Langen Tastendruck der originalen Fernbedienung lernen?

Hier könnt ihr Fragen über die Einstellungen aller Harmony FBs stellen.
Forumsregeln
Benutzeravatar

Themenersteller
Digidani
Beiträge: 4
Registriert: 4. November 2020 09:54
1. Harmony: Companion
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Philips 50PUS7303/12
Heimkino 2: Soundbar: Canton Smartbar 10
Heimkino 3: Streaming: Apple TV 4K
Heimkino 4: Streaming: Fire TV Stick 4K
Heimkino 5: Receiver: Magenta Media Receiver 201/401
Heimkino 6: Receiver: Magenta TV One
Wohnort: Dresden
Wohnort: Dresden
1. Harmony: Companion
Software: MyHarmony+PC-Software

Langen Tastendruck der originalen Fernbedienung lernen?

Beitrag von Digidani »

Hallo,

ich habe hier zwei Geräte, welche über die originale Fernbedienung mittels langem und kurzem Tastendruck eine unterschiedliche Aktion auslösen. Zum Beispiel "Power" kurz gedrückt schaltet das Gerät direkt aus, "Power" lang gedrückt schaltet am Gerät ein Menü ein, bei dem man zwischen "Ausschalten", "Neu starten" usw. wählen kann.

In der Datenbank der Harmony (ich nutze den Hub mit Companion) gibt es diesen langen Tastendruck leider nicht als separate Aktion. Ich habe auch schon versucht, den langen Druck der originalen FB anzulernen - das klappte leider nicht. Es kam dabei immer ein kurzer Druck heraus.

Geht das mit der Harmony überhaupt? Wenn ja, wie muss man vorgehen?
Freundliche Grüße aus Sachsen!

Daniel :mrgreen:
TV: Philips 50PUS7303/12
Soundbar: Canton Smartbar 10
Streaming: Apple TV 4K
Streaming: Fire TV Stick 4K
Receiver: Magenta Media Receiver 201/401
Receiver: Magenta TV One
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Beiträge: 6212
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: ZigBee/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 11: Sonos Play:1/4 Reolink C2 Pro/E1 Zoom
Heimkino 12: Echos/IP-Symcon 7.0 unlimited
Heimkino 13: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 14: 7 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Langen Tastendruck der originalen Fernbedienung lernen?

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
das müssen nicht unbedingt unterschiedliche IR bei kurz/lang sein. Es kann auch an der Software der Geräte liegen. Ich selbst habe sowas schon selbst programmiert. Es besteht bei MyHarmony (Windows) die Möglichkeit beim Start/Ende einer Aktion die Länge des Power-Signals zu ändern. In den Geräteeinstellungen, Betriebeinstellungen (glaube ich, ich benutze englische Oberfläche) kann man sagen das Gerät soll ausgeschaltet werden wenn nicht benutzt, Gerät hat 1/2 Tasten für Ein/Aus und zum Schluss kann man Sequenzen bestimmen die bei Start/Ende einer Aktion benutzt werden. Hier stehen jetzt entweder PowerToggle oder PowerOn/Off drin und da kann man die Länge vorgeben.

Ändere das mal auf 2-3 Sekunden beim Ende einer Aktion ob Du dann dein Menü siehst.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
ZigBee/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/4 Reolink C2 Pro/E1 Zoom
Echos/IP-Symcon 7.0 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
7 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Benutzeravatar

Themenersteller
Digidani
Beiträge: 4
Registriert: 4. November 2020 09:54
1. Harmony: Companion
Software: MyHarmony+PC-Software
Heimkino 1: TV: Philips 50PUS7303/12
Heimkino 2: Soundbar: Canton Smartbar 10
Heimkino 3: Streaming: Apple TV 4K
Heimkino 4: Streaming: Fire TV Stick 4K
Heimkino 5: Receiver: Magenta Media Receiver 201/401
Heimkino 6: Receiver: Magenta TV One
Wohnort: Dresden
Wohnort: Dresden
1. Harmony: Companion
Software: MyHarmony+PC-Software

Re: Langen Tastendruck der originalen Fernbedienung lernen?

Beitrag von Digidani »

Danke, ich werde mir das mal ansehen. :)

Geht dies eigentlich "nur" bei den Aktionen oder kann man einer einzelnen Taste (z.B. "Info" oder "Home") sowas auch lernen? Das wäre in meinem konkreten Fall bald noch interessanter. Nicht soooo dramatisch wichtig, aber würde manchmal die Bedienung erleichtern.
Freundliche Grüße aus Sachsen!

Daniel :mrgreen:
TV: Philips 50PUS7303/12
Soundbar: Canton Smartbar 10
Streaming: Apple TV 4K
Streaming: Fire TV Stick 4K
Receiver: Magenta Media Receiver 201/401
Receiver: Magenta TV One
Benutzeravatar

Kat-CeDe
Harmony Experte
Beiträge: 6212
Registriert: 18. Februar 2007 12:14
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony
Heimkino 1: TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
Heimkino 2: TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Heimkino 3: Beamer: TW3200/TW7300
Heimkino 4: BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
Heimkino 5: MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S
Heimkino 6: MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
Heimkino 7: SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
Heimkino 8: SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
Heimkino 9: AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
Heimkino 10: ZigBee/Fritz!Dect/LM Air
Heimkino 11: Sonos Play:1/4 Reolink C2 Pro/E1 Zoom
Heimkino 12: Echos/IP-Symcon 7.0 unlimited
Heimkino 13: Leinwand: VNX Atlantis Dream
Heimkino 14: 7 Hubs/950/Touch/Control/Companion
Wohnort: Etelsen
Wohnort: Etelsen
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
3. Harmony: Smart Control
Software: MyHarmony

Re: Langen Tastendruck der originalen Fernbedienung lernen?

Beitrag von Kat-CeDe »

Hi,
in MyHarmony kann man die Länge nur bei Start/Ende von Aktionen angeben.

Aber wie gesagt die Unterscheidung ob kurz oder lang trifft nicht immer, eigentlich eher selten, die Fernbedienung sondern eher die Software im Gerät. Ich habe einige Enigma2-STBs und da kann man am Receiver einstellen was bei kurz/lang geschehen soll obwohl der selbe IR Befehl gesendet wird.

Ralf
--- Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollständig ---
TV: Samsung 55JU6279/43KU5079
TV: Philips 48OLED806, LG RZ-32LZ50
Beamer: TW3200/TW7300
BR:BDP450/HDI Prime 3/HDI 303D
MP: Zappiti 4K HDR/Mi Box S
MP: QNap TS+HS 251/NUC5i3/4 Fire TVs
SAT: Wetek Play VU+ 2*Solo2/Duo2
SAT: VU+ Solo 4K/Ultimo 4K/Duo4K
AVR: Denon 4400H/Marantz 1509
ZigBee/Fritz!Dect/LM Air
Sonos Play:1/4 Reolink C2 Pro/E1 Zoom
Echos/IP-Symcon 7.0 unlimited
Leinwand: VNX Atlantis Dream
7 Hubs/950/Touch/Control/Companion