einen schönen Abend noch!
Bernd
Verstärker: Marantz PM 7001
CD-Player: Marantz CD-67 MkII OSE
CD-Player: Marantz CD-6000 KI
Tuner: Kenwood KT-6040
TV: Medion MD30297
Kabel Receiver: Humax S HD 3 (Sky)
DVD-Player: Panasonic BMP-BD75
Receiver Harman & Kardon HK3450
CD-Player: Marantz CD-63 SE
TV: Sony KDL-26V4500
DVD: Philips DVP3142
TV-Beleuchtung: Lunartec NX-6558-675

Benutzeravatar
TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16182
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX58
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides

Re: Revolt IR-Steckdose in Aktion oder "in Gerät" integrieren?

Beitrag von TheWolf » 9. Januar 2017 10:29

Heinerich hat geschrieben: Die "Reaktionszeit" beim Anlernen der Steckdose war "unterschiedlich".
Besagte Zeit hat mit dem Anlernen nichts zu tun.
Sie ist dafür da, den Befehl -also Deinen RevoltToggle- evtl. langer zu senden.
Heinerich hat geschrieben: Der Player schaltet ich nicht nur sofort ein, sondern beginnt auch sofort mit dem Abspielen, wenn noch eine CD eingelegt ist.
Wenn Du auch das unterbinden willst, hängst Du nach dem RevoltToggle eine Verzögerung rein und danach noch den Stop-Befehl.
Bild Harmony FAQ (nur myharmony.com) | 2.14 Anleitung: Mehrere Befehle zum Ein-/Ausschalten
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software oder myharmony.com benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX58
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

Benutzeravatar
Heinerich
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 32
Registriert: 25. September 2015 13:08
1. Fernbedienung: H Ultimate One
2. Fernbedienung: H Ultimate One
Software: myharmony.com
Heimkino 1: Verstärker: Marantz PM 7001
Heimkino 2: CD-Player: Marantz CD-67 MkII OSE
Heimkino 3: CD-Player: Marantz CD-6000 KI
Heimkino 4: Tuner: Kenwood KT-6040
Heimkino 5: TV: Medion MD30297
Heimkino 6: Kabel Receiver: Humax S HD 3 (Sky)
Heimkino 7: DVD-Player: Panasonic BMP-BD75
Heimkino 10: Receiver Harman & Kardon HK3450
Heimkino 11: CD-Player: Marantz CD-63 SE
Heimkino 12: TV: Sony KDL-26V4500
Heimkino 13: DVD: Philips DVP3142
Heimkino 14: TV-Beleuchtung: Lunartec NX-6558-675
Wohnort: Bochum
Wohnort: Bochum
1. Fernbedienung: H Ultimate One
2. Fernbedienung: H Ultimate One
Software: myharmony.com

Re: Revolt IR-Steckdose in Aktion oder "in Gerät" integrieren?

Beitrag von Heinerich » 9. Januar 2017 18:27

TheWolf hat geschrieben:
Heinerich hat geschrieben: Der Player schaltet ich nicht nur sofort ein, sondern beginnt auch sofort mit dem Abspielen, wenn noch eine CD eingelegt ist.
Wenn Du auch das unterbinden willst, hängst Du nach dem RevoltToggle eine Verzögerung rein und danach noch den Stop-Befehl.
Bild Harmony FAQ (nur myharmony.com) | 2.14 Anleitung: Mehrere Befehle zum Ein-/Ausschalten
Danke für den Tip!
Verstärker: Marantz PM 7001
CD-Player: Marantz CD-67 MkII OSE
CD-Player: Marantz CD-6000 KI
Tuner: Kenwood KT-6040
TV: Medion MD30297
Kabel Receiver: Humax S HD 3 (Sky)
DVD-Player: Panasonic BMP-BD75
Receiver Harman & Kardon HK3450
CD-Player: Marantz CD-63 SE
TV: Sony KDL-26V4500
DVD: Philips DVP3142
TV-Beleuchtung: Lunartec NX-6558-675

Benutzeravatar
Heinerich
Themenersteller
Device-Versteher
Device-Versteher
Beiträge: 32
Registriert: 25. September 2015 13:08
1. Fernbedienung: H Ultimate One
2. Fernbedienung: H Ultimate One
Software: myharmony.com
Heimkino 1: Verstärker: Marantz PM 7001
Heimkino 2: CD-Player: Marantz CD-67 MkII OSE
Heimkino 3: CD-Player: Marantz CD-6000 KI
Heimkino 4: Tuner: Kenwood KT-6040
Heimkino 5: TV: Medion MD30297
Heimkino 6: Kabel Receiver: Humax S HD 3 (Sky)
Heimkino 7: DVD-Player: Panasonic BMP-BD75
Heimkino 10: Receiver Harman & Kardon HK3450
Heimkino 11: CD-Player: Marantz CD-63 SE
Heimkino 12: TV: Sony KDL-26V4500
Heimkino 13: DVD: Philips DVP3142
Heimkino 14: TV-Beleuchtung: Lunartec NX-6558-675
Wohnort: Bochum
Wohnort: Bochum
1. Fernbedienung: H Ultimate One
2. Fernbedienung: H Ultimate One
Software: myharmony.com

Re: Revolt IR-Steckdose in Aktion oder "in Gerät" integrieren?

Beitrag von Heinerich » 14. Januar 2017 11:14

Bin nun endlich mal dazu gekommen, die Funktion zu testen.
Klappt "natürlich" nicht .... :roll:

Ich hab die Ein-/Ausschaltfunktion auf auf "RevoltToggle" des CD-Players gelegt.
Bei der Aktion "CD-hören" wird zwar der Receiver eingeschaltet, nicht aber die IR-Steckdose, wodurch der CD-Player eben auch aus bleibt!!??
Schalte ich dann aus, wird die IR-Steckdose (und damit der CDP) eingschaltet .... :roll:

Ich werde nun mal den Ein-/Ausschaltbefehl auf neue Befehle RevoltOn und RevoltOff anlernen.
Verstärker: Marantz PM 7001
CD-Player: Marantz CD-67 MkII OSE
CD-Player: Marantz CD-6000 KI
Tuner: Kenwood KT-6040
TV: Medion MD30297
Kabel Receiver: Humax S HD 3 (Sky)
DVD-Player: Panasonic BMP-BD75
Receiver Harman & Kardon HK3450
CD-Player: Marantz CD-63 SE
TV: Sony KDL-26V4500
DVD: Philips DVP3142
TV-Beleuchtung: Lunartec NX-6558-675

Benutzeravatar
m4d-maNu
Sequenzer
Sequenzer
Beiträge: 130
Registriert: 28. August 2012 21:17
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com
Heimkino 1: TV: Samsung UE46D8090
Heimkino 3: TV: Samsung UE22F5470
Heimkino 4: DVR: Sagemcom RCIi88-320
Heimkino 6: DVR: Samsung SMT-C7200
Heimkino 7: HTPC: Mac mini (mid '11) -> Plex
Heimkino 8: <----
Heimkino 10: BluRay: PlayStation 3/4
Heimkino 11: Revolt Infrarot Steckdose
Heimkino 13: Sound: Harman Kardon HS350
Heimkino 14: Lindy Toslink Switch
1. Fernbedienung: H Ultimate
2. Fernbedienung: H Ultimate
Software: myharmony.com

Re: Revolt IR-Steckdose in Aktion oder "in Gerät" integrieren?

Beitrag von m4d-maNu » 30. Januar 2017 19:16

Abend,
ich habe auch so eine Revolt Steckdose und lasse mein ganzen Soundsystem komplett Abschalten damit, den ich will nicht das des im Standby läuft (Subwoofer und Verstärker würden sich sonst im Standby befinden).

Wie habe ich das nun gelöst, das ist eigentlich ziemlich Simple und das will ich dir hier nun auch mitteilen.

Vorbereitung:
  • Revolt Steckdose mit Infrarot Sensor
  • Fernbedienung von einen Verstärker der sich nicht in diesen Raum befindet (Den man kann ja irgend eine Fernbedienung an die Steckdose anlernen. Mit einer Fernbedienung die in diesen Raum nicht benötigt wird, kann man so ganz einfach und auch sauber einen separaten Befehl senden lassen ohne das irgend etwas anderes in diesen Raum dadurch geschalten wird).
Revolt Steckdose in myHarmony hinzufügen:
  1. Gerät
  2. Gerät hinzufügen
  3. Formular ausfüllen (Hersteller Revolt & Gerätemodellnummer diese X00irgendwas nummer die das Gerät ja hat eintragen) -> hinzufügen
  4. Gerätebestätigung -> "Ja, richtig" -> OK
  5. Weitere Informationen -> Sonstige Geräte (oben nicht aufgelistet)
  6. Haben sie die Fernbedienung zur Hand -> "Ja, ich habe sie griffbereit"
  7. Power Befehl anlernen
  8. Fertig
Nun kann man die Revolt Steckdose in eine Aktion Intrigieren. Das ganze hat so nun den Vorteil, das der Power On Befehl kommt sowie eben Aktion gestartet wird und wenn die Aktion beendet wird, wird der Power Off Befehl gesendet
greez maNu
TV: Samsung UE46D8090
TV: Samsung UE22F5470
DVR: Sagemcom RCIi88-320
DVR: Samsung SMT-C7200
HTPC: Mac mini (mid '11) -> Plex
<----
BluRay: PlayStation 3/4
Revolt Infrarot Steckdose
Sound: Harman Kardon HS350
Lindy Toslink Switch

Benutzeravatar
TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 16182
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides
Heimkino 1: TV: Sony KDL-55W905A
Heimkino 2: SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX58
Heimkino 5: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 6: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 7: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Fernbedienung: H Elite
2. Fernbedienung: H Ultimate
3. Fernbedienung: H 900
Software: Beides

Re: Revolt IR-Steckdose in Aktion oder "in Gerät" integrieren?

Beitrag von TheWolf » 31. Januar 2017 10:14

m4d-maNu hat geschrieben:
30. Januar 2017 19:16
Nun kann man die Revolt Steckdose in eine Aktion Intrigieren. Das ganze hat so nun den Vorteil, das der Power On Befehl kommt sowie eben Aktion gestartet wird und wenn die Aktion beendet wird, wird der Power Off Befehl gesendet.
Soweit so gut.
Aber Du bekommst definitiv Probleme, wenn nach dem Einschalten der Steckdose nur eines Deiner Geräte etwas länger zum Hochfahren braucht.
Dann geht nämlich der Power-Befehl für dieses Gerät in's Leere.

Deshalb steht in unserer FAQ auch eine entsprechende Verzögerung:
Bild Harmony FAQ (nur myharmony.com) | 5.03 Anleitung: Funk-Hauptschalter/IR-Hauptschalter
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software oder myharmony.com benutzt wird.
TV: Sony KDL-55W905A
SAT: TechniSat DigiCorder HD S2 Plus
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX58
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Bot], Yahoo [Bot] und 0 Gäste