Lautstärke programmieren

Hier könnt ihr Fragen über die Einstellungen aller Harmony FBs stellen.
Forumsregeln

Themenersteller
HoeppiPlexPictures
Beiträge: 4
Registriert: 1. Februar 2021 18:06
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: Denon 6500
Heimkino 2: Emotiva XPA 5
Heimkino 3: Emotiva XPA 7
Heimkino 4: Quadral Chromiumstyle
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software

Lautstärke programmieren

Beitrag von HoeppiPlexPictures »

Ich versuche mit der Elite und Hub die Lautstärke zwischen den Aktionen zu verstellen.
Beim Denon 6500 finde ich aber nur vol up und vol down. Nachdem der Denon in 0,5 Schritten die Lautstärke ändert muss es doch eine schnellere Möglichkeit geben wie man zB von Vol 40 auf Vol 70 kommt.
Bin für Ideen dankbar 👍
Denon 6500
Emotiva XPA 5
Emotiva XPA 7
Quadral Chromiumstyle

Fonzo
Smarthome Experte
Smarthome Experte
Beiträge: 1253
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Sony KD55 XH 9005
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: FireTV
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 5.5
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Lautstärke programmieren

Beitrag von Fonzo »

HoeppiPlexPictures hat geschrieben: 1. Februar 2021 19:46 Ich versuche mit der Elite und Hub die Lautstärke zwischen den Aktionen zu verstellen.
Beim Denon 6500 finde ich aber nur vol up und vol down.
Warum solltest Du großartig die Lautstärke überhaupt in so großem Maße verstellen wollen wenn Du eine Harmony Aktion wechselst? Dann ist eher der Verstärker falsch konfiguriert, Unterschiede im Lautstärkepegel sollte von Dynamic Volume ausgeglichen werden.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Sony KD55 XH 9005
Sat: Dreambox 920
Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
FireTV
Philips HUE
IP-Symcon 5.5
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home

Themenersteller
HoeppiPlexPictures
Beiträge: 4
Registriert: 1. Februar 2021 18:06
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: Denon 6500
Heimkino 2: Emotiva XPA 5
Heimkino 3: Emotiva XPA 7
Heimkino 4: Quadral Chromiumstyle
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Lautstärke programmieren

Beitrag von HoeppiPlexPictures »

Beim Eintritt der Gäste ins Kino spielt Mozart relativ angenehm
Danach kommt drr Vorspann etwas lauter
Dann spielt der eigentliche Film mit voller Aktion
Am Ende spielt wieder Mozart leise
Denon 6500
Emotiva XPA 5
Emotiva XPA 7
Quadral Chromiumstyle
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5406
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Lautstärke programmieren

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
bei meinem Denon kann ich die Schrittweite einstellen. Habs gerade nicht gefunden wo es steht. Was ich aber gefunden habe bei meinem 4400 ist vielleicht deine Lösung:
Settings such as the input source, volume level and sound mode can be
registered to the QUICK SELECT 1 - 4 buttons.
You can simply press one of the registered QUICK SELECT buttons in
subsequent playbacks to switch to the group of saved settings in a batch.
By saving frequently used settings at the QUICK SELECT 1 – 4 buttons,
you will always be able to easily call up the same playback environment.
The Quick Select Plus function can be memorized for each zone.
Die Dynamic-Dinger benutze ich eher ungerne außer vielleicht Dynamic-EQ. Wenn die Sachen von unterschiedlichen Quellen kommen kann man auch die Pegel der einzelnen Eingänge anpassen.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17594
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KD-XG9505
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Lautstärke programmieren

Beitrag von TheWolf »

Hi,

bei meinem Pioneer kann ich für jeden Eingang die Lautstärke separat festlegen.

@HoeppiPlexPictures:
Danach solltest Du bei Deinem Denon auch mal Ausschau halten.
Bei Deinem Bespiel (Mozart, Vorspann, Film, Mozart) vermute ich mal, dass schon die Quellen unterschiedliche Lautstärken haben und damit kommst Du um das manuelle Verstellen der LAutstärke wohl nicht herum.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KD-XG9505
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

Themenersteller
HoeppiPlexPictures
Beiträge: 4
Registriert: 1. Februar 2021 18:06
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: Denon 6500
Heimkino 2: Emotiva XPA 5
Heimkino 3: Emotiva XPA 7
Heimkino 4: Quadral Chromiumstyle
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Hub
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Lautstärke programmieren

Beitrag von HoeppiPlexPictures »

Mit quick select hat es funktioniert!
Danke Leute!!
Lg
Denon 6500
Emotiva XPA 5
Emotiva XPA 7
Quadral Chromiumstyle
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5406
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung PS50C430/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Lautstärke programmieren

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
und ich habe mich seit Jahren gefragt für was man das brauchen kann:-) Jetzt werde ich es aber wohl bei mir auch mal einrichten. 1 für TV, 2 für Film und 3 für Musik. Mal sehen was ich da unterschiedlich mache.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung PS50C430/43KU5079
TV: Philip 43PUS6551, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion