Philips Hue Snc Befehle programmieren und übertragen


Themenersteller
wolyvo
Beiträge: 10
Registriert: 25. Dezember 2021 13:12
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Elite
Heimkino 1: Panasonic TV 65
Heimkino 2: Bose Soundtouch 300
Heimkino 3: Dreambox 900 UHD
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Elite

Philips Hue Snc Befehle programmieren und übertragen

Beitrag von wolyvo »

Hallo zusammen,

hier nun meine aktuelle Probleme mit meiner Philips Hue Sync Box. Ich wollte sie in meine Aktionen einbinden, da es öfter Probleme mit der Eingangsquelle gibt und diese nicht richtig gewählt wird. Ich kann bisher keine Tasten der Hue programmieren und dachte das die Sync Box einen defekt hat.
Hier der Verlauf:

Die Antwort auf meine Frage, warum ich keine FB mit den Hue Sync Befehlen programmieren kann:

Antwort vom 22.12.2021:

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre Nachricht und Ihr Interesse an unseren Produkten.

Bitte verwenden Sie für 4K fähige Geräte die HDMI Ausgänge 4 und 2, außerdem ist es nicht möglich eine Fernbedienung zu installieren.
Denn Sie steuern Ihren Fernseher ganz normal über die Fernbedienung des Fernsehers und die Sync Box wird mit der Sync App gesteuert.
Falls Sie noch weitere Fragen haben sollten, zögern Sie bitte nicht sich bei uns zu melden.

Meine Antwort auf diese Mitteilung vom 23.12.2021:
Hallo ,

vielen Dank für die Antwort, aber ich denke in dem Punkt das es nicht möglich ist eine Fernbedienung zu installieren liegen sie Falsch.
In Ihrer Hue Sync Android App ist dieser Punkt vorhanden und die Vorgehensweise zur Programmierung einer Fernbedienung ist dort beschrieben.
In diversen Foren war dies ebenfalls nachzulesen und umsetzbar.
Da dies bei mir nicht funktioniert, gehe ich leider von einem defekt, eventuell am Infrarotsender der Hue SyncBox aus.
Ich lasse mich aber auch gerne bezüglich der Vorgehensweise beraten, sollte hier meinerseits ein Fehler vorliegen.

Die Programmierung einer Fernbedienung ist für mich die Grundvoraussetzung um meine Automatisierungen mit meiner Harmony Hub zu steuern und war demzufolge auch Kaufentscheidend.

Lange Funkstille, dann die Antwort vom 25.02.2022:

Guten Tag,
entschuldigen Sie bitte die lange Wartezeit für eine Antwort auf Ihr Ticket: xxxxxx vom 23.12.2021.
Die Konfiguration mit einer Fernbedienung ist nur mit Universalfernbedienung vom Baujahr 2020 möglich.
Diese müssen mit Zigbee kompatibel sein.
Die Einstellung läuft durch Zigbee, nicht durch Infrarot.
Ich hoffe, ich konnte Ihnen etwas mit den Informationen behilflich sein und wünsche Ihnen noch einen angenehmen Tag.
Mit freundlichen Grüßen


Wenn das also jemand bestätigen kann und mir eine entsprechende FB empfehlen könnte wäre ich euch sehr dankbar.

Gruß Wolle
Panasonic TV 65
Bose Soundtouch 300
Dreambox 900 UHD

Fonzo
Smarthome Experte
Beiträge: 1491
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Sony KD55 XH 9005
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: Apple TV 4K
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 6.3 / Revox C200
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Philips Hue Snc Befehle programmieren und übertragen

Beitrag von Fonzo »

wolyvo hat geschrieben: 25. Februar 2022 19:26 Ich kann bisher keine Tasten der Hue programmieren und dachte das die Sync Box einen defekt hat.
Du brauchst bei einer Harmony auch nichts zu programmieren, das wäre nur bei anderen Universalremotes notwendig. Das Gerät ist in der Logitech Datenbank vorhanden, Du musst es also nur zum Setup in der Aktion ergänzen, dann lässt sich das Gerät einfach steuern.
wolyvo hat geschrieben: 25. Februar 2022 19:26 Hier der Verlauf:
Mit wem hast Du Dich da ausgetauscht mit einem Händler? Der offizielle Support von Philps selber sollte das Gerät, was dieser produziert, wohl an sich besser kennen, als das der offizielle Support hoffentlich so einen Unfug schriftlich antwortet.

Fakt zur Hue Play HDMI Sync Box ist:
- Das Gerät lässt sich über IR steuern, es wird ja auch so vom Funktionsumfang vom Hersteller selber beworben
- Welche IR Remote man zur Steuerung benutzt ist egal, der Vorteil einer Logitech Harmony ist das man nichts anlernen muss, da das Gerät schon in der Datenbank von Logitech enthalten ist
- Philips selber liefert keine IR Remote mit dem Gerät aus, dafür lässt sich das Gerät per App steuern oder alternativ über ein kompatibles System, dass das Gerät über die API des Herstellers ansteuert.
- Das sich das Gerät sich in irgendeiner Weise per Zigbee steuern lässt, wäre zumindest mir selber komplett neu. Es wird auch nirgends vom Hersteller direkt angegeben, dass dies der Fall sein sollte. Das Gerät lässt sich entweder per einer IR Remote steuern, wenn man keine Rückmeldung vom Gerät braucht. Wenn man eine Rückmeldung vom Gerät braucht, lässt sich das Gerät über die Hersteller App ansteuern oder ein kompatibles System, dass die Hue Play HDMI Sync Box über die API des Herstellers ansteuert. Ich selber nutzte dazu z.B. IP-Symcon und ein Hue Play HDMI Sync Box Modul.
wolyvo hat geschrieben: 25. Februar 2022 19:26 Wenn das also jemand bestätigen kann und mir eine entsprechende FB empfehlen könnte wäre ich euch sehr dankbar.
Da gibt es nichts zu bestätigen bei dem Schriftverkehr, den Du mit wem auch immer genau geführt hast. Die Informationen im Schriftverkehr sind einfach falsch.
Du besitzt bereits eine passende Fernbedienung in Form einer Logitech Harmony. Wenn Du also keine Rückmeldung von der Hue Play HDMI Sync Box benötigst, weil Du diese auswerten willst, brauchst Du Dir auch nichts extra anschaffen.

Du musst lediglich das Gerät in der Harmony Software hinzufügen und zu Deiner Harmony Aktion ergänzen, das ist alles. Dann im Anschluss die Harmony Aktion wie gewohnt konfigurieren.

So ist das Gerät bei mir eingebunden (siehe Mitte)
hue sync harmony.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Sony KD55 XH 9005
Sat: Dreambox 920
Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
Apple TV 4K
Philips HUE
IP-Symcon 6.3 / Revox C200
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home

Themenersteller
wolyvo
Beiträge: 10
Registriert: 25. Dezember 2021 13:12
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Elite
Heimkino 1: Panasonic TV 65
Heimkino 2: Bose Soundtouch 300
Heimkino 3: Dreambox 900 UHD
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Elite

Re: Philips Hue Snc Befehle programmieren und übertragen

Beitrag von wolyvo »

Hallo Fonzo,

danke für deine Antwort.
Also, den Kontakt habe ich über die Website "https://www.philips-hue.com/" aufgenommen.
Dort unter "Kontakte" auf "Kontaktformular".
Alles brav ausgefüllt und abgeschickt. Die Antwort kam dann von "support.philipslightingdach@signify.com"
Ernüchternd wenn man dann deinen Post liest :(

Deine Idee zum einbinden der Hue-Sync-Box habe ich leider schon vorher erfolglos probiert.
Meine Vorgehensweise war folgende:

1. Öffnen der "Harmony App"
2. "Geräte bearbeiten" und "+ Gerät" auswählen
3. "HOME ENTERTAINMENT" ausgewählt
4. Herstellernamen: "Harmony Pro" eingegeben
5. Modellnummer: "HDMI Sync" eingegeben und Suche gestartet
6. 3 Vorschläge, a) HARMONY PRO HUE HDMI SYNC BOX SE, b) PHILIPS PLAY HDMI SYNC BOX, c) MEIN GERÄT IST KORREKT
7. Vorschlag a) ausgewählt und hinzugefügt.
8. Es wird jetzt versucht, das Gerät Harmony Pro AV-Switch einzuschalten..., leider ohne Erfolg. Irgendwann simuliere ich ein "Ja" um weiterzukommen.
Eine Aktion wollte ich nicht erstellen.
9. Unter "Geräte" wird "Harmony Pro AV-Switch" angezeigt, jedoch kann ich keine der vorgegebenen Befehle ausführen.

Von meiner Handy oder Tablet App lässt sich die Sync-Box problemlos steuern.
Deswegen dachte ich das meine Box einen defekt hat. Ich weiß leider nicht woran das liegt, das es nicht funktioniert.
Hast du oder irgendjemand noch eine Idee??

Gruß Wolle
Panasonic TV 65
Bose Soundtouch 300
Dreambox 900 UHD

Fonzo
Smarthome Experte
Beiträge: 1491
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Sony KD55 XH 9005
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: Apple TV 4K
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 6.3 / Revox C200
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Philips Hue Snc Befehle programmieren und übertragen

Beitrag von Fonzo »

wolyvo hat geschrieben: 26. Februar 2022 10:50 Hast du oder irgendjemand noch eine Idee??
Keine Ahnung ob es in dem Fall einen Unterscheid macht ob man die Harmony App zur Konfiguration nutzt oder die Harmony Software am PC.
Ich habe die Harmony Software am PC genutzt.
Wichtig ist nochmals das Gerät zu überprüfen, was ja aber wohl nach Deiner Beschreibung richtig zu sein scheint.

Hersteller:
Harmony Pro

Gerät:
Harmony Pro Hue HDMI sync box SE

Die IR Befehle sind von Logitech vorbelegt. Es kann höchstens sein, dass entweder etwas in der Hue Play HDMI Sync Box verstellt ist oder aber der IR Empfang gestört oder defekt ist.

Um auszuschließen das der IR Empfang defekt oder gestört ist, nimmst Du irgendeine andere IR Remote z.B. eine vom Fernseher, sollte das eine IR Remote sein. Dann gehst Du in der Hue Sync App unter Einstellungen -> TV-Fernbedienung und lernst dort eine Taste der TV Fernbedienung an und weist dieser einen Befehl der Hue Sync Box zu. Wenn Du anschließend die Hue Play HDMI Sync Box mit der TV Remote schalten kannst ist auch alles mit dem IR Empfänger der Hue Play HDMI Sync Box in Ordnung. Falls es da schon scheitern sollte ist wohl definitiv irgendwas an der Hue Play HDMI Sync Box kaputt. Dann musst Du wohl bei dem Händler reklamieren, bei dem Du die Hue Play HDMI Sync Box erworben hast.

Wenn sich die Hue Play HDMI Sync Box mit der TV Remote schalten lässt, dann lernst Du halt nochmals die Befehle an der Hue Play HDMI Sync Box durch die Harmony an, falls da offensichtlich etwas verstellt wurde.
Dazu gehst Du auf der Harmony in den Geräte Modus und in der Hue Sync App unter TV-Fernbedienung und fügst dann jeweils den passenden Befehl wieder einmalig hinzu.

An sich kann es ja nur zwei Ursachen haben bei Deinem Gerät. Entweder der IR Empfänger geht nicht, dann ist es ein Fall für den Händler. Oder es ist eben was nicht richtig in den Einstellungen der Hue Play HDMI Sync Box eingestellt.

Viel Erfolg zumindest beim ausprobieren und konfigurieren.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Sony KD55 XH 9005
Sat: Dreambox 920
Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
Apple TV 4K
Philips HUE
IP-Symcon 6.3 / Revox C200
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home

Themenersteller
wolyvo
Beiträge: 10
Registriert: 25. Dezember 2021 13:12
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Elite
Heimkino 1: Panasonic TV 65
Heimkino 2: Bose Soundtouch 300
Heimkino 3: Dreambox 900 UHD
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Elite

Re: Philips Hue Snc Befehle programmieren und übertragen

Beitrag von wolyvo »

Hallo Fonzo,

im Endeffekt sieht es wohl so aus wie ich ganz am Anfang mit meiner Philips Hue Service Korrospondenz vermutet habe und wie auch du geschrieben hast. Auch über PC lässt sich nichts machen und programmieren.
Es scheint also wirklich ein IR defekt vorzuliegen.
Da ich ja noch Garantie auf das Teil habe...

Vielen Dank für Euer Feedback,

Gruß Wolle
Panasonic TV 65
Bose Soundtouch 300
Dreambox 900 UHD

Fonzo
Smarthome Experte
Beiträge: 1491
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Sony KD55 XH 9005
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: Apple TV 4K
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 6.3 / Revox C200
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Philips Hue Snc Befehle programmieren und übertragen

Beitrag von Fonzo »

wolyvo hat geschrieben: 3. März 2022 08:31 Auch über PC lässt sich nichts machen und programmieren.
Es scheint also wirklich ein IR defekt vorzuliegen.
Hast Du denn mal zu testen auch irgendeine andere IR Remote versucht anzulernen z.B. von einem Fernseher oder einem ähnlichem Gerät das eine IR Steuerung nutzt?
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Sony KD55 XH 9005
Sat: Dreambox 920
Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
Apple TV 4K
Philips HUE
IP-Symcon 6.3 / Revox C200
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home

Themenersteller
wolyvo
Beiträge: 10
Registriert: 25. Dezember 2021 13:12
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Elite
Heimkino 1: Panasonic TV 65
Heimkino 2: Bose Soundtouch 300
Heimkino 3: Dreambox 900 UHD
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Elite

Re: Philips Hue Snc Befehle programmieren und übertragen

Beitrag von wolyvo »

Also wenn ich die Hue Sync App richtig deute, suche ich in der App den Befehl aus, den ich programmieren möchte. Als Beispiel "Einschalten". Nun soll ich mir irgendeine IR Fernbedienung nehmen. "Drücke und halte die Taste, die Du programmieren möchtest".

Egal welche FB ich nehme, da komme ich nicht weiter. und heute lese ich in der App den Hinweis mit der FB.

Hier ein Screenshot:
Bild

Nun lese ich mich nochmal hier schlau:

https://hueblog.de/2020/05/29/hue-sync- ... g-steuern/

Kann es sein das der Befehl der FB an meinen Hub geht, welcher wiederum den Befehl an die Sync Box senden will, welche jedoch durch ein Regalbrett und ca. 20cm Entfernung das Signal nicht empfangen kann??

Das werde ich noch checken
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Panasonic TV 65
Bose Soundtouch 300
Dreambox 900 UHD

Fonzo
Smarthome Experte
Beiträge: 1491
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Sony KD55 XH 9005
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: Apple TV 4K
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 6.3 / Revox C200
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Philips Hue Snc Befehle programmieren und übertragen

Beitrag von Fonzo »

wolyvo hat geschrieben: 7. März 2022 16:40 Kann es sein das der Befehl der FB an meinen Hub geht, welcher wiederum den Befehl an die Sync Box senden will, welche jedoch durch ein Regalbrett und ca. 20cm Entfernung das Signal nicht empfangen kann?
Ja das kann sein und hängt davon ab wie es konfiguriert ist. In der Regel sendet der Harmonny Hub die IR Befehle. Daher musst Du den Harmony Hub logischerweise auch so aufstellen, dass dieser die Geräte erreichen kann bzw. eine IR Verlängerung an dem Harmony Hub anschließen.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Sony KD55 XH 9005
Sat: Dreambox 920
Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
Apple TV 4K
Philips HUE
IP-Symcon 6.3 / Revox C200
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home

Themenersteller
wolyvo
Beiträge: 10
Registriert: 25. Dezember 2021 13:12
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Elite
Heimkino 1: Panasonic TV 65
Heimkino 2: Bose Soundtouch 300
Heimkino 3: Dreambox 900 UHD
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Elite

Re: Philips Hue Snc Befehle programmieren und übertragen

Beitrag von wolyvo »

Tja, hab den Hub und die Syncbox gegenüber stehen gehabt und die Harmony Elite davor in der Hand. Das Gerät "Harmony Pro Hue HDMI sync box SE" hinzugefügt und versucht einzelne Tasten zu programmieren, leider nichts. Also wohl doch defekt :nixweiss: :-?
Panasonic TV 65
Bose Soundtouch 300
Dreambox 900 UHD

Themenersteller
wolyvo
Beiträge: 10
Registriert: 25. Dezember 2021 13:12
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Elite
Heimkino 1: Panasonic TV 65
Heimkino 2: Bose Soundtouch 300
Heimkino 3: Dreambox 900 UHD
1. Harmony: Hub
2. Harmony: Elite

Re: Philips Hue Snc Befehle programmieren und übertragen

Beitrag von wolyvo »

So, nun endlich was erreicht.
Ich habe es endlich mit der Hue Sync Box zum Saturnhändler geschafft und mein Problem geschildert.
Dort sagte man mir als erstes das es einige Produkte von Philips gibt, die bei defekt sofort gegen ein neues ausgetauscht werden.
Die Sync Box gehörte glücklicherweise dazu, war jedoch nicht vorrätig.
So hat man mein defektes Gerät erstmal zurückgenommen und mir den Kaufpreis erstattet. Das neue bestellt und bezahlt und wurde mir Kostenlos zugesandt.

Das nenn ich mal Service.

Und nun das Allerbeste, Gerät installiert und eingerichtet. HARMONY Pro AV-Switch als Gerät hinzugefügt. Und siehe da, die Befehle sind alle mit Leben erfüllt. Ich muss noch nicht mal irgendeine Taste programmieren, da das Gerät aus der Harmony Datenbank alles hergibt.

ALLES FUNKIONIERT EINWANDFREI 😛

Und was sagt uns das? Der Philips Service oder Signify Service ist wirklich das ALLER ALLERLETZE 😡🤬
Panasonic TV 65
Bose Soundtouch 300
Dreambox 900 UHD

barbara-luise
Beiträge: 25
Registriert: 31. März 2019 21:53
1. Harmony: Ultimate One
Software: nur SmartPhone-App
1. Harmony: Ultimate One
Software: nur SmartPhone-App

Re: Philips Hue Snc Befehle programmieren und übertragen

Beitrag von barbara-luise »

wolyvo hat geschrieben: 25. Februar 2022 19:26
Antwort vom 22.12.2021:

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre Nachricht und Ihr Interesse an unseren Produkten.

Bitte verwenden Sie für 4K fähige Geräte die HDMI Ausgänge 4 und 2, außerdem ist es nicht möglich eine Fernbedienung zu installieren.
Denn Sie steuern Ihren Fernseher ganz normal über die Fernbedienung des Fernsehers und die Sync Box wird mit der Sync App gesteuert.
Falls Sie noch weitere Fragen haben sollten, zögern Sie bitte nicht sich bei uns zu melden.
Hallo,

Ich mache diesen Thread noch einmal auf, weil mich die oben zitierte Antwort des Supports interessiert.

Kann jemand bestätigen, dass 4K fähige Geräte an die HDMI Ausgänge 4 oder 2 der Box angeschlossen werden sollen? Sollte dies der Fall sein, was sind die dafür maßgeblichen Gründe?

BG,
BL

Fonzo
Smarthome Experte
Beiträge: 1491
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Sony KD55 XH 9005
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: Apple TV 4K
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 6.3 / Revox C200
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Philips Hue Snc Befehle programmieren und übertragen

Beitrag von Fonzo »

barbara-luise hat geschrieben: 16. Januar 2023 10:50 Kann jemand bestätigen, dass 4K fähige Geräte an die HDMI Ausgänge 4 oder 2 der Box angeschlossen werden sollen?
Ich kann das zumindest nicht bestätigen, alle HDMI Ports unterstützten bis zu 4K 60Hz, 1080p & 1440p 120Hz , HDR10+ & Dolby Vision.
Ich kann da keinen Unterschied zwischen HDMI 1 und HDMI 2 usw. erkennen.

Probiere es doch einfach bei Dir in Deinem Setup aus, da wirst Du doch sehen ob Du auch auf HDMI 1 4K bekommst.
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Sony KD55 XH 9005
Sat: Dreambox 920
Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
Apple TV 4K
Philips HUE
IP-Symcon 6.3 / Revox C200
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home

barbara-luise
Beiträge: 25
Registriert: 31. März 2019 21:53
1. Harmony: Ultimate One
Software: nur SmartPhone-App
1. Harmony: Ultimate One
Software: nur SmartPhone-App

Re: Philips Hue Snc Befehle programmieren und übertragen

Beitrag von barbara-luise »

Ich habe meinen Apple TV 4K bislang an den HDMI 1 Eingang der Sync Box angeschlossen. Das funktionierte auch. Heute bin ich allerdings in der App für die Syncbox unter "erweiterte Einstellungen für die Synchronisierung" auf folgenden Hinweis gestoßen:

"Achte darauf, dass dein HDMI – Gerät mit einem HDMI – Qualitäts Kabel an den HDMI – Port 2 oder Port 4 deiner Philips hue sync box angeschlossen ist."

Die Rückmeldung der Hotline scheint also richtig zu sein. Ich habe deshalb meinen Apple TV 4K nun an den HDMI-Port in 2 der sync Box angeschlossen.

mich würden aber weiterhin die Gründe interessieren. Sind die HDMI Port 1 und 3 der sync Box keine vollwertigen Ports?

Fonzo
Smarthome Experte
Beiträge: 1491
Registriert: 22. Dezember 2014 00:51
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony
Heimkino 1: AV Reciever: Denon AVC-X8500H
Heimkino 2: TV: Sony KD55 XH 9005
Heimkino 3: Sat: Dreambox 920
Heimkino 4: Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Heimkino 5: Blueray: DP-UB9004
Heimkino 6: Apple TV 4K
Heimkino 7: Philips HUE
Heimkino 8: IP-Symcon 6.3 / Revox C200
Heimkino 9: Squeezebox
Heimkino 10: Amazon Alexa
Heimkino 11: Nvidia Shield
Heimkino 12: Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Heimkino 13: Epson Beamer EH-TW9400W
Heimkino 14: Play Station 4 Pro
Heimkino 15: Google Home
1. Harmony: Elite
2. Harmony: Ultimate
Software: MyHarmony

Re: Philips Hue Snc Befehle programmieren und übertragen

Beitrag von Fonzo »

barbara-luise hat geschrieben: 16. Januar 2023 19:46 Ich habe meinen Apple TV 4K bislang an den HDMI 1 Eingang der Sync Box angeschlossen. Das funktionierte auch.
Wenn es so weit funktioniert, warum willst Du dann etwas ändern?
barbara-luise hat geschrieben: 16. Januar 2023 19:46 Heute bin ich allerdings in der App für die Syncbox unter "erweiterte Einstellungen für die Synchronisierung" auf folgenden Hinweis gestoßen:

"Achte darauf, dass dein HDMI – Gerät mit einem HDMI – Qualitäts Kabel an den HDMI – Port 2 oder Port 4 deiner Philips hue sync box angeschlossen ist."
Das bezieht sich meiner persönlichen Meinung nach nur auf Erweiterte Kompatibilität mit Dolby Vision. Das solltest Du aber lediglich dann aktivieren wenn Du Probleme bei Dolby Vision hast.
barbara-luise hat geschrieben: 16. Januar 2023 19:46 Ich habe deshalb meinen Apple TV 4K nun an den HDMI-Port in 2 der sync Box angeschlossen.
Nochmals, warum änderst Du das, wenn Du oben schreibst das doch an HDMI 1 alles anscheinend funktioniert und Du die gewünschte Auflösung erhältst?
barbara-luise hat geschrieben: 16. Januar 2023 19:46 mich würden aber weiterhin die Gründe interessieren. Sind die HDMI Port 1 und 3 der sync Box keine vollwertigen Ports?
Nun wahrscheinlich gilt die optionale Einstellung Erweiterte Kompatibilität mit Dolby Vision nur für HDMI 2 und HDMI 4.
Das die anderen Ports nicht auch normal 4k liefern wäre mir neu bzw. Du hast ja anscheinend selber festgestellt das Du ebenfalls an HDMI 1 ein 4K Signal erhält. Hast Du Dir denn die Auflösung, die der HDMI 1 Ausgang liefert bei Dir mal konkret angeschaut?
AV Reciever: Denon AVC-X8500H
TV: Sony KD55 XH 9005
Sat: Dreambox 920
Sonos: Port, Five, Play3, Play1
Blueray: DP-UB9004
Apple TV 4K
Philips HUE
IP-Symcon 6.3 / Revox C200
Squeezebox
Amazon Alexa
Nvidia Shield
Dualmask Multiformat Tension Leinwand
Epson Beamer EH-TW9400W
Play Station 4 Pro
Google Home

barbara-luise
Beiträge: 25
Registriert: 31. März 2019 21:53
1. Harmony: Ultimate One
Software: nur SmartPhone-App
1. Harmony: Ultimate One
Software: nur SmartPhone-App

Re: Philips Hue Snc Befehle programmieren und übertragen

Beitrag von barbara-luise »

Ich gehe auch davon aus, dass die Quelle nur dann an HDMI 2 oder 4 angeschlossen werden muss, wenn es Probleme mit Dolby Vision gibt. denn der Hinweis steht in der App unter dem Regler für die erweiterte Kompatibilität mit in Dolby Vision. Ich habe meinen Receiver jetzt an HDMI 2 angeschlossen, verspreche mir davon aber eigentlich keine Vorteile. Die Ausgabe war auch an HDMI 1 korrekt

Dafür habe ich das Problem, dass sich die Syncbox eigenständig ein – und ausschaltet. Das passiert mehrmals am Tag und ist an der LED an der Vorderseite erkennbar. Diese wechselt Von Rot auf orange und nach einiger Zeit wieder auf Rot zurück. Auch in der App wird mir in diesem Fall angezeigt, dass die Box aktiv ist.

Leider habe ich bislang nicht den Grund dafür herausgefunden.

Hast du eventuell eine Idee?