Verständnisfrage zum Umgang mit IR Blastern

Für alle mit div. Funkwandlern verwandten Probleme.
ehemals "funkende Harmony"
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

Themenersteller
killerspots
Beiträge: 6
Registriert: 31. Dezember 2016 19:28
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: Beamer: Epson TW3200
Heimkino 2: Reciever: Denon AVR X2000
Heimkino 3: Apple TV 4
Heimkino 4: Synology DS813+
Heimkino 5: Playstation 4
Heimkino 6: Philipps Hue
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony+PC-Software

Verständnisfrage zum Umgang mit IR Blastern

Beitrag von killerspots »

Moin zusammen,

auch wenn die Ultimate, etc nicht mehr produziert werden, ich habe noch einen Harmony Hub und Ultimate Fernbedienung im Einsatz. Eigentlich steuere ich aber bisher alles über mein handy oder iPad in der Harmony App.
Bisher hatte ich ein offenes Regal wo alle Geräte drin standen und ohne Probleme funktionierte alles. Nun habe ich aber umgebaut, habe den AVR Receiver und einen CD Player auf einer Seite des Regals hinter Türen, DVD-Player und AppleTV auf der anderen Seite des Regals, ebenfalls hinter Türen. Der Hub steht oben auf dem Regal, frei zugänglich.

Wie würde ich die ganzen Geräte nun steuern, wenn sie hinter den Türen versteckt sind, nur der Hub zu sehen ist? Schließe ich hinten einfach die zwei Blaster ein, stelle jeweils einen auf die Seite des Regals hinter die Türen zu den Geräten und den anderen auf die andere Seite? Wie konfiguriere ich das dann alles? Ich habe mich isher nie damit beschäftigt und stehe etwas auf dem Schlauch...
Tausend Dank!
Beamer: Epson TW3200
Reciever: Denon AVR X2000
Apple TV 4
Synology DS813+
Playstation 4
Philipps Hue
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5907
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Verständnisfrage zum Umgang mit IR Blastern

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
konfigurieren musst Du eigentlich gar nicht anders. Die Standardeinstellung bei einer Ultimate mit Hub ist das sowohl Hub als auch beide IR-Blaster das Signal senden. Solltest Du 2 identische Geräte sowohl rechts, links im Schrank oder auf dem Schrank stehen haben kannst Du es im Hub-Assignment, auch direkt an der Fernbedienung, so ändern das Befehle für bestimmte Geräte nur über Hub oder nur über einen der Blaster gesteuert werden.

Geräte im Schrank müssen natürlich von den IR-Signalen erreicht werden damit es klappt. Probleme kann es geben wenn es mehrere Ebenen vorhanden sind und es keinen Spalt gibt das Reflektionen die Geräte erreichen. Bei mir half es da ist den IR-Sender der Hubs/IR Blasters in Richtung Schranktür senden lies und den Rest machten dann die Reflektionen.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion

Themenersteller
killerspots
Beiträge: 6
Registriert: 31. Dezember 2016 19:28
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: Beamer: Epson TW3200
Heimkino 2: Reciever: Denon AVR X2000
Heimkino 3: Apple TV 4
Heimkino 4: Synology DS813+
Heimkino 5: Playstation 4
Heimkino 6: Philipps Hue
1. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Verständnisfrage zum Umgang mit IR Blastern

Beitrag von killerspots »

Moin Ralf,
danke für diese Infos.

In der Tat habe ich das Problem, dass ich auf jeder Schrankseite zwei Etagen habe. Ich muss gucken in wie weit die Reflektion auf der Innenseite der Türen helfen kann. Sollte das nicht gehen, wie würde ich das denn lösen? Ich habe ja nur zwei Anschlüsse auf der Rückseite des Hubs. Kann ich da einen entsprechenden Splitter dranhängen, der jeden Ausgang auf zwei aufteilt? Dann könnte ich ja theoretisch mit vier Blastern arbeiten.

Und wie ist das mit Nicht-Logitech-Blastern? Ich finde diese nämlich leider nicht mehr und würde gern mit alternativen Produkten arbeiten. Würde das auch funktionieren? Problem sehe ich lediglich da, dass der Anschluss am Hub 2,5mm Klinke zu sein scheinen, da werde ich vermutlich von 3,5mm auf 2,5mm über einen Adapter konvertieren müssen. Würde das funktionieren?

LG Paul
Beamer: Epson TW3200
Reciever: Denon AVR X2000
Apple TV 4
Synology DS813+
Playstation 4
Philipps Hue
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Harmony Experte
Beiträge: 5907
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Heimkino 11: Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 12: Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Heimkino 13: Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Heimkino 14: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 15: 6 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Verständnisfrage zum Umgang mit IR Blastern

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
ich habe leider keine Erfahrung mit Blastern anderer Hersteller habe aber gelesen das es geht. Vor vielen Jahren hatte Logitech auch einen 4 in 1 Blaster im Angebot. Ausprobieren ob einer pro Schrankseite reicht und wenn nicht im Web suchen oder experimentieren.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S/2*Roku 3
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
SB: Q Acoustics M2, HT-XT1
Hue/ZigBee/Z-Wave/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/3 Reolink C2 Pro/1 FosCam
Echos/P10/IP-Symcon 5.1 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
6 Hubs/950/Touch/Control/Companion