Beieinflussungen zwischen verschiedenen Aktivitäten

Hier könnt ihr Fragen über die Einstellungen aller Harmony FBs stellen.
Forumsregeln

Themenersteller
Caligari
Beiträge: 12
Registriert: 3. März 2007 10:43

Beieinflussungen zwischen verschiedenen Aktivitäten

Beitrag von Caligari »

Einen Ansatz aus diesem Thread aufgreifend, möchte ich dieses Thema aus dem Thread http://www.harmony-remote-forum.de/viewtopic.php?t=566 herauslösen.

Ich habe bei mir folgende Beobachtung gemacht.

Aktivität "CD" (Player+AMP) an

==> die betroffenen Geräte gehen an

Aktivität "TV aufzeichnen" (HDD-Recorder+TV+Receiver) an

==> die betroffenen Geräte gehen an aber...
==> CD Player geht auf Stop

während die Aktivität "TV aufzeichnen" im Display angezeigt wird auf "off"

==> alle Geräte gehen aus

Bei mir ist bei jeder Aktivität folgendes gewählt:

Unbenutzte Geräte ausschalten: eingeschaltet lassen

Wiedergabe senden: ja

Stop senden: ja

Wieso geht dann der CD Player beim Start einer zweiten Aktivität auf STOP?

Wieso schalten sich alle Geräte aller Aktiviäten ab, wo sich doch beim Einschalten auch nur die, der jeweiligen Aktivität einschalten. Dann sollen sich doch bitte auch nur die wieder ausschalten, die zur momentan laufenden Aktivität gehören, oder nicht?
Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12558
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Beitrag von std »

Hi,
Wieso geht dann der CD Player beim Start einer zweiten Aktivität auf STOP?
na deswegen
Stop senden: ja
aktivierst du dies wird beim verlassen der Aktivität das Gerät gestoppt ;)
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot

Themenersteller
Caligari
Beiträge: 12
Registriert: 3. März 2007 10:43

Beitrag von Caligari »

std hat geschrieben:Hi,
Wieso geht dann der CD Player beim Start einer zweiten Aktivität auf STOP?
na deswegen
Stop senden: ja
aktivierst du dies wird beim verlassen der Aktivität das Gerät gestoppt ;)
Wenn ich die Nachrichten im o.g. Thread richtig verstanden habe, sollte doch aber die Aktivität unbeeinflußt vom Start einer neuen Aktivität bleiben. Wenn es so ist, wie du schreibst, müßte konsequenterweise eine Unterscheidung zwischen STOP beim Beenden der Aktivität und STOP senden beim Starten einer neuen Aktivität zur Auswahl stehen.
Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17761
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KD-XG9505
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Beieinflussungen zwischen verschiedenen Aktivitäten

Beitrag von TheWolf »

Caligari hat geschrieben: während die Aktivität "TV aufzeichnen" im Display angezeigt wird auf "off"

==> alle Geräte gehen aus

Bei mir ist bei jeder Aktivität folgendes gewählt:

Unbenutzte Geräte ausschalten: eingeschaltet lassen
"Unbenutzte Geräte ausschalten" in den Aktivitäten? :?: Das legst Du in den Devices (also bei dem jeweiligen Gerät) fest. Wo hast Du denn diese Option in einer Aktivität gefunden? :?:
Standard ist hier "Gerät ausschalten, wenn es nicht benötigt wird". Deshalb schaltet die Harmony auch -korrekt- nicht benutzte Geräte aus, wenn eine neue Aktivität gestartet wird.

Caligari hat geschrieben: Wiedergabe senden: ja

Stop senden: ja

Wieso geht dann der CD Player beim Start einer zweiten Aktivität auf STOP?
Das mit dem STOP-Befehl hat Dir ja std schon geschrieben (ich seh's genauso).

Caligari hat geschrieben: Wieso schalten sich alle Geräte aller Aktiviäten ab, wo sich doch beim Einschalten auch nur die, der jeweiligen Aktivität einschalten. Dann sollen sich doch bitte auch nur die wieder ausschalten, die zur momentan laufenden Aktivität gehören, oder nicht?
Siehe oben.
Der Standard ist hier: Einschalten der benötigten Geräte zu Beginn einer Aktion und Ausschalten der nicht mehr benötigten Geräte am Ende einer Aktion. Das klappt auch 100%ig, solange man die Option "Gerät ausschalten, wenn es nicht benötigt wird" in jedem Device ausgewählt hat.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KD-XG9505
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12558
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Beitrag von std »

@TheWolf,

im Device kannst du festlegen "Gerät nie ausschalten".

In der Aktion kannst du definieren" Unbenutzte Geräte nicht ausschalten" Hab ich z.B. bei meiner Aktion "PVR programmieren" so angelegt, da diese immer nur kurz genutzt wird und es Unsinn wäre dabei imer Geräte aus- und anschließend wieder anzuschalten

Diese Option mit "Stopp" bewirkt das beim verlassen einer Aktion immer ein Stoppsignal gesendet wird.
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17761
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KD-XG9505
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Beitrag von TheWolf »

std hat geschrieben: im Device kannst du festlegen "Gerät nie ausschalten".

In der Aktion kannst du definieren" Unbenutzte Geräte nicht ausschalten" ...
.... und wieder was dazugelernt. :!:
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KD-XG9505
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

Themenersteller
Caligari
Beiträge: 12
Registriert: 3. März 2007 10:43

Beitrag von Caligari »

std hat geschrieben:@TheWolf,
Diese Option mit "Stopp" bewirkt das beim verlassen einer Aktion immer ein Stoppsignal gesendet wird.
Also wird die Aktion beim Anwählen einer weiteren Aktion "verlassen". Dann ist das Handeln konsequent.

Mit dem Starten und Beenden mehrerer Aktionen bin ich aber weiterhin nicht einverstanden. Sollten beim Drücken der "OFF" Taste an der Harmony denn eigentlich nicht nur die Geräte ausgehen, die sich in der momentan angezeigten Aktion befinden?
Benutzeravatar

std
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 12558
Registriert: 31. Januar 2006 17:02
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Panasonic TX-P50GW20
Heimkino 2: AVR: Yamaha RX-A3050
Heimkino 3: Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
Heimkino 4: DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Heimkino 5: Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Heimkino 6: Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
1. Harmony: Ultimate
2. Harmony: 900
3. Harmony: 650
Software: MyHarmony+PC-Software

Beitrag von std »

Also wird die Aktion beim Anwählen einer weiteren Aktion "verlassen"
ja
Sollten beim Drücken der "OFF" Taste an der Harmony denn eigentlich nicht nur die Geräte ausgehen, die sich in der momentan angezeigten Aktion befinden?
nee, alle. Mir wird grad nicht klar was du mit der von die gewünschten Vorgehensweise erreichen willst.
Die Geräte der Aktion gehen aus. Und dann?
Mit freundlichen Grüßen Stefan

-------------------------------------
Kein Support per PM oder Mail
TV: Panasonic TX-P50GW20
AVR: Yamaha RX-A3050
Blu-ray: Panasonic DMP-BDT320
DVB-C: Unitymedia HD-Recorder
Musik-Server/Player: RaspberryPi 3
Sprachsteuerung: Amazon Echo Dot
Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17761
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KD-XG9505
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Beitrag von TheWolf »

Caligari hat geschrieben: Mit dem Starten und Beenden mehrerer Aktionen bin ich aber weiterhin nicht einverstanden.

Nur der Vollständigkeit halber: Du kannst immer nur eine Aktion starten. Wählst Du eine neue Aktion, wird die vorherige Aktion zuerst beendet. Das heisst, alle Geräte, die in der "neuen" Aktion nicht benötigt werden, werden abgeschaltet, Geräte, die in der "neuen" Aktion zusätzlich benötigt werden, werden angeschaltet. Alle Befehle, die man beim Beenden der "alten" Aktion hinzugefügt hat, werden ebenfalls ausgeführt (z.B. Dein STOP-Befehl).
Caligari hat geschrieben: Sollten beim Drücken der "OFF" Taste an der Harmony denn eigentlich nicht nur die Geräte ausgehen, die sich in der momentan angezeigten Aktion befinden?
Wenn alles korrekt konfiguriert ist und man nicht per Device-Mode weitere Geräte eingeschaltet hat, dann JA.
Die Harmony merkt sich den Status jedes einzelnen Gerätes, aber nur der Geräte, die per Aktion ein-/ausgeschaltet wurden.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KD-XG9505
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema