Problem bei der Abschaltreihenfolge

Hier könnt ihr Fragen über die Einstellungen aller Harmony FBs stellen.
Forumsregeln
Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17863
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KD-XG9505
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Problem bei der Abschaltreihenfolge

Beitrag von TheWolf »

m4d-maNu hat geschrieben: 23. August 2019 17:06
TheWolf hat geschrieben: 9. Januar 2018 14:01Nein, bisher noch nicht.
Nun fast 2 Jahre später, hat sich immer noch nichts Bezüglich der Reihenfolge geändert. Zumindest habe ich es in der MyHarmony Software immer noch nicht Geschafft es zu ändern.
Nur damit wir über das Gleiche reden:
Hierbei -siehe Zitat- ging es um das Verschieben von angehängten Befehlen, was nicht so klappt, wie man es erwarten könnte.
Nicht aber um das Verschieben von Geräten in der Ein-/Ausschaltreihenfolge.
m4d-maNu hat geschrieben: 23. August 2019 22:42 Es geht bei mir nur darum, dass ich einfach will das der TV zu erst aus geht und dann alles andere und beim einschalten soll der TV als letztes angehen.
Und genau das sollte auch bei Dir funktionieren.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KD-XG9505
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

Themenersteller
m4d-maNu
Beiträge: 408
Registriert: 28. August 2012 21:17

Re: Problem bei der Abschaltreihenfolge

Beitrag von m4d-maNu »

Wenn Mann/Frau es ganz genau nimmt, so funktioniert das eben nicht. Denn es werden erst "Aktionen/Sequenzen" ausgeführt und dann kommen erst die PowerOff befehle der Geräte. Was sicherlich für viele so auch langen wird. Jedoch gibt es halt auch Menschen wie mich, die wollen dass der TV als allererstes ausgeht bevor irgendeine "Aktion/Sequenz" ausgeführt wird bzw. dass der TV als aller letztes angeht, nachdem Aktionen/Sequenzen ausgeführt wurden.


Rein auf die Geräte betrachtet, so stimmt es schon, hier kann ich die Reihenfolge festlegen. Jedoch wenn bestimmte Geräte mit eingebunden sind, so wird die Eingestellte Reihenfolge trotzdem nicht wirklich eingehalten. Wie bei der PS3 und PS4, die gehen als erstes aus, auch wenn sie auf die letzte Position gelegt wurden, hier wird es aber vermutlich daran liegen, dass hier kein richtiger PowerOff Befehl einfach nur kommt, sondern das dieser PowerOff eine Interne Sequenz einfach auslöst.
Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17863
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KD-XG9505
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Problem bei der Abschaltreihenfolge

Beitrag von TheWolf »

m4d-maNu hat geschrieben: 24. August 2019 15:59 Wenn Mann/Frau es ganz genau nimmt, so funktioniert das eben nicht. Denn es werden erst "Aktionen/Sequenzen" ausgeführt und dann kommen erst die PowerOff befehle der Geräte.
Und genau das ist falsch. :ja:
Zuerst werden die Power-Befehle gesendet, danach die Input-Befehle und erst danach kommen angehängte Befehle/Sequenzen.
m4d-maNu hat geschrieben: 24. August 2019 15:59 Jedoch gibt es halt auch Menschen wie mich, die wollen dass der TV als allererstes ausgeht bevor irgendeine "Aktion/Sequenz" ausgeführt wird bzw. dass der TV als aller letztes angeht, nachdem Aktionen/Sequenzen ausgeführt wurden.
Nochmal: Genau das macht die Ein-/Ausschalt-Reihenfolge.
Ich hab das gestern nochmal explizit getestet:
Mein SAT-Receiver steht beim Einschalten an der ersten Stelle. Also hab ich ihn mal an die letzte Stelle geschoben und danach wird er brav als letztes Gerät eingeschaltet.
Was Du aber mit "Aktion/Sequenz" meinst, ist mir nicht klar.
m4d-maNu hat geschrieben: 24. August 2019 15:59 Rein auf die Geräte betrachtet, so stimmt es schon, hier kann ich die Reihenfolge festlegen.
Auf was, wenn nicht auf die Geräte, soll denn die Ein-/Ausschalt-Reihenfolge sonst gehen?
m4d-maNu hat geschrieben: 24. August 2019 15:59 Jedoch wenn bestimmte Geräte mit eingebunden sind, so wird die Eingestellte Reihenfolge trotzdem nicht wirklich eingehalten.
Konkret. Über welches Gerät sprichst Du hier?
m4d-maNu hat geschrieben: 24. August 2019 15:59 Wie bei der PS3 und PS4, die gehen als erstes aus, auch wenn sie auf die letzte Position gelegt wurden, hier wird es aber vermutlich daran liegen, dass hier kein richtiger PowerOff Befehl einfach nur kommt, sondern das dieser PowerOff eine Interne Sequenz einfach auslöst.
Was bedeutet "kein richtiger PowerOff Befehl"?
Egal, was sich in einem Power-Befehl verbirgt, wenn dieser Befehl in den Betriebs-Einstellungen hinterlegt und das Gerät in einer Aktion drin ist, dann steht dieser Power-Befehl auch in der Liste und er lässt sich verschieben.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KD-XG9505
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

Themenersteller
m4d-maNu
Beiträge: 408
Registriert: 28. August 2012 21:17

Re: Problem bei der Abschaltreihenfolge

Beitrag von m4d-maNu »

TheWolf hat geschrieben: 26. August 2019 11:21 Und genau das ist falsch.
Zuerst werden die Power-Befehle gesendet, danach die Input-Befehle und erst danach kommen angehängte Befehle/Sequenzen.
Beim Einschalten stimmt das so, beim ausschalten kommen aber definitiv nicht zu erst die Power Befehle sondern es kommen zuerst die Befehle aus den Sequenzen. Und das stört mich eben so, ich würde einfach hier gerne selber festlegen wie ich das genau will. Und das ging ja früher auch mal, bei der 1000 und 1100er ging als aller erstes mein TV aus. Dann erst wurden irgendwelche Sequnezen ausgeführt die eine PS3 / PS4 benötigt zum ausschalten oder Plex um in die Ausgangs Position wieder zu kommen.
TheWolf hat geschrieben: 26. August 2019 11:21 Nochmal: Genau das macht die Ein-/Ausschalt-Reihenfolge.
Ich hab das gestern nochmal explizit getestet:
Mein SAT-Receiver steht beim Einschalten an der ersten Stelle. Also hab ich ihn mal an die letzte Stelle geschoben und danach wird er brav als letztes Gerät eingeschaltet.
Was Du aber mit "Aktion/Sequenz" meinst, ist mir nicht klar.
Vielleicht nenne ich es auch falsch, aber bei der Startsequenz und bei der Ausschaltsequenz kann ich weiter Befehle einfügen, die ausgeführt werden sollen. Und diese werden beim Einschalten als letztes ausgeführt und beim Ausschalten als erstes. Heißt wenn ich das Apple TV irgendwo hin navigieren lasse beim starten der Aktion, so sehe ich die ganzen Schritte. Denn es werden ja erst alle Geräte eingeschaltet und die Inputs gewählt, bevor diese Befehle nun ausgeführt werden.

Beim Ausschalten ist es genau anders rum, es werden immer zu erst diese extra eingefügten Befehle ausgeführt und dann kommen die Power-Off Befehle.

TheWolf hat geschrieben: 26. August 2019 11:21 Auf was, wenn nicht auf die Geräte, soll denn die Ein-/Ausschalt-Reihenfolge sonst gehen?
Die Reihenfolge kann über die Start- und Endsequenzen eingestellt werden. Hier wäre es einfach eben schön, wenn hier die Reihenfolge wirklich komplett von den Nutzer beeinflusst werden kann. Es wird einen Grund haben, warum ein Nutzer bewusst will, dass der TV als aller letztes angeht und den Input ausgewählt oder warum der TV als aller erste ausgehen soll. So kann der Nutzer, diverse Schritte die ein Apple TV zum Beispiel für das Starten einer App so ausführt einfach "ausblenden". Und wie gesagt, bei einer 1000 bzw. 1100er ging das auch noch.

TheWolf hat geschrieben: 26. August 2019 11:21 Konkret. Über welches Gerät sprichst Du hier?
PS3 und PS4, die gehen bei mir immer als erstes aus, obwohl sie das laut der Reihenfolge nicht sollen, hir soll der TV zu erst ausgehen.

TheWolf hat geschrieben: 26. August 2019 11:21 Was bedeutet "kein richtiger PowerOff Befehl"?
Egal, was sich in einem Power-Befehl verbirgt, wenn dieser Befehl in den Betriebs-Einstellungen hinterlegt und das Gerät in einer Aktion drin ist, dann steht dieser Power-Befehl auch in der Liste und er lässt sich verschieben.
Die führen eine Sequenz aus. Bei der PS3 zum Beispiel, länger den PS Button drücken und dann auf ausschalten navigieren. Bei er PS4, wird erst über die PS Taste in die CrossMediaBar navigiert und dann dort nach oben und dann auf den Ausschalt Button.

Ich dürfte dies eigentlich gar nicht sehen, da der TV vor den Konsolen ausgehen soll. Jedoch geht der TV erst aus, nach dem die Konsolen diese Schritte ausgeführt haben und das obwohl hier die Endsequenz nicht von mir mit irgend etwas bearbeitet wurde. Es wir der PowerOff-"Befehl" den die Harmony dafür bereitstellt einfach genutzt. Und in der Reihenfolge ist der TV an erster Stelle beim ausschalten gesetzt.
Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12558
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Problem bei der Abschaltreihenfolge

Beitrag von std »

Natürlich kommen beim Ausschalten die anderen Befehle zuerst.
Was sollen nachfolgende Befehle bei einem schon durch Off deaktivierten Gerät wohl ausrichten?
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17863
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KD-XG9505
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Problem bei der Abschaltreihenfolge

Beitrag von TheWolf »

m4d-maNu hat geschrieben: 26. August 2019 19:31 ... beim ausschalten kommen aber definitiv nicht zu erst die Power Befehle sondern es kommen zuerst die Befehle aus den Sequenzen.
Jetzt hab ich Dein Problem erkannt. :ja:
Du hast recht. Das ist so, wie es ist, für Dich natürlich Mist aber da hat Logitech eben mal wieder nur simpel gedacht bzw. die Umsetzung des Verschiebens nicht weiter umgesetzt.

Kurz gesagt, Du wirst wohl mit dem Problem leben müssen.

Eine "Lösung durch die Brust in's Auge":
Du packst die Abschalt-Befehle für die PS in die Betriebs-Einstellungen des TV und hängst die hinter den PowerOff-Befehl.
Also so:
  1. PowerOFF TV
  2. kurze Verzögerung (nur sicherheitshalber)
  3. erster PS-Befehl
  4. zweiter PS-Befehl
  5. ... und so weiter
Damit würde der TV abgeschaltet und danch die PS-Befehle gesendet.
Du müsstest aber erstmal klären, was die PS-Befehle machen, wenn die PS schon aus ist. Werden sie von der PS dann ignoriert, wäre das perfekt.
Nachteil dabei:
Die PS-Befehle würde bei jedem Abschalten des TV gesendet, auch wenn die PS gar nicht in der Aktion drin ist. Damit dauert das TV-Abschalten dann etwas länger als jetzt.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KD-XG9505
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

Themenersteller
m4d-maNu
Beiträge: 408
Registriert: 28. August 2012 21:17

Re: Problem bei der Abschaltreihenfolge

Beitrag von m4d-maNu »

Also bei der PS4 würde das so sogar funktionieren, denn die kann über die Harmony ja eh nicht eingeschaltet werden. Entsprechen ist es egal dass da der PS Button Befehl gesendet wird. Bei der PS3 gibt es aber das Problem, dass diese dann eingeschaltet werden würde...


Was wohl auch funktionieren würde, aber sehr viel Arbeit ist, ich nehme den TV die Power Befehle und füge dann die Befehle für das Ein- und Ausschalten in Start- und Endsequenzen ein. Dann würde der TV ja auch zu erst ausgehen und als letztes an.
Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17863
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KD-XG9505
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Problem bei der Abschaltreihenfolge

Beitrag von TheWolf »

m4d-maNu hat geschrieben: 1. September 2019 08:37 Bei der PS3 gibt es aber das Problem, dass diese dann eingeschaltet werden würde...
Moment.
Wir reden doch darüber, dass der TV vor der PS abgeschaltet werden soll, damit Du das Menü/die Befehle der PS nicht siehst.
Von Einschalten der PS war bisher nicht die Rede.
m4d-maNu hat geschrieben: 1. September 2019 08:37 Was wohl auch funktionieren würde, aber sehr viel Arbeit ist, ich nehme den TV die Power Befehle und füge dann die Befehle für das Ein- und Ausschalten in Start- und Endsequenzen ein.
Was nicht klappen wird, weil beim Abschalten zuerste die angehängten Befehle gesendet werden und Du dann doch wieder die PS-Befehle siehst.

Hast Du meine "Lösung durch die Brust in's Auge" oben gelesen?
Die macht genau das, was Du willst. :ja:
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KD-XG9505
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 1434
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Sony KD55 XH 9005
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 6.0
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Problem bei der Abschaltreihenfolge

Beitrag von Fonzo »

m4d-maNu hat geschrieben: 1. September 2019 08:37 Also bei der PS4 würde das so sogar funktionieren, denn die kann über die Harmony ja eh nicht eingeschaltet werden.
Wenn man das Problem endgültig lösen will kann man bei Bedarf die PS4 mit der Harmony auch einschalten, wenn man das eine Hausautomation machen lässt, die die Harmony Aktion auswertet. Dann hast Du auch weder mit dem ein- noch dem ausschalten und der Reihenfolge ein Problem weil die Harmony lediglich die Aktion startet, den Rest erledigt die Hausautomation. Ich persönlich werte die Harmony aus mit IPSymconHarmony und die PS4 wird durch IPS-PS4 dann mit der Harmony Aktion gestartet und bei Bedarf auch gleich die passende App oder das Spiel gestartet.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Sony KD55 XH 9005
Sat: Dreambox 920
Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 6.0
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home

Themenersteller
m4d-maNu
Beiträge: 408
Registriert: 28. August 2012 21:17

Re: Problem bei der Abschaltreihenfolge

Beitrag von m4d-maNu »

TheWolf hat geschrieben: 2. September 2019 11:46 Moment.
Wir reden doch darüber, dass der TV vor der PS abgeschaltet werden soll, damit Du das Menü/die Befehle der PS nicht siehst.
Von Einschalten der PS war bisher nicht die Rede.
Die PS3 soll auch ausgeschaltet werden, damit dies aber geschieht führt die Harmony folgendes aus
  1. länger PS Button drücken
  2. Auf Ausschalten navigieren
  3. bestätigen
Wird nun aber dieser PS Button Befehl ausgeführt, wenn die PS3 aus ist, so schaltet die PS3 sich ein. Wenn ich also deine Lösung anwende und also diese PowerOff Befehle beim TV in die Betriebseinstellung anhänge, wird der PS Button Befehl doch immer gesendet wenn der TV mit involviert ist und sich abschaltet.

TheWolf hat geschrieben: 2. September 2019 11:46Was nicht klappen wird, weil beim Abschalten zuerste die angehängten Befehle gesendet werden und Du dann doch wieder die PS-Befehle siehst
Bei den angehängten Befehlen, wäre dann aber auch der PowerOff für den TV und diesen könnte ich ja vor die PS Befehle schieben.

Oder habe ich da nun einen Denkfehler?

Fonzo hat geschrieben: 2. September 2019 21:27 Wenn man das Problem endgültig lösen will kann man bei Bedarf die PS4 mit der Harmony auch einschalten, wenn man das eine Hausautomation machen lässt, die die Harmony Aktion auswertet. Dann hast Du auch weder mit dem ein- noch dem ausschalten und der Reihenfolge ein Problem weil die Harmony lediglich die Aktion startet, den Rest erledigt die Hausautomation. Ich persönlich werte die Harmony aus mit IPSymconHarmony und die PS4 wird durch IPS-PS4 dann mit der Harmony Aktion gestartet und bei Bedarf auch gleich die passende App oder das Spiel gestartet.
Die Harmony soll bei mir komplett Autark bleiben. Sie wird mir zwar auch in HomeKit angezeigt aber darüber gibt es nur zusätzliche Gimmicks wie. Licht geht nach einen Timer von 5 Minuten aus wenn es nach 21:30 ist und die Harmony den PowerOff Status ausgibt. Was irgendwelche Reihenfolgen oder sonstige dinge angeht, soll die Harmony komplett Autark bleiben. Da will ich kein Smarthome einsetzten, spinnt dieses warum auch immer, ist nicht gewährleistet das fürs Fernsehen überhaupt noch alle Geräte etc. richtig geschaltet werden.

btw meine PS4 wird auch über die Harmony sogar eingeschaltet, da auf den Server der PS4waker läuft. Mehr wird die Harmony aber nicht mit solchen Server basierenden Dingen verknüpft.
Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12558
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Problem bei der Abschaltreihenfolge

Beitrag von std »

Packe doch die Befehle einfach in die Ausschaltsequenz des Gerätes.
Ich verstehe das Problem nicht
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17863
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KD-XG9505
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Problem bei der Abschaltreihenfolge

Beitrag von TheWolf »

m4d-maNu hat geschrieben: 3. September 2019 18:38 Wird nun aber dieser PS Button Befehl ausgeführt, wenn die PS3 aus ist, so schaltet die PS3 sich ein.
Ich hab's befürchtet.
m4d-maNu hat geschrieben: 3. September 2019 18:38 Bei den angehängten Befehlen, wäre dann aber auch der PowerOff für den TV und diesen könnte ich ja vor die PS Befehle schieben.

Oder habe ich da nun einen Denkfehler?
Ja.
Nochmal: Die angehängten Befehle werden zuerst ausgeführt.
Da der TV zu dem Zeitpunkt noch läuft, siehst Du die PS-Befehle, was Du ja nicht möchtest.
Erst danach werden die Geräte ausgeschaltet.
Auch wenn Du Befehle in der Ausschalt-Reihenfolge in MyHarmony verschieben kannst, ist das reine Optik. Die Ausführung wurde nicht angepasst.

Selbst das Anhängen eines PowerOFF des TV (sofern es den gibt), bringt uns nicht weiter, weil dieser Befehle auch beim Aktions-Wechsel gesendet würde und damit den TV abschalten würde, obwohl er weiterlaufen soll/muss.

Kurz gesagt: Du wirst mit dieser "Unschärfe" (PS-Befehle sind sichtbar auf dem TV) wohl leben müssen.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KD-XG9505
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

coyote_de
Beiträge: 5
Registriert: 20. Oktober 2022 06:39
1. Harmony: 665
Software: MyHarmony
Heimkino 1: Panasonic TX-32LX85
Heimkino 2: Panasonic DMR-BST835
Heimkino 3: TechniSat DigitRadio 10
Heimkino 4: NAD C326BEE
1. Harmony: 665
Software: MyHarmony

Re: Problem bei der Abschaltreihenfolge

Beitrag von coyote_de »

Hallo,

ich habe gerade auch ein Problem mit der 'Abschaltreihenfolge':
Beachtet die Harmony jetzt die Abschaltreihenfolge jetzt, oder wie kann man sie dazu bringen?
Problem:
Es geht um eine Harmony, die von einem älteren User benutzt wird. Ich möchte gerne, dass der TV später/als letztes ausgeschaltet wird. Aber offenbar egal wie ich die Geräte in der Abschaltreihenfogle sortiere, der NAD-Verstärker wird nicht als erstes ausgeschaltet, auch wenn ich ihn an die erste Stelle bei der Abschaltreihenfolge stelle...?
Kann man da etwas machen?

Es geht um eine Harmony 665.

Gruß
Dieter
Panasonic TX-32LX85
Panasonic DMR-BST835
TechniSat DigitRadio 10
NAD C326BEE
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5871
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Problem bei der Abschaltreihenfolge

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
ach meiner Erfahrung wird die Reihenfolge schon beachtet ABER beim Start/Ende einer Aktion werden die Befehle für ein und aus praktisch zeitgleich für alle Geräte verschickt? Was klappt denn nicht?

Die Pausen, die man in Start-/End-Sequenz einbauen kann werden eher nicht wirklich beachtet bzw. anders als man erwartet. Wenn man beim Einde eine Pause zwischen 2 Geräten muss man bei dem Gerät in die Einstellungen, Betriebseinstellungen gehen, Gerät hat 2 Tasten für ein/aus, Gerät ausshalten wenn nicht benutzt und dann kann man Abfolgen bestimmen die beim Start/Ende einer Aktion für dieses Gerät benutzt werden. In diesem Fall müsste man es beim NAD machen und da die Ende-Sequenz in etwa so gestallten:
1. Power Off/Toggle
2. Pause
3. irgendein Befehl der nicht weiter macht wie vielleicht Select/OK
Wenn man 3 weg läßt wird 2 weg optimiert.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion

coyote_de
Beiträge: 5
Registriert: 20. Oktober 2022 06:39
1. Harmony: 665
Software: MyHarmony
Heimkino 1: Panasonic TX-32LX85
Heimkino 2: Panasonic DMR-BST835
Heimkino 3: TechniSat DigitRadio 10
Heimkino 4: NAD C326BEE
1. Harmony: 665
Software: MyHarmony

Re: Problem bei der Abschaltreihenfolge

Beitrag von coyote_de »

Also ich hätte gerne als Ausschaltreihenfolge Verstärker aus, DVB-Receiver aus und dann TV aus (Grund: wenn der TV ausgegangen ist, dann neigt die Person dazu, schon immer die Fernbedienung woanders hin zu richten).
Die Ausschaltreihenfolge kann man ja in MyHarmony beeinflussen - allerdings ist das alles Zwecklos, die Harmony schickt das aus an den TV immer als erstes.

Danke für den Tipp - ich werd das mal versuchen mit den Änderungen der 'Ende-Sequnenz' für den NAD.
Panasonic TX-32LX85
Panasonic DMR-BST835
TechniSat DigitRadio 10
NAD C326BEE