Harmony Programierung mit Master/Slave Merhfachsteckdose oder andere Funk steckdosen?

Hier könnt ihr Fragen über die Einstellungen aller Harmony FBs stellen.
Forumsregeln

Themenersteller
munto
Beiträge: 10
Registriert: 30. September 2016 23:52

Harmony Programierung mit Master/Slave Merhfachsteckdose oder andere Funk steckdosen?

Beitrag von munto »

Hi
Ich habe eine Harmony one FB.
Es funktiniert auch alels so wie ich will.
Nur ich habe an einigen Geräaten, die ich nicht immer verwende, an einer Funk Steckdose angeschlosen,
So das ich diese vom Stromentz trennen kann, wenn ich die Geräae nciht verwende, um Strom kosten zu spaaren.
Aber ich muss diese vorher, über eine Extra Fernbedienung, also das die Funk steckdose eingeschaltet wird, anschalten.

Nur gibt es irgendeine möglichkeit, über irgendwelche Steckdosenleisten oder fubjk stecker, die ich sofort über die Harmony one Fb, direkt eisnchalten kann.
So das ich evtl über die Verzögerungsfunktion einstelllen kann, Erst schalte die Funksteckdose an, und dann einige sek später, das Geräat, was in dieser Steckdose verbunden ist?

Zu meinen Geräaten,
Es ist ein hemkino. Der Beamer soll immer an sein, und der Hifi Verstärker naturlich auch , wenn ich diesen über den strom steckdose oder über funk steck dose angeschaltet habe.
Aber wenn ich alle geräate Auschalten will, soll auch am ende der Beamer zuletz vom Strom genommen werden.

Gibt es da evtl eine möglichkeit?

Ich habe schon einige Threads gelesen, dieses soll ja im FAQ beschrieben sein, aber wenn ich auf diesem link Klicke, steht auf der weitergeleitenden Seite. "Beitrag exestiert nicht"
Deswegen frage ich so nochaml nach. ob mir dazu jemand weiterhelfen kann.

Danke schon mal im Vorraus.

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5131
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Harmony Programierung mit Master/Slave Merhfachsteckdose oder andere Funk steckdosen?

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
es gibt keine Funksteckdose die eine Harmony direkt bedienen kann. Hier werden oft die Osram-Steckdosen für Hue benutzt. Andere Möglichkeiten wären der Lightmanager der als IR-RF-Gateway fungiert.

Master/Slave sollte gehen indem der Master als erstes eingeschaltet wird und dann müsste erst eine Pause eingebaut werden (nicht ganz trivial) damit die anderen Geräte starten.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17399
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KD-XG9505
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony Programierung mit Master/Slave Merhfachsteckdose oder andere Funk steckdosen?

Beitrag von TheWolf »

munto hat geschrieben:
28. Juli 2020 00:47
Ich habe schon einige Threads gelesen, dieses soll ja im FAQ beschrieben sein, aber wenn ich auf diesem link Klicke, steht auf der weitergeleitenden Seite. "Beitrag exestiert nicht"
Wo genau tritt das auf?

Zu Deiner Frage:
Die dritte Möglichkeit wäre eine IR-Steckdose.
https://www.amazon.de/revolt-Infrarotst ... B003KUDRCA
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KD-XG9505
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema


Themenersteller
munto
Beiträge: 10
Registriert: 30. September 2016 23:52

Re: Harmony Programierung mit Master/Slave Merhfachsteckdose oder andere Funk steckdosen?

Beitrag von munto »

Danke für eure schenlle antworten.
Habe gesehn das ich die Harmony one Plus Fb habe.

Wegen der FAQ , hier der link den ich meine
viewtopic.php?t=5324
Hallo,

steht alles hier:
Bild Harmony FAQ | Funksteuerung mit der Harmony (viewtopic.php?f=35&t=3715)
Die Aussagen gelten auch fuer die 1100.

Gruesse
listener
Kann ich mit der Harmony one plus, keine Funk fernbedinung seuern? wie zb in disem video? klick

Nur bei der Master Slave steckdosenleiste. wie funktioniert diese genau?
und wie soll die Harmony one, diese steckdosenleiste den einschalten? den ich versteh es so ,das der Master immer saft bekomt, und wenn ich dann den master zub den Beamer, der im master slot steckt aus den Standy by hole ,auch die restlciehn geraten mit strom versorgt werden, aber wenn ich nicht schauehn möchte. Soll ja auch der Beamer Stromlos sein.
Deswegen verseh ich es nicht, wie es mit der master/Slave steckdosenleiste funktionieren soll.

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17399
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KD-XG9505
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony Programierung mit Master/Slave Merhfachsteckdose oder andere Funk steckdosen?

Beitrag von TheWolf »

munto hat geschrieben:
28. Juli 2020 11:56

Wegen der FAQ , hier der link den ich meine
viewtopic.php?t=5324
... der ja funktioniert. Der Link von Listener zeigte wohl auf einen Foren-Beitrag, der nicht mehr existiert.
munto hat geschrieben:
28. Juli 2020 11:56
Kann ich mit der Harmony one plus, keine Funk fernbedinung seuern? wie zb in disem video? klick
Ohne zusätzliche Hardwarer (IR/RF-Wandler) nein. Was da im Video benutzt wird: Keine Ahnung.
munto hat geschrieben:
28. Juli 2020 11:56
Nur bei der Master Slave steckdosenleiste. wie funktioniert diese genau?
und wie soll die Harmony one, diese steckdosenleiste den einschalten?
Die Harmony muss da nix einschalten.
Am Master hängt ein Gerät, das immer im StandBy ist. Dieses Gerät wird per Harmony eingeschaltet und damit werden die Slave-Steckdosen automatisch mit eingeschaltet.
Wird das Gerät am Master ausgeschaltet, schalten sich alle Slave-Steckdosen ebenfalls automatisch aus.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KD-XG9505
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema


Themenersteller
munto
Beiträge: 10
Registriert: 30. September 2016 23:52

Re: Harmony Programierung mit Master/Slave Merhfachsteckdose oder andere Funk steckdosen?

Beitrag von munto »

okay dake dafür.
Aber ich will ja kein Gerät am ende im Standby modus langfrristig haben, wenn kein Gerät an ist.
Naja, dann muss ich wohl, mit meinen einstelungen ,die ich jetz habe zufreiden sein.
Muss dann halt vorher. über die funk steckdose, die Geräate einschalten, also die Steckdosen leiste, wo ich die geraäte eingestöpselt habe,
und dann mit der Harmony aus dem Stand bye anschalten.
Den ich will ja am ende auch diue Stand by kosten spaaren, wenn die Geräate eh nicht verwendet werden.

Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17399
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KD-XG9505
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Harmony Programierung mit Master/Slave Merhfachsteckdose oder andere Funk steckdosen?

Beitrag von TheWolf »

munto hat geschrieben:
28. Juli 2020 13:19
Naja, dann muss ich wohl, mit meinen einstelungen ,die ich jetz habe zufreiden sein.
Muss dann halt vorher. über die funk steckdose, die Geräate einschalten, also die Steckdosen leiste, wo ich die geraäte eingestöpselt habe,
und dann mit der Harmony aus dem Stand bye anschalten.
Du hast aber schon gesehen, dass ich Dir einen Link zu einer IR-Steckdose gegeben habe, oder?
Die lässt sich natürlich mit einer Harmony ein- und ausschalten.
munto hat geschrieben:
28. Juli 2020 13:19
Den ich will ja am ende auch diue Stand by kosten spaaren, wenn die Geräate eh nicht verwendet werden.
Hast Du mal die StandBy-Kosten gegen die Betriebs-Kosten der Funk-Steckdose gestellt?
Es kann gut sein, dass die Funksteckdose (die läuft ja 24 Stunden an 365 Tagen) mehr verbraucht und damit mehr kostet, als die StandfBy-Kosten der Geräte.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KD-XG9505
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema


Themenersteller
munto
Beiträge: 10
Registriert: 30. September 2016 23:52

Re: Harmony Programierung mit Master/Slave Merhfachsteckdose oder andere Funk steckdosen?

Beitrag von munto »

Hast Du mal die StandBy-Kosten gegen die Betriebs-Kosten der Funk-Steckdose gestellt?
Es kann gut sein, dass die Funksteckdose (die läuft ja 24 Stunden an 365 Tagen) mehr verbraucht und damit mehr kostet, als die StandfBy-Kosten der Geräte.
Nein habe ich nicht. Ich dachte, das diese funksteckdosen . Keine wlan steckdose . über die FB der steckdose. erst an sind, und auch zusaltzlich strom verbraucehn , wenn ich diese an schalte , und wenn ich diese aus schalte über die fb der Funksteckdose das sie dann auch aus sind und kein strom vebrauchen.

also nach Beschreibung, soll der Beamer im stand by <0,5 Wattverbrauchen im Stand by Eco

-----

Ich habe grad gelsen, das diese Funksteckdosen, wenn sie im Betreib sind, auch noch eine höhere leistung verbrauchen. Dachte das diese funkschalter , einfach den strom durschleifen, so wie bei einer mehrfach wand steckdose. wenn dort nichts steckt. Da wäre villeicht wirklich die überleungs wert , auf Master/Slafe Merfachsteckdosen, umzusteigen. Den wenn ich es jetz richtig verstehe, Benötigen die Slave Dosen, wenn sie ausgeschaltet sind, da sich das Master geräat im stand by befindet kein zusätzlichen strom?

Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5131
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Harmony Programierung mit Master/Slave Merhfachsteckdose oder andere Funk steckdosen?

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
die Master/Slave-Steckdose hattest Du ja auch angesprochen und da muss eben ein Gerät im Standby sein bzw. auf jeden Fall auf IR-Signale reagieren können.

Wie sollen denn Funksteckdosen ihr Signal zum Einschalten empfangen wenn sie komplett stromlos sind. Ältere Funksteckdosen genehmigen sich schon mal 3W oder mehr. Aktuelle Steckdosen dürfen eigentlich nicht mehr als 1W verbrauchen und das schaffen wohl auch die meisten.

Alles komplett stromlos wenn nicht benutzt bekommst Du nur mit einem mechanischen Schalter.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion


Themenersteller
munto
Beiträge: 10
Registriert: 30. September 2016 23:52

Re: Harmony Programierung mit Master/Slave Merhfachsteckdose oder andere Funk steckdosen?

Beitrag von munto »

Okay, dann muss ich mal wohl, meine Geräate, über einen strommesssgeraät nachmessen . um zu schauen was am ende günstiger ist.
Wenn ich auf diese Master/Slave steckdosenleiste wechsel. Da würde bei mir evtl ein problem sein.
Den ich benötige dann ein Master/Slave Steckdosenleiste. die evtl 2 Master Slots hat. oder ähnliches
Den ich höre über den onkyo verstärker auch internet Radio.
Und dann sollte nur der Verstärker an sein und wenn ich diesen anschalte, sollten nicht die anderen Geräate, wie TV Reciver, vom strom versorgt werden,
So das dann der Beamer im stand by Bleibt, aber der Verstärker mit strom versorgt wird , sonst nichts , und erst wen ich den Beamer aus dem Stand by wecke, erst dann sollten die Geräte wie TV Reciver etc, angehen.
Gibt es für meine anforderung, solche Steckdosenleisten, oder würde diese nicht funktionieren?

------

ich finde grad mein Stommesgeraät nicht ,da habe ich mal im Internet gesucht , und habe eine Beschreibung zu meinen funk schalter gefunden, dort wurde von meinem Funksteckern eine anayle gemacht und sie schreiben dort, das im Stand by betrieb sie um die 0,7 Watt gemessen haben.