Ersatz für Harmony Hub?

Alles was sonst nirgens passt
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!
Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17776
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KD-XG9505
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Ersatz für Harmony Hub?

Beitrag von TheWolf »

Was die YIO Remote Two angeht:

Was macht man mit Geräten, die in einem Schrank stehen ohne Hub und IR-Extender?
Und was ist mit dem gesamten Thema "Hausautomation", der über Funk läuft?
Ganz zu schweigen von Alexa und Co. Über deren Einbindungs-Möglichkeiten erfährt man nix.

Sorry, aber da kann man gleich zu einer der preisgünstigen, reinen IR-Universal-FB'n greifen, wenn man lediglich die Anzahl der Original-FB'n auf dem Tisch reduzieren möchte.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KD-XG9505
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

oleg
Beiträge: 10
Registriert: 20. April 2021 15:17
1. Harmony: Elite
2. Harmony: 700
Software: MyHarmony+PC-Software
1. Harmony: Elite
2. Harmony: 700
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Ersatz für Harmony Hub?

Beitrag von oleg »

TheWolf hat geschrieben: 1. Oktober 2021 11:18 Was die YIO Remote Two angeht:

Was macht man mit Geräten, die in einem Schrank stehen ohne Hub und IR-Extender?
Ich verstehe die Frage nicht. Warum willst du das unbedingt ohne Extender machen? Die Ladestation der YIO ist gleichzeitig Hub und IR-Sender. Außerdem kannst du da dran 2 IR-Extender anschließen (einer wird mitgeliefert). Die IR-Extender werden per Klinkenstecker an den Hub gesteckt (genau wie beim Harmony Hub). Viele Hifi-Geräte haben auch die Möglichkeit, das IR-Signal per Klinkenstecker durchzuschleifen. Genau das mache ich jetzt auch mit dem Harmony Hub und meinem Hifi-Rack und das wird auch mit der YIO gehen. Der einzige Unterschied zur Harmony ist, dass dort Hub und Ladeschale getrennt sind. Bei der YIO ist es halt ein Gerät (was Vor- und Nachteile hat).

Die Alternative wäre natürlich, die Geräte per IP zu steuern. Das ist ein krasser Fortschritt zur Harmony, wo das zwar technisch auch geht, praktisch aber leider von Logitech kaum genutzt wurde. Nächste Alternative: Bluetooth. Oder worauf genau zielt die Frage ab?
TheWolf hat geschrieben: 1. Oktober 2021 11:18 Und was ist mit dem gesamten Thema "Hausautomation", der über Funk läuft?
Hast du dir die Kickstarter-Seite überhaupt angeguckt? Sie kündigen bereits jetzt an, dass sie viele gängigen Home-Automation-Systeme unterstützen wollen. Home Assistant, OpenHAB, Tradfri, HomeKit, Matter, ... und eine offene Schnittstelle zur Erweiterung kündigen sie ebenfalls an. Was kann man denn bitteschön noch mehr erwarten? Gerade mit Tools wie Home Assistant sind dir doch dann praktisch keinerlei Grenzen gesetzt. Für mich ist das Thema Hausautomation gerade der Punkt, der am stärksten für die YIO spricht.
TheWolf hat geschrieben: 1. Oktober 2021 11:18 Ganz zu schweigen von Alexa und Co. Über deren Einbindungs-Möglichkeiten erfährt man nix.
Sie haben schonmal Lautsprecher und Mikro in der YIO vorgesehen, um genau solche Geschichten zu unterstützen. Die Rückrichtung, nämlich die YIO z.B. per Echo Dot zu steuern, sollte gar kein Problem sein, da sie ja bereits jetzt Unterstützung für gängige Smart-Home-Systeme vorsehen. Die HomeAssistant-Entwickler haben z.B. auch schon Prototypen der YIO bekommen. Welcher andere Hersteller macht sowas bitte?

Einen Alexa-Skill für das Ding zu entwickeln, wird dank offener Schnittstellen gar kein Problem sein. Aber fürs erste kann so eine kleine Bude ja nicht alles aufeinmal versprechen.
TheWolf hat geschrieben: 1. Oktober 2021 11:18 Sorry, aber da kann man gleich zu einer der preisgünstigen, reinen IR-Universal-FB'n greifen, wenn man lediglich die Anzahl der Original-FB'n auf dem Tisch reduzieren möchte.
Wie gesagt, du hast die Kickstarter-Seite offenbar wirklich nicht gelesen oder das Konzept überhaupt nicht verstanden. Die YIO ist keinesfalls eine schnöde Universal-Remote, sondern geht weit über die Fähigkeiten hinaus, die die Harmony Elite jemals geboten hat. Technisch sind sie sich durchaus ähnlich (die Harmony Elite könnte auch weit mehr, wenn Logitech das gewollt hätte), preislich auch in der gleichen Liga. Durch die Offenheit der Plattform hast du aber praktisch keinerlei Grenzen.

Was aber ganz klar sein wird, ist dass der Umfang der IR-Datenbank vor allem zu Beginn niemals so groß sein wird, wie der Umfang der Harmony-Datenbank. Aktuell unterstützt man Pronto-Codes (hurra!) und RAW-IR-Codes. Letztendlich wird man sicher erstmal auf offene Projekte wie IRDB zurückgreifen und im Zweifelsfall muss man seine alten Fernbedienungen eben Anlernen. Da die Bedeutung von IR ja aber schwindet, ist das für mich zumindest erstmal kein Show-Stopper.

Ich freue mich auf jeden Fall schon, wenn die Entwicklerdokumentation steht. Da sie offen für Drittentwickler sein wollen, werde ich mich da auch mal mit dran versuchen. Vor allem die IP-Steuerung meiner AV-Kette wäre etwas, wo ich durchaus auch Hirnschmalz und Code investieren würde.
Benutzeravatar

TheWolf
Foren-Admin
Foren-Admin
Beiträge: 17776
Registriert: 9. März 2006 16:24
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Sony KD-XG9505
Heimkino 2: SAT: TechniSat Digit ISIO STC
Heimkino 3: BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
Heimkino 4: AV: Pioneer SC-LX801
Heimkino 5: Stream: FireTV-Stick 4K
Heimkino 6: Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Heimkino 7: Aktoren: InterTechno + DÜWI
Heimkino 8: DSP: Anti-Mode 8033 Cinema
Wohnort: Paderborn
Wohnort: Paderborn
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: 900
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Ersatz für Harmony Hub?

Beitrag von TheWolf »

oleg hat geschrieben: 1. Oktober 2021 15:37 Ich verstehe die Frage nicht. Warum willst du das unbedingt ohne Extender machen?
Genau das will ich ja nicht.
Nur auf der Startseite sieht man unter
Another smart home hub? No!
ein Bild, wonach die Remote alles direkt, also ohne Hub etc. macht und genau darüber bin ich "gestolpert".
oleg hat geschrieben: 1. Oktober 2021 15:37 Die Ladestation der YIO ist gleichzeitig Hub und IR-Sender.
Das ist nicht deren Ernst, oder? Die Ladestation, die normalerweise irgendwo "im Abseits" steht, arbeitet als Hub, der u.U. in einem Schrank steht?

Aber sei's drum. In einem Punkt hast Du recht:
Ich hab mir nach besagtem Bild den Rest nicht weiter durchgelesen, weil ich damit "den Kaffee" schon auf hatte.
CU Hans
Kein Support per PN.
:arrow: Foren-Regeln (Wichtiger Punkt: Gerätedaten)
:arrow: Immer angeben, ob die PC-Software 7.7.0 oder MyHarmony benutzt wird.
TV: Sony KD-XG9505
SAT: TechniSat Digit ISIO STC
BluRay: Oppo BDP-103D (Darbee)
AV: Pioneer SC-LX801
Stream: FireTV-Stick 4K
Licht: JB Media Light-Manager Pro+
Aktoren: InterTechno + DÜWI
DSP: Anti-Mode 8033 Cinema

oleg
Beiträge: 10
Registriert: 20. April 2021 15:17
1. Harmony: Elite
2. Harmony: 700
Software: MyHarmony+PC-Software
1. Harmony: Elite
2. Harmony: 700
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Ersatz für Harmony Hub?

Beitrag von oleg »

TheWolf hat geschrieben: 1. Oktober 2021 16:18 Nur auf der Startseite sieht man unter
Another smart home hub? No!
ein Bild, wonach die Remote alles direkt, also ohne Hub etc. macht und genau darüber bin ich "gestolpert".
Naja, es ist halt kein Smart Hub. Das Ding kommuniziert über die gängigen Schnittstellen mit verschiedensten Smart-Home-Systemen. Und auf dem Bild, was du ansprichst, steht sogar "Control IR devices over the dock". 😉
TheWolf hat geschrieben: 1. Oktober 2021 16:18
oleg hat geschrieben: 1. Oktober 2021 15:37 Die Ladestation der YIO ist gleichzeitig Hub und IR-Sender.
Das ist nicht deren Ernst, oder? Die Ladestation, die normalerweise irgendwo "im Abseits" steht, arbeitet als Hub, der u.U. in einem Schrank steht?
Ich glaube für viele Leute ist das nicht wirklich relevant. Ich persönlich finde das gut, weil mein Harmony Hub direkt neben der Ladeschale steht. So habe ich dann ein Gerät weniger. Wie ich sagte, es hat Vor- und Nachteile. Aber es hindert dich ja niemand dran, einfach zwei solcher "Ladeschalen" aufzustellen, wenn du das wirklich brauchst. Das erlauben die sogar explizit, du kannst schon jetzt bei Kickstarter die Fernbedienung mit 2 Docks vorbestellen. Man muss also schon anerkennen, dass die an eine ganze Menge Fälle gedacht haben.