Harmony und LG Oled G2

Hier könnt ihr Fragen über die Einstellungen aller Harmony FBs stellen.
Forumsregeln

Themenersteller
trapsi
Beiträge: 7
Registriert: 10. September 2022 23:49
1. Harmony: Elite
Software: MyHarmony
1. Harmony: Elite
Software: MyHarmony

Harmony und LG Oled G2

Beitrag von trapsi »

Hallo,
ich habe das Problem, dass die Harmony sich den Zustand des Fernsehers (und auch anderer Geräte) bei Umschalten von Aktionen (zB Sat-Receiver auf DVD-Player) nicht merkt und den bereits eingeschalteten Fernseher somit ausschaltet. Das macht er aber nicht immer, sondern scheinbar wahllos bzw. scheint es damit zu tun zu haben, welche Geräte in der Aktion sind.
Gibt es keine Möglichkeit HDMI-Cec zu nutzen und den Fernseher über andere Geräte ein- und auszuschalten ? Das muss ich ausschalten, weil sonst der TV Ein/Aus Befehl der Aktion auf jeden Fall den Fernseher wieder ausschaltet. Ich sehe keine Möglichkeit, das Einschalten eines an einer Aktion beteiligten Gerätes zu deaktivieren, weil es schon über HDMI eingeschaltet wurde.
Am Fernseher selbst muss ich aber auch HDMI-CeC eingeschaltet lassen, sonst lässt sich der Ton nicht über die an HDMI/ARC angeschlossene Soundbar wiedergeben.
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5832
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Harmony und LG Oled G2

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
CEC ist das Problem. Gut erkannt.
Problem gäbe es nicht wenn der Fernseher getrennte Befehle für ein/aus hat und diese auch von der Harmony benutzt werden. Also teste mal im Gerätemodus ob Power On/Off wirklich nur ein- bzw. ausschalten. Wenn ja schau in den Geräteeigenschaften, Energieeinstellungen des TV nach ob die von der Harmony benutzt werden. Meine Samsung haben alle getrennte On/Off. Mein Philips leider nicht.

Es könnte sich vielleicht auch durch die Ein-/Ausschaltreihenfolge beheben lassen.

Versuch etwas zu erklären was ich nicht getestet habe. So geht es nicht:
1a. Soundbar wird eingeschaltet
1b. Soundbar schaltet per CEC den Fernseher ein
1c. Harmony will TV einschalten, schaltet ihn dadurch aber aus.

So könnte es gehen:
2a. Harmony schaltet TV erin
2b. Soundbar wird eingeschaltet
2c. Soundbar will per CEC TV einschalten aber der läuft schon und es passiert nichts.

Also TV immer an erster Stelle könnte das Problem beheben.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5832
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Harmony und LG Oled G2

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
mir ist nochwas eingefallen. Wenn Soundbar und TV immer zusammen arbeiten kann man der Harmony auch sagen das TV keinen Ein-/Ausschalter hat dann wird TV immer nur per CEC geschaltet.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion