Harmony 900 oder Touch oder 650

Ist eine Harmony das Richtige für mich? Wenn ja, welche passt am besten zu meinen Bedürfnissen?
Forumsregeln
Wichtige Hinweise zum erstellen neuer Themen - bitte vorher einmal unsere Forenregeln lesen!

Themenersteller
Satalaner
Beiträge: 62
Registriert: 18. Januar 2013 23:38
Heimkino 1: Panasonic Vt30
Heimkino 2: Vu+ Ultimo

Harmony 900 oder Touch oder 650

Beitrag von Satalaner »

Hallo,

da die Touch es ermöglicht Senderlogos direkt auf dem Panel abzulegen klingt sie schon sehr interessant für mich aber ist es mit der Touch möglich über das Panel die sender meines Sat-receivers (Vu Ultimo) hoch und runter zu schalten und dann ich die Senderliste darüber trotzdem auch mit einem Befehl öffnen?

Kann man die Touch mittlerweile empfehlen oder wäre eine der Anderen beiden eine Bessere Wahl?

Danke
Panasonic Vt30
Vu+ Ultimo
Benutzeravatar

matze787
Beiträge: 65
Registriert: 11. Dezember 2010 15:05
1. Harmony: Elite
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: LG 60UJ6519
Heimkino 2: Sat: VU+ Uno
Heimkino 3: AVR: Yamaha RX-V473
Heimkino 4: BR: LG BP-430
Heimkino 5: Wharfedale Crystal 3
Heimkino 6: Logitech Harmony Elite m. Hub
Heimkino 7: Google Home
Wohnort: Langen b. Bremerhaven
Wohnort: Langen b. Bremerhaven
1. Harmony: Elite
Software: MyHarmony

Re: Harmony 900 oder Touch oder 650

Beitrag von matze787 »

Satalaner hat geschrieben:Hallo,

da die Touch es ermöglicht Senderlogos direkt auf dem Panel abzulegen klingt sie schon sehr interessant für mich aber ist es mit der Touch möglich über das Panel die sender meines Sat-receivers (Vu Ultimo) hoch und runter zu schalten und dann ich die Senderliste darüber trotzdem auch mit einem Befehl öffnen?

Kann man die Touch mittlerweile empfehlen oder wäre eine der Anderen beiden eine Bessere Wahl?

Danke
Über die Touch wurde hier schon so viel geschrieben, dass man sie anschließend sicherlich nicht mehr haben will.

Du kannst Dir bei allen geannten Harmonys beliebige Tastenfunktion aufs Display legen, auch bei der 650. Als z. B. die Funktion für die Auswahl der Senderliste, wobei die bei meinem Technisat schon auf der "OK"-Funktion liegt, die ja ohnehin als Hardbutton vorhanden ist.

Die 900er ist eine klasse FB, aber immer noch recht teuer und zahlt sich m. E. eher für die aus, die z. B. ihre Komponenten hinter verschlossen Türen habe und so ihren Vorteil aus der Funkanbindung ziehen können. Oder man benötigt mehr als 5 Geräte...

PS: Ein paar Satzzeichen würden der Lesbarkeit erheblich zugute kommen...

Gruß,
Matze
Schöne Grüße von der Nordseeküste,

Matze
TV: LG 60UJ6519
Sat: VU+ Uno
AVR: Yamaha RX-V473
BR: LG BP-430
Wharfedale Crystal 3
Logitech Harmony Elite m. Hub
Google Home

Themenersteller
Satalaner
Beiträge: 62
Registriert: 18. Januar 2013 23:38
Heimkino 1: Panasonic Vt30
Heimkino 2: Vu+ Ultimo

Re: Harmony 900 oder Touch oder 650

Beitrag von Satalaner »

erstmal danke für deine Antwort. Ich habe mir deinen link mal durchgelesen und festellen müssen, das zwar einige dinge wie der Bewegungssensor mir auch fehlen aber ich von der Grundidee der Touch, schon begeistert bin.

Da ich einen Linux Receiver habe, sind die Farbtasten für mich unabdinglich. Deshalb muss es eine der 3 Werden.
Es sind ja seid dem Beitrag schon ein paar Monate, ins land gezogen. Hat Logitech denn verbesserungen bei der Touch, softwareseitag rausgebracht so das sie jetzt eine "nutzbare Fernbedienung " ist?

Ist es also möglich mit der "wisch" Funktion, Sender hoch und runter zu schalten oder grenz Logitech das ein?
Panasonic Vt30
Vu+ Ultimo
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Beiträge: 6140
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: ZigBee/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 11: Sonos Play:1/4 Reolink C2 Pro/E1 Zoom
Heimkino 12: Echos/IP-Symcon 7.0 unlimited
Heimkino 13: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 14: 7 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Harmony 900 oder Touch oder 650

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
also die Touch kann schon viel aber ihr fehlt auch viel. Du kannst 5 Gesten (hoch, runter, links, rechts und mitte) mit eigenen Befehlen belegen und damit kannst Du dann auch zappen oder so das legst Du dann direkt an der Touch fest.

Ich benutze sie jetzt schon >6 Monate und sie ist noch nicht mein bester Freund aber auch nicht mein ärgster Feind:-)

ciao
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
ZigBee/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/4 Reolink C2 Pro/E1 Zoom
Echos/IP-Symcon 7.0 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
7 Hubs/950/Touch/Control/Companion

Thing
Beiträge: 14
Registriert: 12. März 2012 20:20
1. Harmony: Touch
2. Harmony: 885
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung UE55C8780
Heimkino 2: AVR: Yamaha DSP-A2
Heimkino 3: SAT: Xtrend ET9200
Wohnort: Wien
Wohnort: Wien
1. Harmony: Touch
2. Harmony: 885
Software: MyHarmony

Re: Harmony 900 oder Touch oder 650

Beitrag von Thing »

Also ich habe auch einen Linux- bzw. Enigma2-Receiver und daher sind für mich echte Farbtasten eigentlich auch unverzichtbar.

Ich hatte viele Jahre eine 885er-Harmony und war damit auch sehr zufrieden. Nachdem die Tasten aber altersbedingt immer schlechter reagierten wollte ich etwas neues. Die 900er war mir aber etwas zu oversized (ich benötige die Funklösung nicht) und eine One kam aufgrund der fehlenden Farbtasten nicht in Frage.

Aufgrund der teilweisen sehr schlechten Kritiken der Touch dachte ich auch länger, dass ich daran keine Freude haben könnte. Ich habe sie mir aber dann doch vor ca. 3 Wochen im Rahmen einer Amazon-Logitech-Aktion für 124 Euro gekauft. Ich bin grösstenteils eigentlich sehr zufrieden damit und sehe es auf jeden Fall als Verbesserungen zu meiner alten 885er. Natürlich gibt es aber ein paar Kleinigkeiten, die man sicher auch besser lösen hätte können. Am unsinnigsten finde ich, dass man die an sich tolle Serderlogo-Lösung nur für eine Aktivität verwenden kann. Ich habe eine Aktivität "TV-Normal" und eine "TV-Hifi". Daher hätte ich natürlich gerne, dass ich die Senderlogos in beiden Aktivitäten nutzen kann.

Das mit dem Wischen zum Senderwechsel funktioniert übrigens. Hab es gerade ausprobiert, verwende die Gestensteuerung aber in der Praxis wenig.
TV: Samsung UE55C8780
AVR: Yamaha DSP-A2
SAT: Xtrend ET9200

Themenersteller
Satalaner
Beiträge: 62
Registriert: 18. Januar 2013 23:38
Heimkino 1: Panasonic Vt30
Heimkino 2: Vu+ Ultimo

Re: Harmony 900 oder Touch oder 650

Beitrag von Satalaner »

okay dann werde ich sie mir mal bei amazon Bestellen. Aber das mit den senderlogos, nur unter einer Aktivität, ist natürlich wirklich quatsch! ich wollte nämlich, auch eine aktivitat mit Verstärker und eine ohne machen, jedoch in beiden meinen receiver, über die senderlogos Steuern! naja vllt ändert unlogischtech das noch ;)

[ Beitrag mit einem Android von unterwegs geschrieben] Bild
Panasonic Vt30
Vu+ Ultimo